Kurzbeschreibung

Ziel des grundständigen Bachelor-Studiengangs Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe Dual mit vertiefter Praxis ist die Befähigung zum professionellen Handeln in der Sozialen Arbeit, insbesondere in den vielfältigen Praxisfeldern der Kinder- und Jugendhilfe. Im Studiengang werden wissenschaftliche Theorien und Handlungsmethoden vermittelt und angewendet. Das Studium ermöglicht ein systematisches und wissenschaftsbasiertes Handeln im Feld.

Letzte Bewertungen

3.3
Emma , 27.02.2024 - Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe Dual mit vertiefter Praxis (B.A.)
4.4
Michaela , 27.10.2021 - Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe Dual mit vertiefter Praxis (B.A.)

Duales Studium mit vertiefter Praxis

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts Abschluss wird vergeben durch : Hochschule Landshut
Link zur Website
Inhalte

Im ersten und zweiten Semester werden grundlegende Theorien und Handlungskompetenzen sowie sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden und rechtliche Grundlagen vermittelt.

Ab dem dritten Semester findet eine Spezialisierung auf den Bereich der Kinder- und Jugendhilfe statt. Es finden insbesondere Qualifizierungen für den Einsatz in ambulanten, teilstationären und stationären Hilfeformen der Kinder- und Jugendhilfe sowie im Bereich der offenen Jugendarbeit und der Familienförderung satt.

Im vierten Semester ist ein praktisches Studiensemester vorgesehen, in dessen Rahmen ein 22-wöchiges, zusammenhängendes Pflichtpraktikum im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe abzuleisten ist.

Neben dem praktischen Studiensemester müssen im Rahmen des Studiums Dual mit vertiefter Praxis während des Studiums mindestens 900 Stunden in einem Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit bzw. im Bereich Kinder- und Jungendhilfe absolviert werden. In der Regel werden diese Arbeitszeiten in den vorlesungsfreien Zeiten geleistet, können aber auch nach individueller Absprache mit Blick auf den Vorlesungsplan und die Einsatzmöglichkeiten sowie Bedarfe der Einrichtung auch während des Semesters erbracht werden.

Voraussetzungen

Die grundlegende Zulassungsvoraussetzung zur Aufnahme eines Bachelorstudiengangs ist eine in Bayern gültige Hochschulzugangsberechtigung; in den meisten Fällen das Abitur oder Fachabitur.

Der Studiengang Soziale Arbeit ist nicht zulassungsbeschränkt. Das heißt, es gibt keinen NC. Auch ein Vorpraktikum ist nicht nötig.

Bei zulassungsfreien Studiengängen erhält jede form- und fristgerecht eingegangene Bewerbung ein Zulassungsangebot für den beantragten Studiengang.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Landshut
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Hochschule Landshut
Quelle: Hochschule Landshut

Videogalerie

Studienberatung
Prof. Dr. Bettina Kuehbeck
Studiengangsleitung
Hochschule Landshut
+49 (0)871 506471

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Soziale Arbeit zu studieren, bereitet Dich auf verantwortungsvolle Aufgaben im Sozialwesen vor. Die beruflichen Möglichkeiten in der Sozialarbeit sind breit gefächert. Nach dem Soziale Arbeit Studium kannst Du zum Beispiel in Einrichtungen für Senioren, Kinder oder Jugendliche Leitungspositionen übernehmen. Der Studiengang vermittelt Dir das dafür notwendige theoretische Hintergrundwissen sowie wertvolle Praxiserfahrung. Die Berufsaussichten in der Sozialarbeit sind vielversprechend.

Soziale Arbeit studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Theorielastig

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe Dual mit vertiefter Praxis (B.A.)

3.3

Im ersten Semester keider sehr theorielastig, Prüfungen aber fair gestaltet. Die Professoren sind sehr unterschiedlich aber überwiegend gut. Es werden viele Inhalte aus der Erzieher Ausbildung anerkannt. Die Anzahl der studierenden ist übersichtlich.

Praxisnahes Studium

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe Dual mit vertiefter Praxis (B.A.)

4.4

Das Studium wird sehr praxisnah von den DozentInnen gestaltet. Es wird sich Mühe gegeben, die Veranstaltungen mit Beispielen aus der Praxis auszuschmücken und die Studierenden zur Diskussion anzuregen. Ich bin sehr froh mich für diesen Studiengang entschieden zu haben und kann die HAW Landshut jedem nur ans Herz legen!

Schönes Studium

Soziale Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe Dual mit vertiefter Praxis (B.A.)

Bericht archiviert

Ich habe bisher sehr schöne Erfahrungen gesammelt.
Natürlich gibt es auch Professoren mit denen man nicht optimal klar kommt aber alles in allem ist es hier sehr schön zu studieren.
Es gibt einen angenehmen Umgang zwischen Dozenten und Studierenden.
Auch der Studiengang ist sehr gut durchdacht. Man hat eine relativ große Auswahl an Wahlpflichtfächern.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 2 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 3 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2024