Interdisziplinäre Therapie in der Pädiatrie (M.Sc.)

In Kooperation mit: Hochschule Fresenius
Noch keine Bewertung

Kurzbeschreibung

Das Studium "Interdisziplinäre Therapie in der Pädiatrie" an der privaten "Carl Remigius Medical School" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Frankfurt am Main. Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium angeboten. Das Studium wurde bisher leider noch nicht bewertet.
Seminarraum 2
Quelle: Hochschule Fresenius 2016

Studiengangdetails

Voraussetzungen
  • Bachelor-Abschluss der Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie oder Pflegewissenschaft (210 ECTS-Punkte) oder einen vergleichbaren Abschluss oder
  • Ausbildung zum Ergotherapeuten, Logopäden, Physiotherapeuten oder zur Pflegekraft sowie ein anschließendes fachverwandtes Studium. Im Einzelfall entscheidet der Zulassungsausschuss.
Inhalte

1. Semester

  • Wissenschaft und Forschung im Gesundheitswesen
  • Kindliche Entwicklung und ihre Abweichungen
  • Untersuchung und Behandlung in der Pädiatrie

2. - 3. Semester

  • Kind und Umwelt
  • Therapeutische Schlüsselqualifikationen, vor allem Handlungs-, Methoden-, Selbst- und Sozialkompetenz

4. Semester

  • Masterthesis

Berufsbegleitendes Studium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
ECTS
90
Studienbeginn
Wintersemester
Studiengebühren
10.575 €
Abschluss
Master of Science
Standorte
Frankfurt am Main
Hinweise

Preis Info

  • 385 €/Monat
  • Anmeldegebühr: 200 € einmalig
  • Prüfungsgebühr: 485 € einmalig
  • Gebühr für Brückenmodul: 650 € einmalig
Studierendenlounge
Quelle: Hochschule Fresenius 2016

Videogalerie

Bildergalerie

Bewertungen filtern

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Standorte