COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Geprüfte Bewertung

Kein Beruf, eine Berufung

Schutzpolizei (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.0
Studium im Großen und Ganzen sehr spaßig, interessant und informativ. Neben Rechtsfächern, wie Strafrecht, Prozessrecht oder Verwaltungsrecht, bekommt man viele Einblicke in Kriminalistik bzw. Kriminologie sowie in Soziologie, Psychologie oder Politik. Neben Theorie gibt es auch Sport, Einsatztraining sowie die Praktikas auf den Dienststellen, die sehr abwechslungsreich sind. Organisatorisch läuft es ausreichend. Manches könnte besser sein, aber am Ende funktioniert es doch. Bei den Dozenten gibt es wirklich sehr sehr gute, allerdings auch einige bei denen der Unterricht zum Einschlafen ist.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.0
Lisa , 06.04.2020 - Schutzpolizei
2.8
Marios , 05.04.2020 - Schutzpolizei
4.5
Greta , 25.03.2020 - Schutzpolizei
3.7
Deniz , 21.02.2020 - Schutzpolizei
3.8
Niklas , 05.02.2020 - Schutzpolizei
3.2
Marvin , 03.02.2020 - Schutzpolizei
4.7
Artur , 20.12.2019 - Schutzpolizei
3.5
Melanie , 14.11.2019 - Schutzpolizei
4.5
Victoria , 12.11.2019 - Schutzpolizei
3.0
Jana , 13.10.2019 - Schutzpolizei

Über Julian

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2017
  • Studienform: Duales Studium
  • Standort: Standort Wiesbaden
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 3,1
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 09.03.2020