Kurzbeschreibung

Ziel des Bachelorstudiums Chemie ist die Vermittlung von fundiertem chemischem und naturwissenschaftlichem Wissen. Die Studierenden werden in die Lage versetzt, chemische Zusammenhänge und Probleme zu erkennen, Lösungen zu erarbeiten und diese praktisch umzusetzen. Die Absolventen können mit ihren Kompetenzen Positionen in der Qualitätskontrolle der Industrie ausfüllen oder in Forschung und Entwicklung arbeiten. Auch im öffentlichen Dienst oder in Beratungsunternehmen können sie sich erfolgreich einbringen.

Im Studium werden fundierte Kenntnisse in den chemischen Fachgebieten

  • Anorganische Chemie
  • Analytische Chemie
  • Organische Chemie
  • Physikalische Chemie
  • Elektrochemie
  • Technische Chemie

vermittelt.

Hierbei sind Theorie und Praxis gleich wichtig.

In das Studium integriert ist das Erlernen der englischen Fachsprache, um die Absolventen für einen internationalen Arbeitsmarkt zu qualifizieren.

Letzte Bewertungen

3.7
Steve , 11.05.2023 - Chemie (B.Sc.)
3.9
Maral , 01.03.2023 - Chemie (B.Sc.)
4.4
Isabeau , 19.02.2022 - Chemie (B.Sc.)
4.0
Sabine , 23.10.2021 - Chemie (B.Sc.)
4.3
Alexander , 15.09.2021 - Chemie (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Anorganische Chemie:

  • Allgemeine Chemie
  • Stoffchemie
  • Synthesechemie
  • Strukturchemie
  • Koordinationschemie

Analytische Chemie:

  • Qualitative und Quantitative Anorganische Analyse

Organische Chemie:

  • Experimentalchemie
  • Synthesepraxis
  • Organische Strukturaufklärung
  • Organische Synthesemethoden

Physikalische Chemie:

  • Thermodynamik des Gleichgewichts
  • Transportvorgänge
  • Kinetik
  • Molekülbau und Molekülspektroskopie
  • Kondensierte Materie

Elektrochemie

Technische Chemie:

  • Thermische und Mechanische Grundoperationen
  • Chemische Prozesskunde

Physik:

  • Mechanik
  • Wärmelehre
  • Elektromagnetismus
  • Optik

Mathematik

Wahlbereiche:

  • Biochemie und Makromolekulare Chemie
  • Glas und Bindemittel
  • Kristallographie und Mineralogie

Wahlmöglichkeiten im überfachlichen Bereich:

  • Arbeitstechnik
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Werkzeuge der Informatik in der Chemie
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife im Fach Technik
  • Qualifizierte Berufstätige ohne Abitur unter bestimmten Voraussetzungen
  • Ein Vorkurs o.ä. wird nicht vorausgesetzt, aber ein freiwilliger Vorkurs wird angeboten
Bewertung
86% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
86%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Clausthal-Zellerfeld
Hinweise
  • Semesterbeitrag: derzeit 196 €¹
  • Studienbeginn: Empfohlen wird das Wintersemester.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Chemiker*innen haben außerordentlich gute Perspektiven und sind in vielen Arbeitsbereichen erfolgreich. Hier eine kleine Auswahl:

  • In chemischer und anderer Industrie in
    • Forschung & Entwicklung
    • Projektmanagement
    • Qualitätsmanagement
    • Kundenbetreuung
  • Im öffentlichen Dienst als
    • Fachreferent*innen
    • Umweltschützer*innen
  • In Beratungs- oder Patentbüros als
    • Firmenconsultants
    • Chemiespezifische Berater*innen

Außerdem bietet sich natürlich ein weiterführendes Studium an. Auch hier können Absolvent*innen in Chemie zwischen mehreren Alternativen wählen:

  • Masterstudium Chemie
  • Masterstudium Chemieingenieurwesen
  • Anderes naturwissenschaftliches Masterstudium (z.B. Physik, Biochemie)

Quelle: TU Clausthal

Die TU Clausthal ist eine überschaubare Universität – mitten im schönen Harz. Sie gehört zu den Universitäten mit dem besten Verhältnis von Professoren zu Studierenden, was zu einem sehr persönlichen Verhältnis und vor allem zu einer optimalen Betreuung der Studierenden führt. Eine frühe Einbindung in Projektarbeiten oder auch ein Hiwi-Job sind an der TU Clausthal selbstverständlich.

Auch die Lebenshaltungskosten sind vergleichsweise gering. Denn an Miete und in den Kneipen und Restaurants zahlt man weit weniger als man das aus anderen Städten gewohnt ist.

Aufgrund ihrer Lage im Herzen des Harzes bietet die Uni neben den üblichen Sportarten wie Tennis oder Beachvolleyball besonders viele Outdoor-Sportmöglichkeiten. Im Winter gehören dazu Skilanglauf, Snowboarding oder sogar Biathlon. Im Sommer stehen Crosslaufen, Klettern und Wandern, Mountainbiking, Segeln oder Wildwasserkajak auf dem Programm.

Zudem gibt es zahlreiche Teiche, die zum Relaxen hervorragend geeignet sind.

Quelle: TU Clausthal

Videogalerie

Studienberater
Katrin Balthaus
+49 (0)171 3062908 (auch per Whatsapp)
TU Clausthal
+49 (0)5323 72-3671

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

ASIIN akkreditiert

Stiftung Akkreditierungsrat

Allgemeines zum Studiengang

Du musst nicht erst Chemie studieren, um mit ihr in Berührung zu kommen. Du findest Chemie überall im alltäglichen Leben: von Medikamenten und Lebensmitteln über Mikrochips bis hin zu Kosmetika. Dieses enorme Spektrum macht das Chemie Studium so spannend. Du forschst an neuen Kraftstoffen oder Filtersystemen für Trinkwasser und trägst somit dazu bei, das Leben der Menschen zu verbessern.

Chemie studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Praxisorientiert betreut direkt von Professoren

Chemie (B.Sc.)

3.7

Alles Lehrveranstaltungen sind sehr anwendungsbezogen und werden meistens mit einem Praktikum begleitet. Praktika werden in oft direkt von ProfessorenInnen betreut und die Abschlussprüfung mündlich bei diesen abgelegt. Die Betreuung könnte nicht besser sein.

Im lobor mit verschiedene elementen arbeiten

Chemie (B.Sc.)

3.9

Ich habe zwei mal im labor mit viele elemente gearbeitet und das hat wirklich spaß gemacht und ich habe viele neue dinge gelernt .vielleicht würde ich gerne in dieser uni bleiben und weiter studieren. Aber auf andere seite ist diese stadt sehr langweillig und das macht das sehr schwierig,hier zu bleiben.

Nervenaufreibend

Chemie (B.Sc.)

3.6

Super Anstrengend, aber mit echtem Interesse und einer guten Portion Neugierde lassen sich die meisten Fragestellungen gut und schnell lösen
Dozenten und Professoren stehen auch fast immer mit Rat und Tat zur Seite
Nur Motivation und Selbstorgansisation sind das was einem das ein oder andere Mal abhanden kommen könnte.

Nervenaufreibend

Chemie (B.Sc.)

4.4

Es macht super viel Spaß, ist aber auch super anstrengend. Die Woche hat mindestens fünfzig Stunden und in den vorlesungsfreien Zeiten werden teilweise Praktika durchgeführt, um das Erreichen des Bachelors innerhalb von drei Jahren möglich zu machen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.1
  • Literaturzugang
    4.4
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 7 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 21 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024