Geprüfte Bewertung

Facettenreich - Oh ja!

Journalismus- und PR-Management (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.2
Unter dem Studiengang stellt man sich eigentlich viel weniger vor. Dabei ist dieser Studiengang mehr als facettenreich und interessant. Neben Fächern wie Journalismus, Publikationssoftware, Crossmedia und Medienpsychologie beschäftigt man sich auch mit Medienwirtschaft, Medienrecht und Musikproduktion/Musikmanagement. Man erhält an dieser Hochschule ein allgemeines Wissen, das sich oft schon im Alltag eines Studenten nutzen lässt. Kaum zu denken, was dieses Wissen in den spezifischen Fachbereichen für die spätere Arbeitswelt bedeutet.
Als wäre das nicht genug, vermittelt die Hochschule ein sehr freundliches Umfeld. Jeder versucht einem zu Helfen und auch die Studenten untereinander sind sehr offen und hilfsbereit. Noch dazu erhält man mit dem Studium wichtige Kontakte, die für die spätere Berufswelt nützlich sind.
Einfach eine sehr tolle Hochschule!
  • facettenreiche Studieninhalte, guter Kontakt zu den Dozenten, allgemeine Ausbildung, Austauschs- oder Praktikumssemester, Kontakte für spätere Berufswelt, hilfsbereit
  • manchmal unorganisiert, einige Informationen gehen oft verloren

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.2
Markus , 22.03.2018 - Journalismus- und PR-Management
4.5
Minna , 01.11.2017 - Journalismus- und PR-Management
4.2
student20 , 25.02.2017 - Journalismus- und PR-Management
4.3
Markus , 24.02.2017 - Journalismus- und PR-Management
3.0
Verena , 10.01.2017 - Journalismus- und PR-Management
4.2
Anna , 27.01.2015 - Journalismus- und PR-Management

Über Jassy

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 2
  • Studienbeginn: 2016
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Berlin
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 09.01.2017