Kurzbeschreibung

Der anwendungsorientierte Masterstudiengang des Bauingenieurwesens baut konsekutiv auf dem 7-semestrigen Bachelorstudiengang des Bauingenieurwesens auf und führt zu einem zweiten berufsqualifizierenden Abschluss. Es kann die Studienrichtung „Konstruktiver Ingenieurbau“ oder „Tiefbau, Management und urbane Infrastruktur" gewählt werden.

Letzte Bewertung

3.5
Kerstin , 04.12.2017 - Bauingenieurwesen

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Engineering
Link zur Website
Inhalte

Das Masterstudium baut konsekutiv auf dem 7-semestrigen Bachelorstudium auf und vermittelt weitergehende wissenschaftliche Kenntnisse.

Voraussetzungen

Zum Studium berechtigen ein abgeschlossenes Bachelorstudium Bauingenieurswesen oder eines vergleichbaren Studiengangs mit der Gesamtnote "gut" oder besser. Interessierte, die über einen 6-semestrigen Bachelorabschluss verfügen, können mit besonderen Auflagen nach Einzelfallentscheidung das Masterstudium aufnehmen.

Die besonderen Zugangsvoraussetzungen erfüllt außerdem, wer die Vertiefungsprüfung im Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Erfurt mit „gut“ und die Bachelorprüfung mindestens mit „befriedigend“ besteht.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
90
Studienbeginn
Sommersemester
Standorte
Erfurt
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Die Studierenden entscheiden sich zu Beginn des Studiums für eine der beiden angebotenen Studienrichtungen:

Studienrichtung Konstruktiver Ingenieurbau:

  • Entwurf, Berechnung und Konstruktion von Bauwerken des allgemeinen Hochbaus und des Ingenieurbaus
  • Komplexe Bauingenieurtätigkeit bei der Sanierung und Ertüchtigung bestehender Bauten, insbesondere historischer Bauwerke
  • Anwendung vertiefter Kenntnisse ingenieurtheoretischer Grundlagen in Forschung und Entwicklung

Studienrichtung Tiefbau, Management und urbane Infrastruktur:

  • Planung, Entwurf, Berechnung und Management von Bauprojekten des Ingenieurtiefbaus und von Projekten der urbanen Infrastruktur
  • Komplexe Bauingenieurtätigkeit in Leitungsfunktionen der Planung, Berechnung, Ausführung und Steuerung von Projekten des Ingenieurtiefbaus und der urbanen Infrastruktur
  • Anwendung vertiefter Kenntnisse ingenieurtheoretischer Grundlagen, komplexer Abläufe und Prozesse in Forschung und Entwicklung

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2019

Über zwei Fachsemester (1. und 2.) sowie in der vorlesungsfreien Zeit erfolgt das studienbegleitende Modul "Projekt". Ein Kolloquium zu Beginn des 3. Fachsemesters schließt das Modul ab. Zusätzlich zu den jeweils vier vertiefenden Modulen während der ersten beiden Semester sind die Module Grundbau (1. Semester), Baubetriebswirtschaft (2. Semester) und Kommunikationstechnik (3. Semester) Pflicht.

Die Studierenden haben ebenfalls die Möglichkeit im ersten und zweiten Semester in Wahlpflichtmodulen eigene Interessen zu vertiefen.

Im 3. Semester erarbeiten die Studierenden ihre Masterarbeit, meist in einem Bauunternehmen oder in einem Ingenieurbüro.

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2019

Nach erfolgreichem Studium sind die Absolvent/-innen befähigt, eine eigenverantwortliche Tätigkeit in einem Bauunternehmen, einem Ingenieur- und Planungsbüro, in der Forschung sowie im öffentlichen Dienst zu übernehmen.

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2019

Der Studienbeginn ist nur im Sommersemester möglich.

Bewerbungszeitraum: 01.02.-15.03. des laufenden Jahres.

An der Fachhochschule Erfurt ist die Bewerbung nur über ein Online-Bewerbungsverfahren möglich. Dafür ist im Bewerbungszeitraum ein Link zum Bewerberportal freigeschaltet.

Quelle: Fachhochschule Erfurt 2019

Videogalerie

Studienberater
Katrin Mönch
Allgemeine Studienberatung
Fachhochschule Erfurt
+49 (0)361 6700 - 834

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Was nimmst Du mit auf eine Baustelle - Schutzhelm oder Aktenmappe? Als Bauingenieur brauchst Du beides. Das Bauingenieurwesen Studium bereitet Dich auf die Planung, Konstruktion und Instandhaltung verschiedenster Bauwerke vor. Brücken, Staudämme und Hotels stellen nur einen Ausschnitt der vielfältigen Bauprojekte dar, die Du übernehmen kannst. Der Beruf ist sehr abwechslungsreich und das spiegelt sich schon im Studium wider.

Bauingenieurwesen studieren

Bewertungen filtern

Praxisnah

Bauingenieurwesen

3.5

Im Vergleich zu einer technischen Universität, ist das Studium an der Fachhochschule sehr viel praxisorientiertes. Man erlangt Kenntnisse im Software-Bereich, der eine Uni kaum bieten kann. Des Weiteren ist in jedem Semester ein Beleg zu erarbeiten in dem Leistungsverzeichnisse erstellt werden, kalkuliert und die Baustelleneinrichtung geplant wird. Desweiteren geht es auch um den Prozess der Dimensionierung bei Massivbautragwerken usw. An der Uni fehlt dies meist. Auf dem Arbeitsmarkt ist man mit einem 7semestrigen Bachelorabschluss heiß begehrt. Es gibt gute Angebote, die angemessen honoriert werden. Der Master hingegen vermittelt keine weiteren Kenntnisse im Bereich Tiefbau (trotz der Benennung Tiefbau, Management und urbane Infrastruktur). Wer allerdings in die Unternehmungsleitung oder auch Bauleitung machen möchte, ist mit dem Master bestens gerüstet. 

Super Studium in der schönsten Stadt Deutschlands

Bauingenieurwesen

Bericht archiviert

An der FHE habe ich nur gute Erfahrungen gesammelt! Egal ob im Bachelor oder Masterstudium wurde uns Studenten bei jeglichen Fragen geholfen. Die Professoren sind sehr offen und hilfsbereit, die Stadt Erfurt ist eine wunderschöne Stadt und hat viel für Studenten zu bieten.
Die Fachhochschule befindet sich auf dem neuesten Stand der Technik, egal ob in den Laboren oder generell den Vorlesungs- und Seminarräumen!

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 2 Bewertungen fließen 1 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte