Kurzbeschreibung

Eine umweltverträgliche Energieversorgung ist eine der wichtigsten Herausforderungen für unsere Gesellschaft. Als Ingenieur*in der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Energietechnik und erneuerbare Energien sind Sie bestens darauf vorbereitet, hierzu einen wichtigen Beitrag zu leisten.

In dem Studium erwarten Sie praxisnahe Lehrveranstaltungen, eine individuelle Betreuung, ein enger Kontakt zur Industrie, sowie spannende Inhalte und Projekte zu wichtigen Zukunfts- und Nachhaltigkeitsthemen wie z.B. Erneuerbare Energien, Energiespeicherung oder Smart Grids. Besonders hervorzuheben ist, dass Sie im Rahmen eines einsemestrigen Praktikums und auch bei ihrer Bachelorarbeit in einem Unternehmen mitarbeiten, wo Sie Ihr Wissen anwenden und ausbauen. Auch ein Auslandsaufenthalt ist möglich.

Mit diesem Studium sind Sie sehr gut für den Arbeitsmarkt gerüstet und können als Ingenieur*in an wichtigen technischen Zukunftsthemen mitarbeiten. Die Perspektive und die Bezahlung sind hervorragend.

Spitzenplatz des Studiengangs im CHE-Hochschulranking 2022
Weitere Infos erhältst du mit Klick auf "Zur Aktion"

Letzte Bewertungen

4.3
Juno , 01.09.2022 - Energietechnik und erneuerbare Energien (B.Sc.)
3.6
Anton , 16.07.2022 - Energietechnik und erneuerbare Energien (B.Sc.)
4.0
Marius , 12.07.2022 - Energietechnik und erneuerbare Energien (B.Sc.)
4.9
Muhammad , 15.05.2022 - Energietechnik und erneuerbare Energien (B.Sc.)
3.6
Flo , 21.03.2022 - Energietechnik und erneuerbare Energien (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Grundstudium

1. + 2. Semester

  • Grundlagen:
    Mathematik, Elektrotechnik, IT

    Hauptstudium

    3. + 4. Semester

    • Vertiefung im Schwerpunkt Energietechnik und erneuerbare Energien:
      Erneuerbare Energien, Elektrische Netze, Regelungs- und Antriebstechnik, Elektrische Maschinen

    5. Semester

    • Praxissemester:
      in der Industrie

    6. Semester

    • Weitere Spezialisierung:
      Vertiefung der Themen aus dem 3. und 4. Semester durch Wahlfächer, Projektarbeit

    7. Semester

    • Abschlussarbeit:
      typischerweise in Kooperation mit einem Industrieunternehmen
    Voraussetzungen
    Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder Nachweis einer gleichwertigen Vorbildung
    Bewertung
    95% Weiterempfehlung
    Bewertungen
    Weiterempfehlung
    95%
    Creditpoints
    210
    Studienbeginn
    Sommer- & Wintersemester
    Standorte
    Mannheim
    Hinweise
    Abschluss: Bachelor of Science Elektrotechnik
    Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

    Absolventinnen und Absolventen der Energietechnik gehören branchenübergreifend zu den gefragtesten Berufsgruppen - sowohl mit Bachelor- als auch mit Masterabschluss.
    Bei wichtigen Zukunftsthemen wie beispielsweise der sicheren Energieversorgung oder dem nachhaltigen Umgang mit unseren Ressourcen sind engagierte und gut ausgebildete Ingenieurinnen und Ingenieure unverzichtbar - heute und auch in Zukunft.

    Quelle: Hochschule Mannheim 2021

    Zu Beginn des Hauptstudiums besteht die Möglichkeit, die Wahl Ihres Schwerpunkts noch einmal zu überdenken.
    Sie könnten sich dann alternativ für

    Automatisierungstechnik und Industrie 4.0

    oder

    Elektromobilität und autonomes Fahren

    umentscheiden.
    Im Gegensatz zu vielen anderen Studienangeboten gibt es bei uns die Möglichkeit, das Fachgebiet zunächst kennenzulernen bevor man sich endgültig spezialisiert.
    Mit dem Bachelorabschluss können Sie sofort in den Beruf starten oder Sie setzen Ihr Studium mit einem unserer Masterstudiengänge fort.

    Quelle: Hochschule Mannheim 2021

    Sie profitieren von ...

    • kleinen Semestergruppen und Betreuung durch engagierte Dozentinnen und Dozenten mit guten Verbindungen in die Wirtschaft und interdisziplinären Angeboten.
    • vielen spannenden Projekten an einer der forschungsstärksten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg.
    • der wirtschaftsstarken Metropolregion Rhein-Neckar mit einem großen Angebot an Praktika, Werkstudentenjobs bereits während des Studiums und bei Ihrem Berufseinstieg.
    • einem attraktiven kulturellen Umfeld in Mannheim und dem Semesterticket des Verkehrsverbunds der Region (z.B. Heidelberg, Worms, Speyer).

    Quelle: Hochschule Mannheim 2021

    • haben durch das Praxissemester und die Abschlussarbeit bereits intensive Kontakte zu möglichen späteren Arbeitgebern geknüpft und verfügen schon über Berufserfahrung.
    • finden schnell einen gut bezahlten Arbeitsplatz, da die Studieninhalte permanent an die Bedürfnisse der späteren Arbeitgeber angepasst werden und die Hochschule hervorragend vernetzt ist mit den Unternehmen in der Region.
    • verfügen durch die studienbegleitenden Labore und Projektarbeiten über umfangreiche eigene praktische Erfahrungen

    Quelle: Hochschule Mannheim 2021

    Alle Informationen zur Bewerbung finden Sie auf der Bewerbungsseite der Hochschule Mannheim: https://www.hs-mannheim.de/bewerbung.html

    Quelle: Hochschule Mannheim 2021

    Videogalerie

    Studienberatung
    Studienberatung der Fakultät für Elektrotechnik
    Hochschule Mannheim
    +49 (0)621 292-6267

    Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

    Bildergalerie

    Jetzt bewerten

    Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

    Würdest du das Studium weiterempfehlen?

    Social-Web

    Bewertungen filtern

    Schlechte Lehre Grauenhafte Dozenten

    Energietechnik und erneuerbare Energien (B.Sc.)

    2.1

    In den ersten Semestern bisher nur schlechte Lehre erhalten und wenige Übungsaufgaben.
    Da gibt es sozusagen Flipped Classroom das nennt sich hier Eduscrum was völlig schlecht umgesetzt wurde. Die Grundlagen wurden also von den Füßen gezogen. Außerdem gibt es viel zu viele Labore wo man mit dem Lernen nicht mehr hinterherkommt.

    Anspruch und Willenskraft

    Energietechnik und erneuerbare Energien (B.Sc.)

    4.3

    Das Studium ist eine Herausforderung, sehr anspruchsvolle und umfangreiche Lehrinhalte, welche man mit Disziplin und Fleiß bewältigen kann.
    Die Dozenten und Professoren sind allesamt fachlich und pädagogisch versiert. Nur selten gibt es eintönige Lehrveranstaltungen oder Module.

    Hart, aber machbar

    Energietechnik und erneuerbare Energien (B.Sc.)

    3.6

    Die Prüfungen sind teilweise sehr hart und es gibt auch Fächer wo die Devise ist einfach nur zu bestehen. Aber alles in allem versteht man die Inhalten und kann das wissen auch in anderen Fächern anwenden.

    Es ist definitiv machbar man muss sich nur selbst zwingen ein paar Wochen vor der Prüfungsphase nurnoch zu lernen.

    Eigentlich Elektrotechnik mit bisschen Energietech

    Energietechnik und erneuerbare Energien (B.Sc.)

    4.0

    Sehr interessante Vorlesungen, leider mit nicht so großem Fokus auf Energietechnik, erneuerbare Energien und die ganzen Zusammenhänge der Materialien sowie Ressourcen.
    Ähnelt mehr einem typischen Elektrotechnik Studium.
    Das Planungsmagagement hat irgendwie in den letzten zwei Jahren sehr gelitten. Vieles wird kurzfristig bekannt gegeben. Zu Beginn des Studiums war es nicht so, vielleicht ändert sich das wieder.

    Verteilung der Bewertungen

    • 1
    • 12
    • 7
    • 1
    • 1 Stern
      0

    Bewertungsdetails

    • Studieninhalte
      4.2
    • Dozenten
      3.7
    • Lehrveranstaltungen
      3.6
    • Ausstattung
      3.4
    • Organisation
      3.5
    • Bibliothek
      4.8
    • Digitales Studieren
      3.8
    • Gesamtbewertung
      4.0

    Weiterempfehlungsrate

    • 95% empfehlen den Studiengang weiter
    • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

    Standorte

    ¹ Alle Preise ohne Gewähr
    Profil zuletzt aktualisiert: 07.2022