Kurzbeschreibung

Mit der wachsenden Komplexität von Produkten und Technologien steigt auch der Bedarf an qualifizierten Vertriebskräften mit vertieften ingenieurwissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. Der duale Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Technischer Vertrieb verbindet hierfür zu gleichen Teilen das klassische Maschinenbaustudium mit dem Studium der Betriebswirtschaftslehre. Ziel ist die Vermittlung der technischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Kompetenzen, die für die erfolgreiche Tätigkeit eines Vertriebsingenieurs als Bindeglied zwischen den gewerblichen Kunden im In- und Ausland und dem eigenen Unternehmen benötigt werden. Das Einsatzgebiet reicht über alle technologieorientierten Branchen mit erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen.

Letzte Bewertungen

3.5
Ann-Cathrin , 06.05.2019 - Wirtschaftsingenieurwesen Technischer Vertrieb
3.2
Yorick , 18.05.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen Technischer Vertrieb

Duales Studium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Eisenach

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Technischer Vertrieb führt in einem sechssemestrigen dual aufgebauten Studium zum Abschluss „Bachelor of Science“. Der Studiengang ist interdisziplinär gestaltet und beinhaltet Module der Gebiete Betriebswirtschaftslehre und Maschinenbau. Ziel des Studiengangs ist die Vermittlung der technischen, wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Kompetenzen, die für die erfolgreiche Tätigkeit eines Vertriebsingenieurs als Bindeglied zwischen den gewerblichen Kunden im In- und Ausland und dem eigenen Unternehmen benötigt werden. Die Studieninhalte sind verstärkt anwendungsorientiert und interdisziplinär ausgelegt und richten sich nach den Erfordernissen mittelständischer und öffentlicher Unternehmen.

Quelle: Duale Hochschule Gera-Eisenach 2019

Die Studierenden erhalten eine Ausbildung mit einer fundierten ingenieurwissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Basis, methodischer Kompetenz und Verständnis für die Anwendung in komplexen Wertschöpfungsprozessen. Sie werden in die Lage versetzt, auf wissenschaftlichem Niveau Lösungen zur Umsetzung spezifischer Anforderungen inkl. deren Integration in neue bzw. vorhandene Einsatzumgebungen und Betriebskonzepte zu erarbeiten. Die Studierenden werden befähigt, konzeptionell zu denken, praktische Problemstellungen zu analysieren und effiziente Lösungskonzepte unter den gegebenen betriebswirtschaftlichen und wirtschaftsrechtlichen Rahmenbedingungen zu entwickeln.

Quelle: Duale Hochschule Gera-Eisenach 2019

Das Einsatzgebiet der Absolventen im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Technischer Vertrieb reicht über alle technologieorientierten Branchen mit erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen und betrifft die Tätigkeitsschwerpunkte Vertrieb, Kunden- und Partnermanagement, Produkt- und Servicemanagement, Consulting, Beschaffung, Projektmanagement und integratives Management.

Quelle: Duale Hochschule Gera-Eisenach 2019

Das duale Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik an der DHGE dauert sechs Semester. Jedes der sechs Semester teilt sich in einen theoriebezogenen Studienabschnitt (Theoriephase) an der Hochschule und in einen in das Studium integrierten praktischen Studienabschnitt (Praxisphase) bei den jeweiligen Praxispartnern. Das Studium in den Theoriephasen erfolgt über die gesamte Studienzeit in festen Kursverbänden von jeweils bis ca. 35 Studierenden.

Durch das duale Studium sammeln die Studierenden von Studienbeginn an praktische Erfahrungen in ihren Ausbildungsunternehmen. Sie lernen frühzeitig die in der Praxis ihres Lerngebiets relevanten Prozessabläufe und komplexen Zusammenhänge kennen. Durch die Profilvielfalt der Ausbildungsunternehmen kristallisiert sich sehr früh die vorrangige Bedeutung der Methodenkompetenz, des ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlichen Denkens sowie der Befähigung zur selbständigen Aneignung des für eine Lösung notwendigen Wissens heraus.

Quelle: Duale Hochschule Gera-Eisenach 2019

Wer an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach studieren möchte, bewirbt sich zunächst bei einem Unternehmen um einen Studienplatz. Auf der Homepage der Dualen Hochschule Gera-Eisenach hilft die Studienplatzbörse Bewerbern, einen geeigneten Praxispartner zu finden. Es können auch Institutionen, die noch nicht Partner der Dualen Hochschule Gera-Eisenach sind, angesprochen werden. Mit dem dualen Partner schließen die zukünftigen Studierenden einen Ausbildungsvertrag ab. Die Form des Ausbildungsvertrages ist vorgeschrieben und regelt die Höhe der Ausbildungsvergütung, Urlaub und Anwesenheitspflicht. Ein Exemplar des Vertrages wird durch den Praxispartner oder den künftigen Studierenden an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach eingereicht. Nach Prüfung der übrigen Voraussetzungen erfolgt dann die Zulassung.

Quelle: Duale Hochschule Gera-Eisenach 2019

Videogalerie

Studienberater
Studienberatung
Duale Hochschule Gera-Eisenach
+49 (0) 365 43410

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Viel Inhalt, teilweise nützlich

Wirtschaftsingenieurwesen Technischer Vertrieb

3.5

Man lernt Grundlagen aus vielen verschiedenen Bereichen, teilweise nicht besonders nützlich für den Schwerpunkt technischer vertrieb. Außerdem ist die Organisation manchmal fragwürdig, wenn man zum Semesterbeginn teilweise nur bis 13 Uhr Vorlesungen hat, zum Ende hin dann aber drei- bis viermal die Woche bis 16.45 Uhr hat.
Die Studieninhalte werden jedoch sehr praxisnah vermittelt, wodurch man nicht nur Theorie sonder auch Anwendung lernt.

Interdisziplinarität und Schnittstellenarbeit

Wirtschaftsingenieurwesen Technischer Vertrieb

3.2

Der Studiengang behandelt den Zusammenhang zwischen technischen Lösungen und deren Wirtschaftlichkeit. Der Wirtschaftsingenieur wird geschult, Probleme aus mehreren Perspektiven zu sehen und daraus Erkenntnisse zu ziehen, die dem reinen Ingenieur und dem reinen Wirtschaftswissenschaftler verborgen bleiben.

Das Alleinstellungsmerkmal des Wirtschaftsingenieurs ist die Interdisziplinarität und die damit verbundene Arbeit an Schnittstellen in Unternehmen. Daraus leitet sich die Funkti...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.3

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte