Ein Job für die Zukunft EWM

BWL – Energie- und Wassermanagement (B.A.)

  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Literaturzugang
    5.0
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    4.4
Es ist ein äußerst interessanter Studiengang welcher während der Corona Pandemie und nun mit dem Russland Ukraine krieg nur noch mehr an Relevanz gewonnen hat. Die daraus hergehende gas Krise in Deutschland war ein großer teil der Vorlesungen im fach Strom/Gas Netzregulierung welches bereits im zweiten Semester unterrichtet wird. Die Dozenten sind alle sehr kompetent und haben jahrelange Erfahrung in verschiedenen unternehmen und können mit umfangreichen wissen und einer Passion über das gegebene fach sehr gut unterrichten. Außerdem ist die Universität erst vor ein paar Jahren gebaut worden und hochmodern. Zudem sind die Profs leicht und meist immer zu erreichen um bei jedwedem fragen zu einem Thema zu helfen.
Tipp: Weiterführende Informationen zum Studium hier!

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.4
M. , 02.05.2024 - BWL – Energie- und Wassermanagement (B.A.)
4.7
Joana , 15.04.2024 - BWL – Energie- und Wassermanagement (B.A.)
3.1
L. , 30.03.2024 - BWL – Energie- und Wassermanagement (B.A.)
3.9
Lukas , 06.02.2024 - BWL – Energie- und Wassermanagement (B.A.)
4.6
Celina , 04.02.2024 - BWL – Energie- und Wassermanagement (B.A.)
4.0
Jan , 28.01.2024 - BWL – Energie- und Wassermanagement (B.A.)
4.3
Fynn , 08.01.2024 - BWL – Energie- und Wassermanagement (B.A.)
3.9
Isabell , 16.11.2023 - BWL – Energie- und Wassermanagement (B.A.)
4.6
Fynn , 08.10.2023 - BWL – Energie- und Wassermanagement (B.A.)
4.6
Fred , 05.07.2023 - BWL – Energie- und Wassermanagement (B.A.)

Über Lennart

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 3
  • Studienbeginn: 2022
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Mülheim an der Ruhr
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 03.09.2023
  • Veröffentlicht am: 04.09.2023