Kurzbeschreibung

Im Fokus des neuen Studiengangs steht eine ganzheitliche Betrachtungsweise der Digitalisierung, bei der die Bedeutung von Daten sowie technologischen Aspekten in Entscheidungs- und Geschäftsprozessen durch strategische und methodische Aspekte ergänzt werden.

Unser Hauptziel ist es, Sie mit den fachlichen, methodischen und persönlichen Kompetenzen auszustatten, die Sie benötigen, um in der digitalen Geschäftswelt erfolgreich zu sein.

Durch die Integration und Anwendung neuester IT-Technologien in den Lehrmodulen werden Sie befähigt, Prozesse und Technologien zielorientiert zu analysieren und effektive strategische und operative Maßnahmen zu konzipieren und umzusetzen.

Ein besonderer Schwerpunkt unserer praxisnahen Ausbildung liegt auf digitalen Wertschöpfungsketten in Kombination mit digitalen Infrastrukturen, Internettechnologien sowie Change- und Projektmanagement im Kontext der Arbeitswelt 4.0.

Unser klares Ziel ist es, den Reifegrad für die digitale Transformation im Unternehmensumfeld zu erhöhen.

Zum zweiten Mal „Beliebteste Hochschule Deutschlands“
Die Hochschule Hof ist zum zweiten Mal zur „Beliebtesten Hochschule Deutschlands“ gewählt worden! Basierend auf dem Feedback der Studierenden, die bei StudyCheck ihre Bewertungen abgeben können, hat die Hochschule Hof auch 2024 den begehrten Titel erhalten. Bereits letztes Jahr lag die Hochschule Hof auf dem 1. Platz und ist damit direkt im darauffolgenden Jahr „Beliebteste Hochschule Deutschlands“.
Studierende der Hochschule Hof
Quelle: Hochschule Hof

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Semester 1 bis 4: Grundlagenbereich (unabhängig von der Studienrichtung)

Während der ersten vier Semester erlangen Sie die grundlegenden Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der digitalen Betriebswirtschaft sowie die technischen, methodischen, persönlichen und sprachlichen Fähigkeiten, die Sie für Ihre berufliche Laufbahn brauchen.

Semester 5 bis 7: Spezialisierungsbereich und Abschlussarbeit

  • Digitales Know-how: Fundiertes Vertiefungswissen zur Anwendung digitaler Technologien sowie zur Entwicklung und Gestaltung digitaler Geschäftsprozesse in den verschiedensten Bereichen von Organisationen.
  • Ein besonderer Schwerpunkt der praxisnahen Ausbildung liegt zudem auf digitalen Wertschöpfungsketten in Kombination mit digitalen Infrastrukturen, Internettechnologien sowie Change- und Projektmanagement im Kontext der Arbeitswelt 4.0.
  • Außerdem absolvieren Sie ein komplettes Semester in einem Unternehmen oder einer Organisation Ihrer Wahl und sammeln Praxiserfahrung. Den Zeitpunkt dafür können Sie im Rahmen Ihres Vertiefungsstudiums selbst wählen (5. oder 7. Semester).
  • In Ihrem letzten Semester erstellen Sie Ihre Bachelorarbeit, idealerweise in einem Unternehmen mit digitalem Bezug.
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife
Studienbeginn
ab Oktober 2024
Standorte
Hof
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Bachelor in Digital Business

Die digitale Revolution verändert die Geschäftswelt in einem rasanten Tempo. Sind Sie bereit, diese Herausforderung anzunehmen?

Unser Studiengang „Digital Business (B.A.)“ ist speziell darauf ausgerichtet, junge Talente wie Sie auf die Zukunft vorzubereiten.

Werden Sie Teil der digitalen Transformation und nutzen Sie Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse, um Prozesse und Organisationen weiterzuentwickeln.

Steigen Sie ein in die spannende Welt des Digital Business!

Quelle: Hochschule Hof

1. Fachliche Kompetenzen: Sie erwerben tiefgreifendes Wissen im Bereich der Digitalisierung und neuer Technologien, ergänzt durch klassisches betriebswirtschaftliches Know-How.

2. Methodische Kompetenzen: Sie lernen, Prozesse und Technologien zielorientiert zu analysieren, optimieren und effektive strategische und operative Maßnahmen zu konzipieren und umzusetzen.

3. Persönliche Kompetenzen: Sie entwickeln ein ausgeprägtes Nachhaltigkeitsbewusstsein und werden befähigt, den digitalen Wandel aktiv und branchenunabhängig im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu gestalten.

4. Praktische Anwendung: Durch die praxisnahe Ausbildung und die Zusammenarbeit mit einem großen regionalen und überregionalen Unternehmensnetzwerk sowie kommunalen Behörden, werden Sie auf reelle Herausforderungen im Berufslegen vorbereitet.

5. Innovationsfähigkeit: Sie werden dazu ermutigt, eigene Ideen und Konzepte in digitale Geschäftsmodelle umzusetzen.

Quelle: Hochschule Hof

Berufsbild

Durch die praxisnahe Ausrichtung werden die Absolventen darauf vorbereitet, Unternehmen auf dem Weg in die digitale Zukunft zu führen, zu beraten oder aber selbst als Gründer aktiv zu werden.

Daraus leiten sich u.a. folgende Berufsfelder ab:

  • Business Analyst
  • Digital Marketing Specialist
  • Digital Process Analyst
  • Digital Consultant in multinationalen Konzernen oder öffentlichen Organisationen
  • Projektmanager

Quelle: Hochschule Hof

Videogalerie

Studienberater
Professorin Dr. Christine Brautsch
Studiengangsleiterin
Hochschule Hof
+49 (0)9281 409 - 4190

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Systemakkreditierte Hochschule

Dokumente & Downloads

Social-Web

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024