Kurzbeschreibung

Im Studium der Romanistik (NC-frei) werden die Studierenden in Französisch oder Spanisch ausgebildet und erwerben grundlegende Kenntnisse in einer weiteren romanischen Sprache. Im Bereich Literaturwissenschaft studieren Sie romanische Literaturen mit Blick auf wichtige kulturelle, politische und sozioökonomische Zusammenhänge. In der Sprachwissenschaft erlernen Sie die Strukturen und Funktionen romanischer Sprachen. Im Bereich Sprachpraxis festigen Sie den schriftlichen und mündlichen Gebrauch der Sprache. In Kultur- und Landeskunde erwerben Sie Kenntnisse über geografische, historische, politische, soziale, wirtschaftliche sowie kulturelle Fragen Frankreichs oder Spaniens und der franko- oder hispanophonen Länder.

Schnuppertage an der Uni Erfurt vom 10. bis 14. Juni 2024
Uni-Alltag und Campus kennenlernen: Die Schnuppertage bedeuten, "Studium hautnah" zu erleben. Innerhalb einer Woche (an so vielen Tagen wie Sie möchten) können Sie ausgewählte Lehrveranstaltungen (Vorlesungen oder Seminare) besuchen und so Campusluft schnuppern.Dabei geht es sicher nicht in erster Linie darum, den dargebotenen Lehrstoff zu verstehen, sondern vielmehr einen Eindruck davon zu gewinnen, was "studieren" heißt.Sie studieren bereits? Sie haben auch die Möglichkeit, in Lehrveranstaltungen der Master-Studiengänge zu schnuppern.
Studentin der Universität Erfurt auf dem Fahrrad
Quelle: Universität Erfurt

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Französisch, Spanisch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Der Bachelor-Studiengang an der Uni Erfurt umfasst ein Hauptfach und ein Nebenfach (Zwei-Fach-Bachelor) sowie in das Hauptfach integrierte Studium Fundamentale.
Die Studierenden entscheiden sich im ersten Semester für eine der beiden Spezialisierungen: Französisch oder Spanisch. Studierende, die das Lehramtsstudium anstreben, müssen sich dabei für Französisch entscheiden.

1.–2. Semester

  • Grundlagen der romanischen Kulturen
  • Grundlagen der romanistischen Literaturwissenschaft
  • Grundlagen der romanistischen Sprachwissenschaft
  • Lengua y cultura oder Langue et culture

3.–6. Semester

  • Sprachsystem und Sprachgebrauch
  • Theorie und Geschichte der romanischen Literaturen
  • Lengua, cultura y civilización oder Langue, culture et civilisation
Voraussetzungen
  • allgemeine Hochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife bzw. eine vergleichbare Vorbildung
  • zu Beginn Französisch- bzw. Spanisch-Kenntnisse auf Niveau A2 erwartet
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Unterrichtssprachen
Deutsch, Französisch, Spanisch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch, Französisch, Spanisch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Erfurt
Link zur Website

In diesen Berufsfeldern sind die Alumni des Studiengangs tätig:

  • im Unterricht in Französisch an Grund-, Regel- und berufsbildenden Schulen (sofern ein lehramtsbezogenes Master-Studium absolviert wurde),
  • in der interkulturellen Kommunikation,
  • in der Fremdsprachenvermittlung,
  • in der Übersetzungstätigkeit,
  • in der Öffentlichkeitsarbeit,
  • in Verlags- und Medienunternehmen,
  • im Tourismus.

Quelle: Uni Erfurt

Zwei-Fach-Bachelor an der Universität Erfurt: Das Online-Tool STUDIMAT unterstützt bei der Kombination des Hauptfachs mit einem passenden Nebenfach.

Romanistik ist mit fast allen Studienfächern, bis auf Literaturwissenschaft, kombinierbar.

Quelle: Uni Erfurt

Das Nebenfach Romanistik (Französisch oder Spanisch) selbst ist zulassungsfrei (ohne NC).

Bewerbung für den Zwei-Fach-Bachelor:
Bei der Kombination von Romanistik mit einem zulassungsfreien Studienfach ist das Online-Bewerbungsformular vom 1. Mai bis 15. September freigeschaltet.

Bei der Kombination von Romanistik mit einem zulassungsbeschränkten Studienfach (NC) ist das Online-Bewerbungsformular vom 1. Mai bis 15. Juli freigeschaltet.

Quelle: Uni Erfurt

Videogalerie

Studienberatung
Anne Zimmermann
Allgemeine Studienberatung
Uni Erfurt
+49 (0)361 737-5115

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch ACQUIN

Allgemeines zum Studiengang

Im Romanistik Studium beschäftigst Du Dich mit der Philologie, also der Sprach- und Literaturwissenschaft der romanischen Sprachen. Dazu gehören unter anderem Spanisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch und Rumänisch. Aber auch kleinere Sprachzweige wie Katalanisch, Okzitanisch oder Sardisch gehören zur Familie der romanischen Sprachen. Nicht nur die Kulturen und Literaturen der europäischen, sondern zum Beispiel auch die der lateinamerikanischen Länder sind zum Teil Forschungsgegenstand des Studienfachs. Romanistik ist damit ideal für Dich, wenn Du ein facettenreiches Fach studieren möchtest.

Romanistik studieren

Bewertungen filtern

Meine Erfahrungen

Romanistik (Französisch oder Spanisch) (B.A.) Lehramt

Bericht archiviert

Also an sich habe ich das Studium gewählt, weil ich mich sehr für sprachen interessiere und es war ein großes Plus, dass man dieses Fach auch ohne Vorkenntnisse in der jeweiligen Sprache studieren kann. Allerdings muss man sich dann sehr ranhalten um das notwendige sprach Niveau schnell zu erreichen. Die Dozentin im Sprachkurs fand ich sehr beeindruckend, wahrscheinlich vor allem weil sie 4 sprachen fließend sprechen konnte und das irgendwie...Erfahrungsbericht weiterlesen

Vielseitiger Studiengang mit Fokus auf Sprache

Romanistik (Französisch oder Spanisch) (B.A.) Lehramt

Bericht archiviert

Ein zum größten Teil organisierter Studiengang mit engagierten und netten Dozenten. Durch die kleine Größe des Studiengangs gibt es allerdings nicht viele Lehrveranstaltungen in einem Semster zwischen denen man sich entscheiden kann vor allem nicht für die Hispanoromanisten.

mehr als zufrieden

Romanistik (Französisch oder Spanisch) (B.A.) Lehramt

Bericht archiviert

Das Studium macht richtig Spaß. Allerdings sollte man französisch beziehungsweise spanisch Vorkenntnisse mitbringen. Aber die Vorlesungen sind interessant und man lernt viel über Sprache im allgemeinen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Headerbild: Adobe Stock, Ekaterina Pokrovsky
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2024