Studiengangdetails

Das Studium "Energietechnik" an der staatlichen "Uni Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 654 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertung

3.7
Pirmin , 05.11.2019 - Energietechnik

Allgemeines zum Studiengang

In Zeiten von Klimawandel, der Naturkatastrophen und der stetig wachsender Erdbevölkerung ist eine nachhaltige Energiegewinnung zunehmend wichtiger und von zentraler energiepolitischer Bedeutung. Das Energietechnik Studium verhilft Dir zu einer fundierten, wissenschaftlichen Ausbildung, die Dich zum ersten Ansprechpartner für den Einsatz erneuerbarer Energien und für Energieeffizienz macht. Das Studium vereint die Fachbereiche Elektrotechnik und Maschinenbau und ist sehr praxisorientiert.

Energietechnik studieren

Alternative Studiengänge

Haus- Energie- und Anlagentechnik (HEAT)
Bachelor of Engineering
Hochschule Düsseldorf
Energietechnik
Master of Science
TU Bergakademie Freiberg
Energietechnik
Bachelor of Engineering
Hochschule Bremen
Energietechnik Lehramt
Master of Education
Uni Wuppertal
Energy Engineering
Master of Science
TU Berlin

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Top Studiengang

Energietechnik

3.7

Große Möglichkeit aus vielen Vertiefungen zu wählen. Durch die vielen Institute und Gebiete kann man sich gut auf gewolltes spezialisieren und so den für sich perfekten mix finden.
Einzig und allein der Campus ist nicht sehr schön, aber das macht die Stadt Stuttgart an sich wieder wett.

Erfahrungen aus meiner Sichtweise

Energietechnik

Bericht archiviert

Der Studiengang Energietechnik ist je nach Wahl der Vertiefungsmodule unterschiedlich aufgebaut. Die Lehrveranstaltungen dazu sind unterschiedlich gut organisiert und aufgebaut. Wünschenswert wäre ein sinnvoller Zusammenhang der aufeinanderbauenden Vorlesungen. Dies war aber leider in meinen Themenwahlen nicht gegeben. Die Aufbauvorlesungen waren Wiederholungen und Vertiefungen in teilsweise unnötige Bereiche.

Man hätte von vorne rein ein Semester gebraucht um alle Vorlesungen und Inhalte kennen zu lernen. Ein nachträgliches Wechseln um die Studienarbeit oder Masterarbeit zu schreiben, ist nicht möglich.
Grundsätzlich ist der Studienverlaufsplan nicht möglich. Dies ist ein bekanntes Problem, aber bisher wurde keine Lösung gefunden.

Vielfältiges Studieninhalte

Energietechnik

Bericht archiviert

Das Studium ist vielfältig, d.h. man kann sich in verschiedene Richtungen innerhalb des Energie-Sektors, von Elektromobilität, Photovoltaik, Solarthermie, Windkraftanlagen bis zu Festigkeitslehre, Simulation und so weiter vertiefen. Das Studium wird nie langweilig sein.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 3 Bewertungen fließen 1 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter