Kurzbeschreibung

Die Automobilindustrie ist eine Schlüsselbranche der deutschen Wirtschaft mit hoher Innovationskraft, internationaler Bedeutung und vielfältigen Karrierechancen. Das Studium „Automobiltechnik – Automobil-Mechatronik“ kombiniert aktuelles Wissen aus der Mechanik mit modernem Know-how im Bereich der Elektronik und der Informatik. Mit der Vertiefung „Automobil-Mechatronik“ richtest du den Studiengang „Automobiltechnologie“ überwiegend technisch aus. Du erwirbst Basiswissen, dass heute in der Fahrzeugtechnik benötigt wird. An der Hochschule in Coburg zählt aber nicht nur die mechanische Seite eine Rolle. Du bekommst auch modernes Know-how aus den Bereichen Elektronik, Informatik sowie Betriebswirtschaft, Projektmanagement und Präsentationstechniken vermittelt. Das ist Studium ist stark praxisorientiert. Unsere Studierenden arbeiten von Beginn an in berufsnahen Projekten. So kannst du dein theoretisches Wissen gleich in die Praxis umsetzen.

Letzte Bewertungen

2.8
Nico , 16.10.2019 - Automobiltechnologie – Automobil-Mechatronik
3.3
Nico , 20.12.2018 - Automobiltechnologie – Automobil-Mechatronik
4.5
Nik , 26.11.2018 - Automobiltechnologie – Automobil-Mechatronik
3.7
Anonym , 10.04.2018 - Automobiltechnologie – Automobil-Mechatronik
3.7
Tobias , 05.12.2017 - Automobiltechnologie – Automobil-Mechatronik

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Engineering
Link zur Website
Inhalte
1. und 2. Semester
  • Technische Mathematik, Informatik & Programmieren
  • Technische Mechanik
  • Konstruktion & Maschinenelemente
  • Kraftfahrzeugtechnik und Trends der Fahrzeugtechnik
  • Elektrotechnik
  • Allgemeine Betriebswirtschaft
3. und 4. Semester
  • Mikrocomputer- Technik
  • Mechatronik
  • Simulation mechatronischer Systeme
  • Seminar zur modernen Automobiltechnik
  • Technisches und Business- Englisch
  • Projektmanagement
5. Semester
  • Praxissemester im Umfang von 20 Wochen mit begleitendem Seminar
6. und 7. Semester
  • Verbrennungskraftmaschinen
  • Automotive Software Engineering und Bus- und Kommunikationssysteme
  • Nutzfahrzeugtechnik
  • Mechatronik im Antriebsstrang
  • Sensorik & Aktorik im KFZ
  • Projekt Formula Student
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen

Bewerben können sich Studieninteressierte mit:

  • Allgemeiner Hochschulreife
  • fachgebundener Hochschulreife
  • Fachhochschulreife

Unter bestimmten Voraussetzungen ist ein Studium auch ohne schulisches (Fach-) Abitur möglich.

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt, d.h. es gibt einen örtlichen Numerus clausus (NC).

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Coburg
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Coburg
Link zur Website

Grundpraktikum

Bis zum Beginn des fünften Studiensemesters ist ein insgesamt 14-wöchiges Grundpraktikum zu absolvieren. Du kannst es in Teilabschnitten von mindestens vier Wochen durchführen und muss in der vorlesungsfreien Zeit liegen.

Projekte

Im Studium arbeitest du in Teams, teilweise mit Studierenden aus anderen Studiengängen zusammen und schulst so deine sozialen Kompetenzen. Konkrete Studienprojekte mit Partnern aus der Industrie sowie internationale Kontakte zu weltweiten Software-Firmen schaffen frühzeitig Kontakte zur zukünftigen Berufspraxis. Zudem werden nahezu alle Lehrveranstaltungen durch Übungen, in denen du dein theoretisches Wissen praktisch anwenden kannst, begleitet.

Praktisches Studiensemester

Das praktische Studiensemester findet in der Regel im fünften Studiensemester statt. Es umfasst einen zusammenhängenden Zeitraum von 20 Wochen. Zusätzlich besuchst du praxisbegleitende Lehrveranstaltungen.

Quelle: Hochschule Coburg 2019

Die global tätigen Automobilhersteller und ihre Zulieferer suchen derzeit gut ausgebildete Mechatronikingenieur*innen. Mit deinem zukünftigen Abschluss kannst du aber auch in anderen Industriebranchen tätig werden, die dein breites mechatronisches, technologisches und ökonomisches Wissen benötigen. Die Einsatzbereiche der Absolventinnen und Absolventen der Vertiefungsrichtung „Automobil-Mechatronik“ reichen von der Entwicklung mechatronischer Komponenten, Motor-, Antriebs- und Getriebetechnik bis zu softwarebasierten Funktionen wie zum Beispiel Fahrassistenzsysteme im Kraftfahrzeug und deren Komponenten, der Elektronik, Sensorik und Aktorik.

Quelle: Hochschule Coburg 2019

Mit circa 5.500 Studierenden zählt die Hochschule Coburg zu den mittelgroßen bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften.

Die Hochschule Coburg hat zwei Standorte: den Campus Friedrich Streib und den Campus Design. Die Studiengänge aus den Bereichen Technik und Informatik sind am Campus Friedrich Streib zuhause. Hier liegen alle zentralen Einrichtungen wie die Bibliothek, Studien- und Beratungsbüros, die Mensa, eine Cafeteria sowie unsere Studierendenwohnheime.

Vielfältige studentische Initiativen, Hochschulchor, Debattierclub, Hochschulsport und Theater bereichern zudem dein Leben außerhalb des Hörsaals.

Quelle: Hochschule Coburg 2019

1. Auslandsstudium - Double Degree

Die Hochschule Coburg pflegt Beziehungen zu zahlreichen ausländischen Partnerhochschulen. Du hast die Möglichkeit ein Studien- oder Praxissemester im Ausland zu verbringen.

Im Bachelor Automobiltechnologie ist es außerdem möglich, ein Double Degree zu erwerben. D.h., du erreichst einen Bachelorabschluss der Hochschule Coburg und einen Bachelorabschluss unserer Partnerhochschulen Tecnológico de Monterrey (Mexiko) oder Tongji University (China).

2. CAT-Racing

Unsere engagierten Studierenden können bei CAT-Racing, dem Formula Student-Team der Hochschule Coburg, mitmachen. Bei diesem internationalen Konstruktionswettbewerb entwickelst und baust du dann einen eigenen Rennwagen, mit dem du dich auf internationale Rennstrecken mit Teams anderer Hochschulen misst.

Quelle: Hochschule Coburg 2019

Videogalerie

Studienberater
Allgemeine Studienberatung
Hochschule Coburg
+49 (0)9561 317247

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Bewertungen filtern

An sich gut, jedoch teilweise schlecht organisiert

Automobiltechnologie – Automobil-Mechatronik

2.8

AMEC an sich ist ein schöner Studiengang, allerdings wird sich nicht großartig für die Studierenden interessiert was Stundenplan bzw Studienplanung angeht. Einzelne Proffesoren sind wirklich Studentenorientiert wohingegen andere sich nicht für die Studierenden interessieren.

Studiengang mit Luft nach oben!

Automobiltechnologie – Automobil-Mechatronik

3.3

Der Studiengang Automobiltechnoligie - Atomobil-Mechatronik oder kurz Amec ist grundsätzlich zu empfehlen. Die Karrierechancen als Arbeitnehmer werden von den Professoren hoch angepriesen. Grundsätzlich kommt man relativ gut durch ohne all zu großen Aufwand.
Manche Professoren holen wirklich das Maximale aus den Vorlesungen heraus und veranschaulichen ihre behandelten Themen mit praxisnahen Beispielen während andere Professoren in Modulen wie Grundlagen der Kfz-Technik nur von den Folien ablesen, obwohl die Hochschule über Modelle zu Veranschaulichung verfügt.
Ein weiter großer Mängel lässt sich in der Organisiation feststellen, speziell im Praktikantenbüro, da hier die Kommunikation oft unzureichend ist.
Vor Antritt des Studiums sollte man sich mit den verschiedenen Modullen auseinandersetzten, damit keine falschen Vorstellungen über diesen Studiengang entstehen.

Anspruchsvoll, interdisziplinär und vielseitig

Automobiltechnologie – Automobil-Mechatronik

4.5

Insbesondere die ersten 4 Semester platzen nahezu vor Inhalt. Man muss einiges an Zeit investieren, um da durch zu kommen. Dank der im Studium vereinten verschiedenen Ingenieursdisziplinen super abwechslungsreich und spannend - Mechanik, Elektronik und Elektrotechnik, Informatik, Regelungstechnik, Englisch, Projektmanagement, Simulation - von Allem etwas dabei.
Außerdem vorwiegend gute Dozenten, freiwillige Angebote, Veranstaltungen etc.. Zudem wird ständig erweitert und gebaut.

Aller Anfang ist schwer

Automobiltechnologie – Automobil-Mechatronik

3.7

Das erste Semester besteht aus lästigen aber nötigen Grundlagen. Danach wird es sehr interessant, die Dozenten sind sehr kompetent und vermitteln die anspruchsvollen Lehrinhalte gut und strukturiert. Die angebotenen Übungen unterstützen das Lernen sehr gut.

Vielseitig

Automobiltechnologie – Automobil-Mechatronik

3.7

Ein Studium mit verschiedensten Inhalten von Programmierung, Dynamik, BWL bis zu Konstruktion, Statik, Englisch etc.
Strulturiert gestaltet und mit etwas Einsatz machbar egal ob man von FOS BOS oder Gymnasium kommt.
Alles in allem ein schwieriger aber interessanter und machbarer Studiengang.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.6

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte