COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Parodontologie und Implantattherapie" an der privaten "DIU - Dresden International University" hat eine Regelstudienzeit von 5 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Dresden. Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 25 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 121 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Organisation, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Berufsbegleitendes Studium

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
5 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Gesamtkosten
24.000 €
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Dresden
Hinweise
Studiengebühren: 24000 Euro - 29000 Euro (je nach Vorkenntnissen)

Letzte Bewertungen

4.2
Lena , 27.02.2020 - Parodontologie und Implantattherapie
4.7
Chris , 16.02.2020 - Parodontologie und Implantattherapie
4.0
Elyan , 13.02.2020 - Parodontologie und Implantattherapie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Entscheidungsfindung im klinischen Alltag

Parodontologie und Implantattherapie

4.2

Durch die erforderlichen Fallpräsentationen wurde ich zur guten Dokumentation aufgefordert, die mich Präzision lehrte. Das Erstellen einer Masterarbeit forderte einerseits zwar Ausdauer in der geeigneten Themenfindung sowie eine Auseinandersetzung und Planung des Themas berufsbegleitend und zusätzlich über zwei Monate in Vollzeit. Sie brachte mich andererseits aber auch dazu, Publikationen dieser Thematik intensiv zu bearbeiten und eine Struktur durch wissenschaftliche Herangehensweisen für eine geeignete Entscheidungsfindung zu erlernen. Diese Art des Arbeitens...Erfahrungsbericht weiterlesen

Intensives Studium mit tollen Netzwerkeffekten

Parodontologie und Implantattherapie

4.7

Ich konnte durch das Studium von meinen Kolleginnen und Kollegen, sowie Dozenten sehr viel lernen. Habe viele neue Operationstechniken umsetzten können und mehr Sicherheit gewonnen. Man darf den Umfang des Studiums nicht unterschätzen. Einerseits ist es sehr anstrengend, dass man jeden Monat quer durch Deutschland an diverse Spezialistenstandorte reist. Andererseits lernt man dadurch viele Praxiskonzepte kennen. Vor allem die Praktiker sind immer einen Besuch wert, hier nimmt man die wertvollsten...Erfahrungsbericht weiterlesen

Meine Erfahrung

Parodontologie und Implantattherapie

4.0

Ich habe mich auf die Wochenenden gefreut, vor allem darauf die Referenten am Ort ihrer täglichen Arbeit kennenlernen zu dürfen. Die Qualität der Dozenten war sehr gut und diese waren auch per Mail erreichbar. Ich hatte zu Beginn des Kurses mehr Praxisnähe erwartet als im normalen Frontalunterricht. Diese Erwartung wurde erfüllt und ich habe viel Praxiswissens mitnehmen können. Ich habe keine Stunde die Entscheidung bereut, mich für diesen Masterkurs entschieden...Erfahrungsbericht weiterlesen

Der Studiengang ist gut organisiert

Parodontologie und Implantattherapie

3.8

Die Dozenten geben sich sehr viel mühe uns den Lernstoff in der doch kurzen Zeit zu vermitteln. Die Skripten sind nicht immer strukturiert aufgebaut. Der Tagesablauf ist gut organisiert. Es gibt auch ausreichend Pausen um sich auch mit anderen Komilitonen und den Dozenten auszutauschen.

  • 2
  • 17
  • 6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    4.5
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    4.2

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019