Kurzbeschreibung

Der Bachelorstudiengang Molekulare Biologie ist wissenschaftlich orientiert und vermittelt eine biologisch-naturwissenschaftliche Grundausbildung. Im Mittelpunkt steht ein breites Basiswissen in den Fachrichtungen Botanik, Zoologie, Ökologie/Biodiversität, Genetik/Humangenetik, Tier- und Pflanzenphysiologie, Biotechnologie/Mikrobiologie, Neurobiologie, Biophysik und Zellbiologie sowie die Grundlagen in den Fächern Chemie, Physik und Mathematik/Biostatistik. Das breite Grundwissen dient als Basis für den Einstieg in den Masterstudiengang Biology mit vier Vertiefungsrichtungen.

Komm zum Studieninfotag!
Du möchtest studieren und suchst das Fach, das zu dir und deinen Interessen passt? Oder du hast bereits einen Studiengang gefunden und möchtest dich genauer darüber informieren? Komm zum Studieninfotag der RPTU! Wir unterstützen dich dabei, deinen individuellen Weg zu finden. Denn hier geht‘s um dich! Besuche uns am 18. Juni 2024 in Landau und am 25. Juni 2024 in Kaiserslautern.

Letzte Bewertungen

4.7
Shirlaine , 13.04.2024 - Molekulare Biologie (B.Sc.)
4.3
Valerie , 07.04.2024 - Molekulare Biologie (B.Sc.)
4.4
Simon , 01.03.2024 - Molekulare Biologie (B.Sc.)
3.7
Paula , 28.02.2024 - Molekulare Biologie (B.Sc.)
4.0
Johanna , 17.02.2024 - Molekulare Biologie (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Die ersten vier Semester mit 16 Grundmodulen, die sich jeweils aus Vorlesungen und Praktika/Übungen zusammensetzen, stellen das Grundstudium dar. Im dritten Studienjahr wird in zwei Aufbaupraktika mit Seminaren und zwei Modulen mit Theorieveranstaltungen das biologische Fachwissen in ein bis zwei Fachrichtungen vertieft. Das Betriebs- oder Forschungspraktikum sowie das frei wählbare, nichtbiologische Fach dienen der Berufsfeldorientierung und -erweiterung. Zum Abschluss des Studiums steht eine 9-wöchige Forschungstätigkeit mit schriftlicher Abschlussarbeit – der Bachelorarbeit – auf der Agenda.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Kaiserslautern
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Hier geht es zum Bewerbungsportal inklusive Schritt-für-Schritt-Anleitung. Falls du noch Fragen hast, melde dich jederzeit gerne bei der Studienberatung.

Quelle: RPTU

Videogalerie

Studienberater
Dr. Susanne Zehner
Studienberatung
RPTU
+49 (0)631 205-2503

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Im Molekularbiologie Studium beschäftigst Du Dich mit biologischen und biochemischen Prozessen. Dabei untersuchst Du den Aufbau, die Entwicklung und die Funktion von tierischen oder pflanzlichen Zellen sowie von Mikroorganismen auf molekularer Ebene. Diese Arbeit stellt die Grundlage für viele Forschungsbereiche dar – beispielsweise für die Medizin. So treibst Du später möglicherweise die Lehre auf dem Gebiet der Genetik voran oder arbeitest an einer besseren Wirkungsweise von Medikamenten. Um diese und ähnliche Analysen durchführen und dokumentieren zu können, ist das Studium praxisnah und fachübergreifend ausgerichtet.

Molekularbiologie studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Viel Theorie verbunden mit Praxis

Molekulare Biologie (B.Sc.)

4.7

In meinem Studiengang ist viel Praxis mit Theorie verbunden, was ein großer Vorteil ist auf die Berufswelt vorbereitet zu werden. Es macht sehr viel Spaß während den Praktika das Gelernte zu vertiefen und somit noch besser auf die Klausur vorbereitet zu werden.

Exellenter Studiengang für anstrebende Biologen

Molekulare Biologie (B.Sc.)

4.3

In den ersten 2 Semestern hat man noch die lästigen Nebenfächer wie Physik, Chemie und Mathe, aber sobald diese bestanden sind, geht das Studium richtig los. Die jeweiligen Fächer des Studiums sind immer mit einem Praktikum kombiert. Somit kann das Theoretische sehr gut in der Realität umsetzen.
Trotz der Vorlesung muss man immer selbst noch die Theorie in Büchern zusammen suchen um die Klausuren mit guten Noten zu bestehen. Die...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Hauptfächer, nervige Nebenfächer

Molekulare Biologie (B.Sc.)

4.4

Die Hauptkurse sind klasse, jedoch muss man in den ersten zwei Semestern auch Physik und Chemie belegen. Gerade Physik ist sehr unangenehm wenn man es abgewählt hat. Gerade weil so viel unwichtiges für die Biologie auch behandelt wird, aber das ist zum Glück nach zwei Semestern vorbei. Die meisten Profs sind klasse und die Fachschaft ist ebenfalls sehr cool.

Sehr interessanter Studiengang

Molekulare Biologie (B.Sc.)

3.7

Ich habe vor kurzem meine Bachelorarbeit abgegeben und somit fast alle Bereiche des Studiengangs absolviert. Es gab natürlich wie bei allen Studiengängen auch etwas weniger interessante Pflichtveranstaltungen wie Mathematik, Physik oder Chemie, aber alle davon waren ganz gut zu meistern und die biologischen Bereiche dafür sehr interessant. Insgesamt würde ich das Studium für alle die biologische Interessen haben empfehlen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 24
  • 9
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.7
  • Literaturzugang
    4.7
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 32 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 60 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: RPTU 2023
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2024