Kurzbeschreibung

Der Bachelor-Studiengang Real Estate vermittelt die Kompetenzen, die für Fach- und Führungspositionen in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie in benachbarten Branchen (z.B. Finanzwirtschaft, Bauwirtschaft, öffentliche Bau- und Planungsverwaltung) benötigt werden.

Damit qualifiziert das Studium für eine Tätigkeit als Fach- und Führungskraft im mittleren Management in der Immobilienwirtschaft.

Letzte Bewertungen

3.7
Lisa , 30.01.2019 - Real Estate
3.3
Alissa , 28.11.2018 - Real Estate
4.5
Lukas , 02.10.2018 - Real Estate
4.0
Florian , 16.09.2018 - Real Estate
4.8
Phil , 27.06.2018 - Real Estate

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 - 7 Semester tooltip
Gesamtkosten
22.800 € - 23.700 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Inhalte

Das Curriculum setzt sich aus verschiedenen Modulen der Bereiche

  • Real Estate Management
  • Accounting, Controlling und Taxation
  • General Competencies und
  • Practice

zusammen.Im Verlauf des Studiums können attraktive Zwischenabschlüsse erworben werden.Nach dem 2. Semester kann eine Prüfung zum Immobilien-Ökonom (GdW) undnach dem 4. Semester zum Wohnungs- und Immobilienwirt absolviert werden.

Voraussetzungen
  • Allgemeine (Fach-)Hochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife oder eine durch die zuständigen staatlichen Stellen als gleichwertig anerkannte Zugangsberechtigung
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Standorte
Bochum
Bewertung
82% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
82%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Standorte
Bochum

Das Zeitmodell entspricht dem klassischen Studium mit Vorlesungs- und vorlesungsfreien Zeiten. Während der Vorlesungszeit beträgt die Präsenzphase für gewöhnlich vier Tage pro Woche. Ein Tag pro Woche steht den Studierenden für das Selbststudium zur Verfügung.

Während der Präsenzphase findet in halbtägigen Einheiten seminaristischer Unterricht statt. Es werden zudem weitere Einheiten in Form von Tutorien angeboten, um die Vorlesungsinhalte vor- bzw. nachzubereiten und anhand von Case Studies einzuüben. Dabei wird der individuellen Betreuung der Studierenden eine hohe Bedeutung beigemessen.

In der in das Curriculum eingebundenen Praktikumsphase wenden die Studierenden ihre erworbenen theoretischen Kompetenzen im Berufsalltag an. Die Praktikumssuche kann bei Bedarf über das Praktikumsbüro unterstützt werden. Weitere Einblicke in die Praxis erhalten die Studierenden über Exkursionen, die den nationalen sowie den europäischen Wohnungs- und Immobilienmarkt adressieren.

Quelle: EBZ 2016

Ein immobilienwirtschaftliches Studium in der immobilienwirtschaftlich bedeutenden Metropole Hamburg zu absolvieren, hat seinen besonderen Reiz. Im Studienzentrum Hamburg der EBZ Business School werden das Bachelorstudium Real Estate und das Masterstudium Real Estate Management angeboten.

Unterstützt und beraten wird die EBZ Business School durch ihren Beirat Nord, dessen Mitglieder sich aus Vertretern norddeutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, Verbandsrepräsentanten und Kreditinstituten zusammensetzen.

Quelle: EBZ 2016

Ob im Präsenzstudiengang oder nach Distance-Learning-Methode: Auch im Fernstudium erlernen die Studierenden alle Inhalte, die sie später als Absolventendieses Studiengangs zu begehrten Fach- und Führungskräften machen werden. Auch die Wahlfreiheit bleibt erhalten: Im Fernstudium wie auch im Präsenzstudium steht esden Studierenden offen, sich für einen von mehreren Wahlpflichtbereichen zuentscheiden, die die Vielfalt der Immobilienwirtschaft widerspiegeln. So können siesich auf kapitalmarktorientierte öffentliche bzw. gemeinnützige Unternehmen oder auf Genossenschaften spezialisieren.

Die Studiengebühren für den Studiengang Bachelor of Arts Real Estate (DistanceLearning) betragen 3.250,00 Euro je Semester. Im letzten Semester fällt lediglich die Gebühr für die Abschlussprüfung in Höhe von 300,00 Euro an.

Quelle: EBZ 2016

Studienberater
Dr. Lieselotte Steveling
Studienberatung
EBZ Business School
+49 (0)234 944 772 0

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Absolute Selbstorganisation ist ein Muss!

Real Estate

3.7

Die Inhalte und Professoren sind großartig! Der Stoff ist jedoch für ein berufsbegleitendes Studium und für die angesetzte Zeit sehr viel.
Zum allgmeinen Lehraufwand kommen Präsenzphasen außerhalb des Wochenendes, die den Bildungsurlaub deutlich übersteigen. Bedauerlicherweise wurde nicht viel Verständnis dafür entgegengebracht, wenn man aufgrund des Hauptjobs an Veranstaltungen nicht teilnehmen konnte. Die allgemeine Studienorganisation ist ebenfalls noch ausbaufähig.

Denn...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnahe Inhalte, schreckliche Organisation.

Real Estate

2.2

Die Studieninhalte sind gut aufbereitet und praxisnah . Die Erreichbarkeit und Rückmeldung, selbst von sehr wichtigen Anfragen ist mangelhaft bis nicht vorhanden. Ein ewiges interherlaufen und Ärgernis. Ich erwarte von einer privaten Universität mindestens den Standard einer staatlichen Hochschule.

Inhalte gut, EBZ schwächelt

Real Estate

3.3

Im Grunde ist der wichtigste Baustein die Inhalte von dem Studium. Diese sind auch gegeben und werden meistens ebenfalls gut vermittelt. Sitzplätze sind genügend vorhanden und moderne Lernmittel werden verwendet.
Die Organisation kann definitiv verbessert werden und auch manche Dozenten sind sehr schwer bis überhaupt nicht zu erreichen. Selbst durch die Studienorganisation, kommt man zu gewissen Dozenten nicht durch. Andere wiederum sind sehr engagiert. Schade ist es, wenn das Studium dadurch unnötig länger dauert.

Deutliche Empfehlung

Real Estate

4.5

Ein Studium an der EBZ BS kann ich nur Empfehlen. Durch die Dozenten, welche aus der freien Wirtschaft kommen, wird ein praxisnahes Wissen vermittelt welches direkt im eigenen Unternehmen angewendet werden kann. Kleine Gruppen erleichtern das Studium vor allem neben dem Beruf. Die Inhalte sind gut gewählt und bereiten tatsächlich auf die Fach- und Führungspositionen in der Immobilienwirtschaft vor.
Zudem können während des Studiums wertvolle Kontakte geknüpft werden die im späteren Berufsleben sinnvoll sein können.

Alles in allem eine ordentliche Privatuni

Real Estate

4.0

Ich denke bis auf die Organisation (teilweise wurden Korrekturzeiten deutlich überzogen, E-Mails trotz Lesebestätigungen nicht hinreichend oder garnicht beantwortet) ist diese Universität im Vergleich zu einer staatlichen Uni gut. Kleine Lerngruppen ermöglichen jedem Studenten der Thematik zu folgen. Die Dozenten bereiten in der Regel sehr gut auf die Klausuren vor, sodass ein bestehen des Studienganges möglich sein sollte.

Tolle Erfahrung!

Real Estate

4.8

Ich gehöre zum 1. Jahrgang an der EBZ Business School, der in Vollzeit studiert. Ich bin super zufrieden. Durch die angenehme Gruppengröße haben wir eine gute Lernatmosphäre. Dank der guten Dozenten erhalten wir einen Einblick in die mir bislang unbekannte Branche. Theoretisches Wissen wird uns praxisnah vermittelt. Die Exkursionen sind toll, sie stärken den Zusammenhalt in der Gruppe und ermöglichen uns, über den Tellerrand zu schauen.

Tolles Studium, klare Empfehlung

Real Estate

4.7

Jedes berufsbegleitende Studium ist mit Verzicht auf Freizeit fürs Lernen verbunden. Dies fällt umso einfacher, je interessanter die Lehrinhalte und netter die Dozenten sind. Alles trifft an der EBZ Business School zusammen. Durch die kleinen Gruppen kennen wir uns alle untereinander und können uns beim Lernen für Prüfungen austauschen. Hier in Hamburg ist die Atmosphäre familiär, wir kommen auch in den Pausen mit den Dozenten ins Gespräch und können Fragen klären oder über Berufliches plaudern. Die Veranstaltungsräume sind zweckgemäß und hell, so dass wir eine gute Lernumgebung haben. Die Inhalte sind anspruchsvoll, manche Dozenten verlangen Vorwissen, aber das ist ok. Das Studium wird von Bochum aus gesteuert und läuft reibungslos. Nach sechs Semestern kann ich daher nur Positives berichten.

Abwechslungsreich strukturiert, gut organisiert

Real Estate

4.8

Als ich mich vor etwa drei Jahren mit der Frage "Studieren ja oder nein" beschäftigt habe, wusste ich nicht, ob ein Studium an der EBZ Business School für mich das Richtige ist. Ich wollte meine Berufstätigkeit parallel ausüben und habe befürchtet, dass mir zu viel Theorie an meinem Arbeitsplatz nicht weiterhilft. Ich suchte einen Studiengang, der abwechslungsreich strukturiert ist, aktuelle Entwicklungen in der Branche aufgreift und auf meine Berufstätigkeit Rücksicht nimmt. Schon in der Einfüh...Erfahrungsbericht weiterlesen

Chaos aber gute Inhalte

Real Estate

3.8

Die Organisation ist manchmal echt fragwürdig, aber die Inhalte sind sehr spannend! Bei Problemen kennt man die richtigen Ansprechpartner und somit lässt sich einiges regeln! Die Klausuren sind machbar und die Dozenten bereiten einen gut darauf vor. Also insgesamt eine gute Uni - jedoch meiner Meinung nach zu teuer

Eine positive Erfahrung

Real Estate

4.4

Ich habe gerade mein Bachelorstudium abgeschlossen und blicke gerne auf das Studium zurück. Die Lehrinhalte waren sehr interessant und bauten eng aufeinander auf. Die meisten Dozenten sind kompetent und stellen auf Basis von Beispielen den Bezug zwischen den Studieninhalten und der Branche her. Ihre Herkunft aus unterschiedlichen Disziplinen ermöglichte uns Studierenden, eine Immobilie aus mehreren Perspektiven zu betrachten. Durch die kleinen Gruppen und die modernen Lehrmethoden war ein direkter Austausch mit den Dozenten möglich.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 46
  • 32
  • 16
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 100 Bewertungen fließen 63 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 84% empfehlen den Studiengang weiter
  • 16% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte