Kurzbeschreibung

Das Sprungbrett für deine Karriere in einen der größten und sichersten Arbeitsmärkte: Das Masterstudium Sozialrecht bietet eine umfassende Ausbildungsmöglichkeit für den großen Arbeitsmarkt des Sozial- und Gesundheitssektors und umfasst sowohl ausreichende Grundlagen im Recht als auch die nötige praxisorientierte Spezialisierung auf den Feldern der Sozial- oder Gesundheitsdienstleistungen.

Letzte Bewertungen

4.1
Samantha , 08.05.2021 - Sozialrecht (LL.M.)
4.0
Julia , 22.10.2019 - Sozialrecht (LL.M.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Gesamtkosten
16.560 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Laws
Inhalte

Die Mischung macht’s: Dein Masterstudium ist breit angelegt und erfasst sowohl ausreichende Grundlagen im allgemeinen Recht als auch die nötige praxisorientierte Vertiefung auf allen Feldern des Sozialrechts. Neben den juristischen Inhalten vermitteln dir deine Dozenten praxisorientiert betriebswirtschaftliche und sozialwissenschaftliche Grundlagen. Verschiedene Module eröffnen dir im zweiten Studienjahr die Möglichkeit, das Studium auf deine konkreten beruflichen Ziele hin auszurichten

Voraussetzungen

Zum Studium an der SRH Hochschule Heidelberg kannst du zugelassen werden,

  • wenn du ein ersten juristischen Studienabschluss (180 ECTS) mit Durchchnittsnote mind. "gut" (LL.B., Diplom) oder ein Staatsexamen besitzt,
  • wenn du einen berufsqualifizierenden Studienabschluss (z. B. Soziale Arbeit, BWL) mit Rechtsanteilen von mindestens 30 CPs (oder Nachweis einer einschlägigen Berufspraxis mit juristischer Tätigkeit) vorweisen kannst. Ein Teilausgleich ist möglich durch eine Teilnahme an einem sechswöchigen Vormodul (September/Oktober) zu rechtlichen Grundlagen.
  • Bewerberinnen und Bewerber aus dem Ausland müssen eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung durch Zeugnisse der bisherigen Ausbildung und ausreichend Deutschkenntnisse (DSH- oder TestDaF-Prüfung) vorweisen.
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Heidelberg
Hinweise
Vereinbar mit Beruf und Familie: Die Präsenzzeiten im Studium liegen ausschließlich an zwei bis drei Tagen in der Woche (Donnerstag und Freitag, in Ausnahmen auch am Samstag).
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Wir verbinden Kompetenzerwerb und Freude am Lernen. Aktives und eigenverantwortliches Lernen rücken in den Vordergrund. Denn wer eigenverantwortlich handelt und lernt, kann über sich hinauswachsen, Wissen und Kompetenzen erwerben und Verantwortung übernehmen - für sich und für andere. Wer bei uns nach dem CORE Prinzip studiert hat, bringt für den Beruf alles mit: Wissen, Können und Schlüsselqualifikationen.

Quelle: SRH Hochschule Heidelberg 2021

Internationalität ist ein zentraler Bestandteil der Persönlichkeitsbildung und damit auch ein entscheidendes Qualifikationselement für deine Karriere. Aus diesem Grund pflegen wir an der SRH Hochschule Heidelberg ein breites Netzwerk an weltweiten Partnerhochschulen. Darauf kannst du zurückgreifen, wenn du eine gewisse Zeit im Ausland verbringen möchtest – ob für ein Praktikum, ein Austauschprogramm oder ein Auslandssemester. Das engagierte Team unseres International Office unterstützt dich bei all deinen internationalen Aktivitäten und Plänen!

Quelle: SRH Hochschule Heidelberg 2021

Du kannst dich das ganze Jahr über für einen Studiengang an der SRH Hochschule Heidelberg bewerben. Eine Bewerbungsfrist gibt es nicht. Erstelle dir auf dem SRH-Bewerberportal unverbindlich dein persönliches Konto und bewirb dich dort für deinen Wunschstudiengang.

Quelle: SRH Hochschule Heidelberg 2021

Bei uns stehst du mit all deinen Kompetenzen im Mittelpunkt. Deshalb haben wir keinen NC, sondern setzen auf eine individuelle Auswahl unserer Bewerberinnen und Bewerber.

Nach dem Eingang deiner Bewerbung laden wir dich zu unserem hochschuleigenen Auswahlverfahren ein. Wir sind gespannt auf dich und freuen uns auf das persönliche Kennenlernen!

Quelle: SRH Hochschule Heidelberg 2021

Nach deinem Studium bist du mit soliden juristischen Grundlagenkenntnissen und Fähigkeiten sowie mit sozialrechtlichem Spezialwissen ausgestattet – bestens gerüstet für spannende Job-Angebote in allen Bereichen von Staat und Gesellschaft, z. B.:

  • Träger sozialer Dienste und Einrichtungen
  • Öffentlicher Dienst (Kommunen, Sozialversicherungsträger, Landesverwaltung)
  • Sozial- und Wohlfahrtsverbände
  • Einrichtungen des Gesundheits- und Pflegesektors (z. B. Kliniken, Reha-Einrichtungen, Pflegeheime)
  • Selbsthilfegruppen und -vereinigungen
  • Gewerkschaften
  • Personalabteilungen

Quelle: SRH Hochschule Heidelberg 2021

Videogalerie

Studienberater
Admission Office
SRH Hochschule Heidelberg
+49 (0)6221 6799 799

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Die Würde des Menschen ist unantastbar. So steht es im Grundgesetz und soll für jeden gleichermaßen gelten. Oder etwa nicht? Als Sozialjurist ist genau das Deine Aufgabe! Jeder Mensch verdient eine gerechte und gleichberechtigte Behandlung, jedem sollte es erlaubt sein, Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Als Sozialjurist bist Du da, wenn es niemand sonst ist und begleitest Deine Klienten durch schwierige Lebenslagen, sodass ihr gemeinsam eine Lösung findet. Die perfekte Kombination aus sozialem Engagement und juristischen Fragestellungen bietet Dir das Sozialrecht Studium.

Sozialrecht studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Super Lernkonzept aufgrund des Core-Prinzips

Sozialrecht (LL.M.)

4.1

Zuerst hatte ich bedenken, wie sich das Studium in Richtung Sozialrecht gestalten würde. Dank der praxisnahen, wirklich sehr guten Dozenten und der gezielten Einzelbetreuung fühle ich mich heute sehr wohl und würde das Studium definitiv weiterempfehlen, trotz der Studienkosten, die das Studium mit sich bringt.

Viele mögliche Berufsfelder

Sozialrecht (LL.M.)

4.0

Das Studium ist einzigartig. Von Vorteil ist, dass man Experte ist, wo andere sich noch einlesen müssen. Allerdings muss man sich erst beweisen, weiss doch niemand, was Sozialjuristen eigentlich können. Toll ist die Verzahnung von Sozialrecht mit weiteren Themen wie Medizin oder Politik.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Digitales Studieren
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2021