Bewertungen filtern

Chemie - Theorie oder Arbeit im Labor

Chemie (M.Sc.)

Bericht archiviert

Das Chemie Studium an der Tum ist sehr zeitaufwendig da neben den Vorlesungen die Praktika absolviert werden müssen. Da weiß man manchmal nicht worauf man sich fokussieren soll. Im Bachelor hatte man dadurch eher wenig Zeit für die Vorlesungen im Master dafür keine Semesterferien. und irgendwie lernt man doch erst während der Masterarbeit was Laborarbeit bedeutet. die Praktika vermitteln aber eine sehr gute Grundlage für die Arbeiten im Labor. und...Erfahrungsbericht weiterlesen

No life, much pain

Chemie (M.Sc.)

Bericht archiviert

Also wer sich in dieses Studium begibt muss halt mal damit rechnen, dass es viele, viele Praktika geben wird. Aber das kommt halt mit der Chemie einher - ohne Experimente kann man sich die Chemie gar nicht vorstellen. Das tut aber der Theorie keinen Abzug.
Es ist ein anspruchvolles Studium, aber man sieht auch sofort die Früchte die du erntest und würde mich nicht anders entscheiden am Anfang meines Studiums...Erfahrungsbericht weiterlesen

Aktuell und praxisnah

Chemie (M.Sc.)

Bericht archiviert

Bei dem Masterstudiengang Chemie an der TUM ist man dann für seinen Studenplan selbst verantwortlich. Hier werden ein Haupt- und ein Nebenfach gewählt, die insgesamt 60 ECTS ausmachen und Lehrveranstaltungen im Wert von 30 ECTS frei gewählt. Insgesamt werden einem im Master deutlich mehr Freiheiten gelassen, jedoch kann es auch hier vorkommen, dass die Semesterferien für ein Forschungspraktikum, oder eine Blockveranstaltung ausfallen. Dafür wird mit dem Master ein Studiengang geboten,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bringt dich an deine Grenzen

Chemie (M.Sc.)

Bericht archiviert

Die Vorlesungen sind meist ganz ok. Man besteht wenn man gelernt hat. Das einzige wirklich schwere sind die Laborpraktika, welche sehr an deine Nerven gehen.
Sowohl körperlich sind diese anstrengend da man zum Teil über 9 Stunden im Labor steht auch ohne Pause und mental natürlich auch weil meist if Experimente nicht das liefern was sie sollten.

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 10
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.3
  • Literaturzugang
    4.4
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 20 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 31 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 90% empfehlen den Studiengang weiter
  • 10% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2024