Kurzbeschreibung

Das Studium "Digital Economy" an der staatlichen "Wirtschaftsuniversität Wien" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Wien. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 11 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (4.2 Sterne, 1488 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Literaturzugang und Organisation bewertet.

Letzte Bewertungen

4.0
Manuel , 09.02.2024 - Digital Economy (M.Sc.)
5.0
Patricia , 02.02.2024 - Digital Economy (M.Sc.)
4.4
Luca , 03.01.2024 - Digital Economy (M.Sc.)
4.0
Kristina , 17.12.2023 - Digital Economy (M.Sc.)
4.1
Luca , 05.10.2023 - Digital Economy (M.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Englisch
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Inhalte

1st semester

  • Digital Markets and Strategies
  • IT Governance, Risk and, Control
  • Marketing and Innovation
  • Business Process Management
  • Value-based System Engineering
  • System Development and Operations

2nd semester

  • Transformative Management
  • Distributed Systems
  • Security and Privacy
  • Data Management and Analytics
  • IT Law
  • Business Project

3rd and 4th semester

  • Industry Lab or Research Lab
  • Pick a total of 24 ECTS by choosing elective courses from one of the following specializations:
    • Information Systems
    • Digital Law and Economics
    • Digital Strategy, Marketing, and Transformation
  • Master`s Thesis Seminar
  • Master's Thesis

Voraussetzungen

The application takes place online. The specific selection procedures vary among programs. Applicants are selected based on comprehensive assessment procedures, e.g. interviews, assessment of documents by an expert jury.

WU’s master’s programs start only in the winter semester, please note the relevant application deadlines of the rolling admission .

Various specific requirements apply to each program, these must be demonstrated during the application process, as well as your aptitude for the program. Requirements include amongst others:

  • completion of a relevant degree program
  • examinations in relevant areas, e.g. Business, Economics, Mathematics, etc.
  • proof of aptitude, e.g. GMAT, letter of recommendation, etc.
  • excellent proficiency in English

Proof of your graduation is not required until admission, but the requirements have to be documented during the application process.

The Application Guide has all the information and prerequisites for your chosen program.

Bewertung
73% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
73%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Wien
Hinweise

Start of rolling admissions for intake in October 2024: September 1, 2023 (2 pm CET)

  • priority deadline 1: October 8, 2023 (11:59 pm CET)
  • priority deadline 2: January 8, 2024 (11:59 pm CET)
  • priority deadline 3: March 8, 2024 (11:59 pm CET)

Tuition Fee

Please find all relevant information regarding the tuition fees on the website.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

In the application guide you will find all the information and requirements for your chosen program.

Quelle: Wirtschaftsuniversität Wien

Videogalerie

Studienberater
Rebecca Runge
Program Manager Digital Economy
Wirtschaftsuniversität Wien
+43 (0)1 31336-5208

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

AACSB steht für Qualität der Lehrprogramme an der WU, die Bildungs- und Karrieremöglichkeiten für Studierende sowie die Qualifikation des wissenschaftlichen Personals.

Das internationale Qualitätssiegel AMBA zeichnet die WU Executive Academy als MBA Anbieter aus. Es verpflichtet zur Aufrechterhaltung von Standards und zur Förderung von Innovationen in der globalen postgradualen Managementausbildung.

EQUIS wird für besondere Qualität von Wirtschaftsuniversitäten vergeben. Zehn Standards, u.a. in den Bereichen Lehre, Forschung, Faculty oder Internationalisierung, aber auch „Ethics, Responsibility, Sustainability“ werden im Akkreditierungsprozess einer strengen Qualitätsprüfung unterzogen.

Social-Web

Bewertungen filtern

Sehr starke Ausbildung

Digital Economy (M.Sc.)

4.0

Es ist ein sehr neuer Master, deswegen wird noch viel optimiert bzgl. Lehrinhalte, Struktur, etc.
Sehr positiv ist die hohe Feedbackannahme der Organisatoren.
Die Lehrinhalte sind teilweise noch etwas fragwürdig, und meiner Meinung nach lernen wir zu wenig programmieren, während einige Kenntnisse trotzdem vorausgesetzt werden.

Gute Balance zwischen IT und Wirtschaft

Digital Economy (M.Sc.)

5.0

Es wird echt viel geboten. Die Kurse sind echt interessant und es wird einem ein breites Spektrum an Thematiken geboten. Die Professoren sind super! Der Digital Economy Club bietet Business als auch Social Events, um die Freizeit mit seinen Kollegen zu Verbringen. Jedoch sind die Kurse leider sehr auf die Woche verteilt also mehr als 20 h arbeiten ist schwierig.

Absurder Arbeitsaufwand und lächerlicher Inhalt

Digital Economy (M.Sc.)

1.3

Man hat 5 Tage die Woche je eine Veranstaltung
In den Wahlfächern kann man nichts wählen, nur eine Präferenz abgeben. Das führt dazu, dass man nicht die Fähigkeiten lernt, die man für einen Berufseinstieg benötigt. Für den Major in data science gibt es beispielsweise über doppelt so viel Nachfrage wie Angebot. Das wird einem am ersten Tag des Studiums kommuniziert. Zudem hat man in fast jeden Fach ein Paper zu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nichts mit Wirtschaftsinformatik zu tun

Digital Economy (M.Sc.)

2.0

Das Studium ist sicherlich eine gute Wahl, wenn man beispielsweise im Bereich digitales Marketing, Social Media Berater oder auch als Innovative Manager arbeiten möchte. Jedoch muss einen klar sein, dass das Studium nichts mit Wirtschaftsinformatik zu tun hat. Man lernt (fast) nichts über Programmieren und IT hat generell keine (große) Bedeutung im Studium. So lernt man beispielsweise im Fach Value based systems engineering nichts über Systems Engineering sondern nur über...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 7
  • 3 Sterne
    0
  • 2
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.1
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    4.0
  • Literaturzugang
    4.2
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 73% empfehlen den Studiengang weiter
  • 27% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: https://www.wu.ac.at/
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2023