Nicht das Geld Wert

Medien- und Eventmanagement (B.A.)

  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    1.0
  • Literaturzugang
    1.0
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    2.7
Ich habe während Corona angefangen, was das Studieren an sich schon erschwert. Doch der Fakt, dass über die Hälfte der Personen, die mit mir angefangen haben aufgehört haben, sagt glaube ich schon viel über die Uni als auch das Studium aus. Teilweise waren Kurse ganz neu, weshalb schon mal vorkam, dass Dozenten in den Kurs kamen und gesagt haben sie wüssten ja selbst nicht ganz was sie mit uns machen sollten. Wir hatten einen Kurs wo Dozenten aus Österreich alle zwei Wochen an einem Samstag(!!!) eingeflogen wurden um einen Kurs zu führen.
Technisch ist die Uni zwar gut ausgestattet bspw. mit Filmkameras und eigenem Studio, jedoch in Sachen Essen und Bibliothek eine Katastrophe. In meinen drei Jahren HMKW Studium( davon 1 Jahre etwa online und halbes Jahr Pflichtpraktikum) hatte die Mensa soweit ich weiß nur paar Monate auf. Die Uni-eigene Bibliothek ist einfach nicht zu gebrauchen, vor allem die "Online-Literatur". Uni-eigene Parkplätze werden für den übertrieben hohen Preis von 70€ pro Monat angeboten, sodass man gezwungen ist in der Umgebung alles auf der Suche nach Parkmöglichkeiten abzufahren. Tipp: nicht am Lidl-Parkplatz parken, das kostet schonmal 19,90€.

Organisation des Prüfungsamtes ist für mich aber das Schlimmste an der Uni gewesen. Dabei erreichte man nie jemanden telefonisch, per E-Mail erhielt man nie eine Antwort und vor Ort war irgendwie nie die "richtige" Person da, die meine oder die Fragen meiner Mitstudierenden beantworten könnte. Das erwies sich jetzt vor allem am Ende, kurz vor meinem Kolloquium als das größte Problem. Noten kamen spät, falsch oder auch mal gar nicht, bis der ganze Kurs mal nachgefragt hat. Irgendwelche Informationen?- Fehlanzeige. Stundenpläne wurden sehr random erstellt mit teilweise stundenlangen Pausen zwischen den Kursen, was vor allem online sinnfrei war. Wurde damit erklärt, dass kein "Zoomraum frei wäre"?!
Das Trainexsystem, vor allem das Archiv ist viel viel zu chaotisch

Kurz vor meinem Abschluss durfte ein Kurs die Uni von innen "designen", was meiner Meinung nach die Uni in einen stilllosen Kindergarten verwandelt hat...

Es gab natürlich auch viele super Dozenten und auch spannende praxisnahe Projekte, jedoch hat vor allem die Organisation der Universität für das Geld einen sehr sehr negativen Eindruck hinterlassen, sodass ich im Nachhinein nur sagen kann, dass es das Geld absolut nicht wert war.
  • nette kompetente Dozenten, Praxisnahe Inhalte, technische Ausstattung
  • Schlechte Organisation, schrechlich geplante Stundenpläne, teure Parkplätze, Unisystem sehr chaotisch, schwere Kommunikation, keine Mensa

A. hat 6 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich empfinde die Notenvergabe als stets gerecht.
    66% meiner Kommilitonen empfinden die Notenvergabe nicht immer gerecht.
  • Fühlst Du Dich während Deines Studiums gut betreut?
    Für mich ist die Betreuung während des Studiums ok.
    Auch für 47% meiner Kommilitonen ist die Betreuung während des Studiums ok.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant.
    46% meiner Kommilitonen finden, dass der Studienverlauf perfekt geplant ist.
  • Ist die Studiengangsleitung gut erreichbar?
    Ich bin mit der schlechten Erreichbarkeit der Studiengangsleitung unzufrieden.
    71% meiner Kommilitonen beurteilen die Erreichbarkeit der Studiengangsleitung als sehr gut.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Ich finde die Größe des Kursangebotes in Ordnung.
    Auch 73% meiner Kommilitonen finden das Kursangebot ok.
  • Wie beurteilst Du die Erreichbarkeit Deiner Dozenten?
    Meine Dozenten kann ich nur mit etwas Glück erreichen.
    79% meiner Kommilitonen können ihre Dozenten sehr gut erreichen.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.7
Mark , 31.01.2024 - Medien- und Eventmanagement (B.A.)
2.9
Jil , 24.01.2024 - Medien- und Eventmanagement (B.A.)
4.3
Celiné , 10.12.2023 - Medien- und Eventmanagement (B.A.)
4.3
Laura , 19.11.2023 - Medien- und Eventmanagement (B.A.)
4.3
Melda , 18.11.2023 - Medien- und Eventmanagement (B.A.)
3.8
louisa , 30.10.2023 - Medien- und Eventmanagement (B.A.)
3.7
Eleni , 24.10.2023 - Medien- und Eventmanagement (B.A.)
3.3
Nessa , 28.07.2023 - Medien- und Eventmanagement (B.A.)
3.0
Christine , 27.07.2023 - Medien- und Eventmanagement (B.A.)
3.9
Helena , 25.05.2023 - Medien- und Eventmanagement (B.A.)

Über A.

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Studienbeginn: 2020
  • Studienform: Vollzeitstudium – Klassisch
  • Standort: Campus Köln
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 24.09.2023
  • Veröffentlicht am: 25.09.2023