Kurzbeschreibung

Gute nationale und internationale Berufschancen

Im Masterstudiengang Mikrotechnik/Mechatronik beschäftigst du dich im Schnittfeld von Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik mit dem Entwurf bzw. der Fertigung von technischen Systemen unterschiedlicher Größendimensionen, die in vielfältigen Produkten und Geräten der Industrie und des persönlichen Alltags zu finden sind. Besonderer Fokus wird dabei auf die Entwicklung methodischer und sozialer Kompetenzen bei der Bearbeitung wissenschaftlicher Aufgabenstellungen im Team gelegt.

Die TU Chemnitz bietet dir nicht nur eine tolle Ausstattung, eine familiäre Atmosphäre und hervorragende Betreuung - Chemnitz ist eine studentenfreundliche und günstige Stadt. Überzeuge dich selbst!

Tag der offenen Tür am 27.04.2024 ab 14 Uhr an der TU Chemnitz
Keine Ahnung, ob dich Maschinenbau interessiert oder was das überhaupt alles umfasst? Lerne diese vielfältige Welt an 32 Stationen unserer Erlebniswelt kennen. Über das Gedächtnis von Metallen zu Rennen mit wasserstoffbetriebenen Modellautos hin zu einem Blick auf die ISS in VR: Maschinenbau ist längst nicht nur Schrauben! Baue dir u. a. deinen eigenen Roboter zusammen oder probiere dich bspw. im Wettkampf gegen einen. Und vieles mehr! Natürlich bieten wir dir auch Informationen zu unseren Studiengängen und wie es so ist, in Chemnitz zu studieren. Komm vorbei! Wir freuen uns auf dich!
Panorama Campus Reichenhainer Straße
Quelle: Jacob Müller

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Inhalte

Basismodule Vertiefungsrichtungsübergreifende Inhalte

  • Grafische Programmierung mechatronischer Systeme
  • Forschungsseminar
  • Modellbildung und Identifikation dynamischer Systeme
  • Mikro- und Ultrapräzisionsbearbeitung
  • Funktionswerkstoffe
  • Mikrosystementwurf
  • Sensor-Aktor-Systeme

Studienrichtungen
Vertiefe dich in einem von zwei Gebieten:

Entwurf mechatronischer Systeme
… befasst sich mit der Entwicklung und Anwendung von Antriebs- und Arbeitssystemen für Maschinen und Anlagen in sich selbst erkennenden und überwachenden Anlagen.

Bereiche:

  • Klein- und Mikroantriebe
  • Automatisierte Antriebe
  • Maschinendynamik diskreter Systeme
  • Regelungstechnik
  • Echtzeitverarbeitung
  • Traktions- und Magnetlagertechnik
  • Bewegungsdesign, Kurven-, Schritt- und Planetengetriebe
  • Informatik

Fertigung mechatronischer Systeme
… befasst sich mit der Entwicklung und Anwendung von Produkten, Verfahren und Fertigungssystemen für integrierte, miniaturisierte Systeme und Höchstpräzisionskomponenten.

Bereiche:

  • Technologien für Mikro- und Nanosysteme
  • Produktionsplanung und -steuerung
  • CAM-Methoden und Anwendung
  • Gerätetechnik
  • Strahltechnische Verfahren
  • Zuverlässigkeit und funktionale Sicherheit
  • Löten
  • Robotersteuerungen
  • Entwicklung und Gestaltung von Produktionstechnik

Gemeinsame Module

  • Industrielle Steuerungstechnik
  • Gerätetechnik
  • Entwurf mechatronischer Systeme
  • Mess- und Prüftechnik
  • Funktionsoberflächen
  • Generative Fertigungsverfahren (3D-Druck)

Ergänzungsmodule Interdisziplinäre Lehrinhalte

  • Methodisches Konstruieren
  • Projektmanagement
  • Kosten- und Erlösrechnung
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Finanzierung
  • Investitionsrechnung
  • Aufbereitung und Organisation wissenschaftlicher Daten
  • Sichere Mechatronische Systeme
Voraussetzungen

Bachelor Mechatronik oder inhaltlich gleichwertiger Studiengang

Da es sich um einen zulassungsfreien Studiengang handelt, ist dir mit einem der o. g. Abschlüsse ein Studienplatz sicher (Anerkennung des Prüfungsausschusses vorausgesetzt)!

Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Chemnitz
Hinweise
Der Studienbeginn für Studienanfänger ist in der Regel das Wintersemester. Mit Zustimmung des Prüfungsausschusses ist auch eine Immatrikulation zum Sommersemester möglich, welche jedoch zu einer Verlängerung der Regelstudienzeit führen kann.
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Struktur des Studiengangs

Im Master Mikrotechnik/Mechatronik kannst du dich in den ersten drei Semestern in zwei verschiedenen Vertiefungen spezialisieren.

Für deine Masterarbeit beschäftigst du dich im 4. Semester 23 Wochen mit einem Thema aus der aktuellen Forschung oder der Industrie und zeigst, dass du eine gegebene Aufgabenstellung auf wissenschaftliche Art und Weise innerhalb einer vorgegebenen Frist bearbeiten kannst.

Die Struktur des Studiengangs findest du auch noch einmal bildlich dargestellt rechts unter "Dokumente & Downloads".

  • Du erwirbst vertiefende Kenntnisse zum Entwurf bzw. der Fertigung mechatronischer Systeme und wendest diese in wissenschaftlichen Arbeiten ergebnisorientiert an.
  • Du hast die Möglichkeit, im integrierten Forschungsseminar eigene kreative Ideen im Team umzusetzen und dich darüber hinaus an Forschungsprojekten zu beteiligen und damit an aktuellen Problemstellungen mitzuarbeiten.
  • Für dich sind gute Plätze für Praktika und Abschlussarbeiten verfügbar durch die hervorragende Vernetzung unserer Professuren mit der Industrie über (inter)nationale Forschungsprojekte.
  • Lehrinhalte werden stetig auf einem aktuellen Stand gehalten und neueste Forschungsergebnisse eingebunden.
  • Dir stehen viele engagierte Lehrkräfte und eine gute und persönliche Betreuung zur Verfügung.

Dann komm doch einfach zum Tag der offenen Tür vorbei!

Hier erhältst du einen Einblick in den Campus der TU Chemnitz, aber auch Hilfe zur Orientierung vor dem Studienstart und während des Studiums.

In unserem Schülerportal findest du sicherlich ein passendes Angebot, wie beispielsweise das Schnupperstudium.

Mit einem Masterabschluss in Mikrotechnik/Mechatronik findest du auf dem deutschen wie internationalen Arbeitsmarkt in vielen Bereichen interessante Einsatzmöglichkeiten.

Du arbeitest als Spezialist in Bereichen der Produkt-, Verfahrens- und Fertigungssystementwicklung oder übernimmst Managementaufgaben in Forschung und Entwicklung, vor allem in den Branchen:

  • Anlagentechnik
  • Energietechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • Gebäudetechnik
  • Verkehrstechnik
  • Informationstechnik
  • Kommunikationstechnik
  • Medientechnik
  • Medizintechnik
  • Sicherheitstechnik
  • Umwelttechnik

Der Master ist für dich auch eine hervorragende Basis für den Weg in die Selbstständigkeit. Mit dem Masterabschluss steht dir ebenfalls die Möglichkeit einer Promotion (Dr.-Ing.) offen.

Videogalerie

Studienberatung
Studienberatung Fakultät für Maschinenbau
+49 (0)371 531-23020

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Social-Web

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Headerbild 1: Professur Mikrofertigungstechnik Headerbild 2: Professur Adaptronik und Funktionsleichtbau in der Produktion
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2024