Kurzbeschreibung

Produktstrategien erarbeiten!

Innovative Produkte entwickeln!

Interdisziplinäre Entwicklungsprojekte leiten!

Im Spannungsfeld zwischen den Bedürfnissen des Marktes und internen Anforderungen bestimmen Produktentwickler die Zukunft eines Unternehmens. Ingenieure aus der Produktentwicklung arbeiten zusammen mit Experten aus Produktion, Vertrieb und Marketing, Controlling, Design sowie mit den Zulieferern. Gefragt sind einerseits systematisches und methodisches Vorgehen, andererseits kreatives Denken, das dazu befähigt, ausgetretene Pfade zu verlassen.

Wenn Menschen verschiedener Disziplinen zusammenarbeiten, lassen sich erfolgreiche Produkte für die Märkte von heute realisieren – die Aufgaben in der Produktentwicklung verlangen also ein ausgeprägtes interdisziplinäres Verständnis. Der Studiengang nutzt die herausragenden interdisziplinären Möglichkeiten der Hochschule Pforzheim und verbindet wichtige Inhalte der Ingenieurwissenschaften, des Designs, der Betriebswirtschaft und des Rechts. Ein interdisziplinäres Projekt ist daher fester Bestandteil des Studiums: Im Team mit Studierenden anderer Fachbereiche entwickeln Studierende innovative Konzepte.

Studiengang Produktentwicklung
Quelle: Hochschule Pforzheim 2017

Studiengangdetails

Voraussetzungen
  • Hochschulabschluss (Abschlussnote "gut" oder besser) eines Bachelor- oder Diplomstudiums in Maschinenbau, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Industrial Design oder verwandte Studienfächer
  • Interesse an der wissenschaftlichen und praktischen Vertiefung der Produktentstehung und Produktentwicklung
  • Adäquate studienrelevante Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
Inhalte

1. Semester

  • Methoden der Produktentwicklung
  • Produktdesign
  • Produktfindung/ -definition
  • virtuelle Produktentwicklung
  • Antriebs- und Regelungstechnik

2. Semester

  • Management in der Produktentwicklung
  • Technikrecht
  • Projektmanagement
  • Forschungsprojekt Produktentwicklung
  • Wahlmodule zur Vertiefung

3. Semester

  • Abschlussarbeit (Master-Thesis)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Standorte
Pforzheim
Hinweise
  • Bewerbungsschluss: 15. Juni
  • Akkreditierung: ASIIN

Die Hochschule bereitet die Studierenden darauf vor, Führungsverantwortung im Bereich der Produktentwicklung zu übernehmen, beispielsweise im Management von Entwicklungsprojekten.

Neben der eigentlichen Produktentwicklung bieten sich Aufgaben im Produktmanagement oder im Technischen Vertrieb an. Das Studium zielt besonders auf eine Tätigkeit in mittelständischen Unternehmen ab. Zudem bietet es eine sehr gute Basis für eine nachfolgende Vertiefung des Themas Produktentwicklung im Rahmen einer wissenschaftlichen Tätigkeit sowie für den Weg in die Selbstständigkeit.

https://engineeringpf.hs-pforzheim.de/studieninteressierte/master_studiengaenge/produktentwicklung/

Quelle: Hochschule Pforzheim 2017

"Das Studium hier in Pforzheim bietet mir die Möglichkeit, tiefe Einblicke in die Produktentwicklung zu erhalten. Die Verknüpfung zwischen Maschinenbau und Design macht diesen Master-Studiengang einzigartig. Durch die vielen Wahlmöglichkeiten hat man einen großen Einfluss auf sein Studium und kann sich sein individuelles Profil zusammenstellen. Besonders gut gefallen mir die vielen Projektarbeiten, bei denen wir Kommilitonen eng zusammenarbeiten."

– Sandro Schüppel –


Quelle: Hochschule Pforzheim 2017

  1. Schritt: Motivationsschreiben
  2. Schritt: Exposé
  3. Schritt: verpflichtendes Bewerbungsgespräch

Auf dieser Basis entsteht ein Bewerber-Ranking, das über die Zulassung zum Studiengang entscheidet. Derzeit stehen pro Programmstart 15 Studienplätze zur Verfügung.

Mehr Informationen: www.hs-pforzheim.de/technik-begeistert

Quelle: Hochschule Pforzheim 2017

Bewerbung per Online-Bewerbung.

Was muss eingereicht werden?

  • Online-Bewerbung
  • aktuelles Passfoto
  • beglaubigter Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung
  • beglaubigter Nachweis des Erststudiums (Bachelor-/ Diplomzeugnis sowie Bachelor- / Diplomurkunde)
  • Nachweis Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache (sofern nicht Muttersprachler)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • zweiseitiges Motivationsschreiben
  • zweiseitiges Exposé
  • Empfehlungsschreiben einer (akademischen) Institution oder eines Unternehmens

Quelle: Hochschule Pforzheim 2017

Studienberatung
Barbara Gröbe-Boxdorfer
+49 (0)7231 286505

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Standorte