Studiengangdetails

Das Studium "Verlags- und Handelsmanagement" an der staatlichen "HTWK - Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Leipzig. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.1 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 268 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Bibliothek und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Leipzig

Letzte Bewertungen

4.7
Beatrix , 17.07.2018 - Verlags- und Handelsmanagement
3.7
Melanie , 17.07.2018 - Verlags- und Handelsmanagement
4.5
Alex , 23.02.2018 - Verlags- und Handelsmanagement

Alternative Studiengänge

Joint Masters in Global Innovation Management
Master of Science
TUHH - TU Hamburg
Mode-, Trend- und Markenmanagement
Bachelor of Arts
EMBA - Europäische Medien- und Business-Akademie, Hochschule Mittweida
Infoprofil
Sportmanagement, Eventmanagement und Medienmanagement
Bachelor of Arts
EC Europa Campus, Hochschule Mittweida
Infoprofil
Sicherheitsmanagement
Bachelor of Arts
HWR Berlin
Innovationsmanagement
Bachelor of Arts
Brüder-Grimm-Berufsakademie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Buchlastiges Wirtschaftsstudium

Verlags- und Handelsmanagement

4.7

VMM ist der passende Masterstudiengang, um Wissen rund um Medien und speziell die Buchbranche zu gewinnen und zu vertiefen.
Die Dozenten haben alle Branchenerfahrung, wie man das eben an einer Hochschule erwartet und der Matrikel ist so klein, dass man mit Namen angesprochen wird und jederzeit eine Bank in der Vorlesung für sich beanspruchen kann. Die Prüfungen sind mit etwas lernen machbar, wobei ein Teil der Semesterprüfungsleistungen in der Regel an Projekt oder Vortrag zu erbringen ist. Über die Mensa kann ich nicht viel sagen, aber der Lipsiusbau, das Fakultätsgebäude ist zentral am Connewitzer Kreuz gelegen und nebenan ist gleich die HTWK-Bibo, die für VMM gut ausgestattet ist. Was man vor Ort nicht findet, ist meistens in elektronischer Form vorhanden.

Schöner Masterstudiengang aber mit zuviel Bachelor

Verlags- und Handelsmanagement

3.7

Für Nichtbachelors vom vorhergehenden Studiengang interessant und spannend, vor allem mit viel Praxisbezug.
Leider werden zu viele Themen aus dem Bachelor zu tiefgreiend wiederholt, so dass es kaum neue Inhalte gibt.
Ein großes Plus sind allerdings wieder die Professoren, mit denen man als Student gern ins Gespräch kommt.
Der Studiengang ist sehr klein und fühlt sich dadurch wunderbar familiär ein.
Auch wird versucht den Praxisbezug mittels Projekten und Projektpartnern herzustellen.

Perfekt aber auf jeden Fall für alle, die Buchwissenschaften oder ähnliches studiert haben und nun praktisches und wirtschaftliches Wissen in der Medienbranche bekommen möchten.

Top, top, top

Verlags- und Handelsmanagement

4.5

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit Verlags- und handelsmanagement gemacht. Die Dozenten sind toll, genau so wie die Lerninhalte. Meine Noten haben sich deutlich verbessert hier als in meiner alten Uni beim Bachelor. Ich denke es liegt an der persönlicheren Betreuung, da man nur ganz wenige im der matrikel ist.

Tolle Dozenten, gutes Lernklima

Verlags- und Handelsmanagement

4.3

Ein sehr praxisnaher Studiengang, bei dem kompetente Dozenten viele Thema diskutieren und anschaulich erklären. Die Matrikelgröße ist sehr überschaubar (weniger als 20 Leute), so dass die Veranstaltungen etwas Familiäres haben.
Die HTWK hat ab und an technische Probleme mit dem Equipment, dafür ist das Essen in der Mensa sehr lecker.
Kann diesen Studiengang jedem empfehlen!

1. Semester

Verlags- und Handelsmanagement

3.2

Ich studiere den Master an der HTWK erst im ersten Semester und kann daher noch nicht sehr viel sagen.
Die meisten Dozenten sind bemüht und engagiert.
Die Prüfungen und Abgabe der Hausarbeiten sind bei uns in diesem Semester fast vollständig IN der Vorlesungszeit was eine wirklich schlechte Lösung ist

Kaum Praxis, Studieninhalte veraltet

Verlags- und Handelsmanagement

Bericht archiviert

Die Dozenten sind überaltert und haben kaum/keine Erfahrungen/Kompetenzen für Online und verfügen kaum über Kontakte. Studieninhalte beschränken sich auf Buchproduktion (Print) und Rechnungswesen. Andere Verlagsprodukte spielen keine Rolle. Handelsmanagement wird am Rande behandelt und beschränkt sich auf Buchhandel. Rechnungswesen wird ausführlichst und recht gut behandelt.

Fachbezogenes Studium für die Buchbranche

Verlags- und Handelsmanagement

Bericht archiviert

Das Studium an der HTWK als Fachhochschule vermittelt sehr praxisnah inhalte zur Verlags- und Medienbranche aber auch allgemeine Betriebswirtschaftliche und Management-Kenntnisse. Die Seminargruppen waren immer sehr klein, da wir nur wenige Studenten im Studiengang waren. Die Atmosphäre war dadurch sehr familiär. Die Lehrveranstaltungen waren sehr vielfältig, teils anspruchsvoll aber auch nicht zu einfach. Man will ja schließlich etwas Neues lernen!

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 2
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 7 Bewertungen fließen 5 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter