Diese Bewertung wurde einer automatisierten Prüfung unterzogen. Mehr Informationen zum Prüfverfahren findest Du hier.
Geprüfte Bewertung

Leider nicht empfehlenswert

Quantitative Molecular Biology (M.Sc.)

Diese Bewertung wurde einer automatisierten Prüfung unterzogen. Mehr Informationen zum Prüfverfahren findest Du hier.
Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    1.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    1.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    1.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    2.5
Ich hab im WS 20/21 den Master Studiengang Molekulare Lebenswissenschaften begonnen. Trotz Corona-Pandemie war ich guten Mutes, einen Studiengang ausgewählt zu haben der sowohl facettenreich als tiefergehende Studieninhalte vermittelt. Leider musste ich bereits beim Modulhandbuch feststellen, dass die Kurse, die auf der Hauptseite aufgeführt wurden, in der Form nicht mehr angeboten werden. Es stellte sich heraus, dass die Studieninhalte leider überhaupt nicht vielfältig sind und generell fast nichts angeboten wird. Nachdem ich mich für einzelne Themenbereiche entschieden hatte, die mir einigermaßen interessant schienen, stand ich schon vor dem zweiten Problem. Man muss für jedes Modul einen sogenannten Fachkurs belegen, doch leider gibt es viel zu wenige Fachkurse für die Menge an Studenten bzw. überschneiden sich viele Fachkurse zeitlich, sodass man sich auch hier wieder einschränken musste. Letztendlich hatte ich 3 Kurse bekommen, nicht alle zu meiner Zufriedenheit, aber startete dann doch motiviert in das Studium. Dann die nächste Enttäuschung, die Kurse sind inhaltlich nicht interessant gestaltet bzw. fordernd aufgebauter. Die vermittelten Kenntnisse sind nicht wirklich neu und man hat nicht das Gefühl tiefer in die Materie einzutauchen. Auch wenn dieses Jahr für die Universität ein schwieriges ist und natürlich praktisch wenig bis gar nichts angeboten werden kann, muss ich sagen, dass ich ziemlich enttäuscht von diesem Master bin. Wer Lust auf studieren hat und die Biologie liebt, sollte sich woanders umschauen!
  • Kursangebot, Schlechte Organisation, schlechte Inhalte

Alex hat 3 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie schön ist der Campus?
    Ich finde unseren Campus sehr schön.
  • Kommen die Dozenten aus der Praxis?
    Viele meiner Dozenten kommen aus der Praxis.
  • Pendeln viele Deiner Kommilitonen am Wochenende in die Heimat?
    Die meisten meiner Kommilitonen bleiben auch am Wochenende in der Umgebung und pendeln nicht in die Heimat.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

2.1
Leonie , 21.08.2022 - Quantitative Molecular Biology (M.Sc.)
3.7
Alex , 11.08.2022 - Quantitative Molecular Biology (M.Sc.)
3.3
Helena , 14.06.2022 - Quantitative Molecular Biology (M.Sc.)
2.8
Isabel , 24.08.2021 - Quantitative Molecular Biology (M.Sc.)
4.0
Camilo , 14.07.2021 - Quantitative Molecular Biology (M.Sc.)
3.4
Gizem , 10.07.2021 - Quantitative Molecular Biology (M.Sc.)
4.0
Alicia , 16.12.2020 - Quantitative Molecular Biology (M.Sc.)
4.7
Libi , 15.06.2019 - Quantitative Molecular Biology (M.Sc.)
4.0
Björn , 12.10.2018 - Quantitative Molecular Biology (M.Sc.)
2.4
PJ , 03.10.2018 - Quantitative Molecular Biology (M.Sc.)

Über Alex

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Männlich
  • Studienbeginn: 2020
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Berlin
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 02.01.2021
  • Veröffentlicht am: 05.01.2021