Kurzbeschreibung

Besonderes Ziel: Führungskompetenz

Was macht eine Führungskraft aus? Wieviel Wissen, Empathie, Stärke, Resilienz braucht jemand, der ein Team führen soll und zugleich Unternehmensziele erreichen muss? Das MBA Studium (Master of Business Administration, deutschsprachig) der Hochschule Harz bereitet Sie handfest und mit verschiedenen Formaten (z.B. Projektarbeit, Outdoortrainings) auf Führungsaufgaben vor. In den Units befassen Sie sich mit einschlägigen Theorien der Mitarbeiterführung oder Fragen des Arbeitsrechts, trainieren aber auch Ihr Kommunikationsvermögen und stellen sich selbstkritisch den Leadership Challenges.

Das MBA Studium an der Hochschule Harz ist akkreditiert durch ACQUIN seit 2011.

Letzte Bewertung

4.7
Franzi , 16.12.2019 - Betriebswirtschaftslehre (MBA)

Berufsbegleitendes Studium

Regelstudienzeit
5 Semester tooltip
Gesamtkosten
10.990 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Business Administration
Link zur Website
Inhalte

Variante 1: Für BWL-Absolventen

  • Modul 1: Methodische und betriebswirtschaftliche Grundlagen: Unternehmensplanspiel, Methoden wissenschaftlichen Arbeitens
  • Modul 2: Grundlagen Value Chain Management (VCM): Prozess- und Qualitätsmanagement, Kostenrechnung und Kostenmanagement, Strategisches Investitionsmanagement
  • Modul 3: Aufgaben, Konzepte und Methoden VCM: Elemente des VCM, Value-Chain-Controlling und -Risikomanagement
  • Modul 4: Grundlagen der Führung: Theorien der Mitarbeiterführung, Arbeitsrecht
  • Modul 5: Führungstheorien und -tools: Coaching, Führung und Kommunikation, Selbstmanagement, Führung aus psychologischer und managementorientierter Perspektive
  • Modul 6: Werte und kulturorientierte Führung: Führungsethik, Leadership Challenges, Führungskultur
  • Modul 7: Wahlpflichtvertiefungen 1 und 2: Möglich sind: E-Business, Marketing, Finanzdienstleistungen, Personalmanagement
  • Modul 8: Projektarbeit zur Vorbereitung auf Ihre Master-Thesis
  • Modul 9: Master-Thesis

In der Variante 2 für Studierende ohne BWL-Kenntnisse aus dem Erststudium werden folgende Studieninhalte angepasst:

  • Modul 1 umfasst: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Einführung in das Rechnungswesen, Einführung in die Volkswirtschaftslehre
  • In Modul 2 geht es um Unternehmensrechnung und -steuerung: Investitionsrechnung und Finanzierung, Interne Unternehmensrechnung und Controlling, Externes Rechnungswesen und Steuern
  • Modul 3 beinhaltet Funktionen und Prozesse: Prozess- und Qualitätsmanagement, Marketing, Beschaffung/Produktion/Logistik
  • Modul 4 bis 6 wie in Variante 1.
  • In Modul 7: nur 1 Wahlpflichtvertiefung
  • Modul 8 und 9 wie in Variante 1
Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum MBA Studium an der Hochschule Harz ist ein

  • überdurchschnittlicher Abschluss eines Diplom- oder Bachelorstudiums oder eine vergleichbare Qualifikation sowie eine mindestens einjährige einschlägige Berufstätigkeit.
  • Anrechnung: bestimmte wissenschaftliche oder berufliche Qualifikationen können individuell angerechnet werden.

Wir verzichten auf einen standardisierten MBA-Zulassungstest zugunsten eines obligatorischen Gesprächs, in dem Sie mit einem unserer Studiengangskoordinatoren Ihre Voraussetzungen und Ziele beraten.

Beginn des Studiums:

  • Wintersemester: 1. März des jeweiligen Jahres
  • Sommersemester: 1. September des jeweiligen Jahres
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Wernigerode
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

In jeder Unit lernen Sie in zwei Stufen: Die Grundlagen eignen Sie sich im Selbststudium an und weisen Ihre Kenntnisse mittels einer Klausur nach. Erst dann folgt die Präsenzveranstaltung zum Thema der jeweiligen Unit, die Sie wiederum mit einer Leistung abschließen (z.B. Präsentation). Dieses Lernkonzept birgt mehrere Vorteile: In der Präsenzveranstaltung haben alle den gleichen Wissensstand, sodass sich Ihre Dozentin oder Ihr Dozent hier auf die Anwendung des Wissens konzentrieren kann – etwa Fälle aus der Praxis vorstellt oder Ihre unternehmensnahen Fragen beantwortet. Sie können sich besser mit Ihren Kommiliton*innen, z.B. aus dem Volkswagen-Konzern, von Sparkassen, Maschinenbauunternehmen oder aus Behörden, austauschen und lernen voneinander. Der unmittelbare, zweistufige Leistungsnachweis verhindert darüber hinaus, dass Sie Prüfungen zu lange aufschieben.

Präsenzverstaltung sind in der Regel Sa u. So, ca. 12 Wochenenden/Jahr plus Klausuren.

Quelle: Hochschule Harz 2021

Wir bieten unser MBA Studium in 2 Studienvarianten an: Bewerber*innen ohne BWL-spezifisches Bachelorstudium absolvieren eine betriebswirtschaftliche Grundausbildung, die etwa Fächer wie Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen oder Steuern enthält (Richtung "General Management"). BWL-Absolvent*innen vertiefen im Rahmen des Studiums ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse mit Units wie Qualitätsmanagement, Prozessmanagement oder Logistik (Richtung "Value Chain Management"). Über unsere Vertiefungsrichtungen können sich alle Studierenden zu bestimmten Themen spezialisieren (E-Business, Marketing, Finanzdienstleistungen, Personalmanagement).

Derzeit sind im berufsbegleitenden MBA an der Hochschule Harz rund 60 Studierende aus dem Raum Braunschweig, Göttingen, Hannover, Leipzig und Magdeburg eingeschrieben. Zum Team des Studiengangs zählen 20 Dozenten aus Universitäten, Fachhochschulen und Unternehmen. Partner ist u.a. die Welfenakademie Braunschweig.

Quelle: Hochschule Harz 2021

Videogalerie

Studienberater
Margret Wachsmuth
Studienberatung
Hochschule Harz
+49 3943 659 127

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Du träumst von einer aufregenden Karriere als Manager und Unternehmer? Dann bist Du hier genau richtig. Denn das beliebte BWL Studium bietet Dir das Komplettpaket an Fachkenntnissen - sei es Marketing, VWL, Rechnungswesen und vieles mehr. Nach dem Abschluss bist Du in nahezu allen Branchen und Wirtschaftszweigen gern gesehen. Also los - informiere Dich hier über die Voraussetzungen, Inhalte und den Ablauf Deines BWL Studiums und starte durch.

Betriebswirtschaftslehre (BWL) studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Praxis und Theorie vereinen

Betriebswirtschaftslehre (MBA)

4.7

Neben den Vorlesungen, gibt es Gruppenarbeiten, Planspiele und Ausarbeitungen, die einen fordern, aber auch neben der Theorie Abwechslung bietet. Die Profs bringen die Lehrinhalte meist mit Humor rüber. Da kommt man gerne zur Vorlesung. Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll, aber vollkommen machbar.

Die beste Wahl

Betriebswirtschaftslehre (MBA)

Bericht archiviert

Der Studiengang vertieft BWL Kenntnisse und fokussiert sich auf das vermitteln von Fähigkeiten und Fertigkeiten für (zukünftige) Führungspersönlichkeiten. Alle Fächer bieten wichtige theoretische Grundlagen in der Selbstlernphase und praxisnahe Seminare. Besonders die Seminare haben durch die extrem hohe Praxisnähe einen enoren Lerneffekt und machen einfach Spaß.
Eine bessere Wahl hätte ich nicht treffen können.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.7

In dieses Ranking fließt 1 Bewertung aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 2 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2021