Kurzbeschreibung

Das Studium "Automobilproduktion und -technik" an der staatlichen "TU Chemnitz" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Chemnitz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Das Studium wurde bisher leider noch nicht bewertet.
Im Hörsaal
Quelle: TU Chemnitz 2019

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Inhalte

Basismodule Ingenieurwissenschaftliche Anwendungen (1.–3. Semester)
Wahlpflichtveranstaltungen auf den Gebieten:

  • Konstruktion
  • Werkstoffe
  • Verarbeitungs- und Fahrzeugtechnik

Basismodule Mathematische und Ingenieurwissenschaftliche Lehrinhalte: (1.–3. Semester)
Studierende wählen eine Studienrichtung:

Studienrichtung Automobilproduktion

  • Mathematik, Korrosion u. Verschleiß, Virtual Reality, Fabrikbetrieb, Prozessgestaltung, Strukturleichtbau

Studienrichtung Automobiltechnik

  • Strömungen, Motoren, Getriebe, Fahrwerke, Fahrzeugenergietechnik, Festigkeit, Dynamik, Simulation

Vertiefungsmodule (1.–3. Semester)
Wahl einer Vertiefungsrichtung

  • Produktionstechnik
  • Produktionsplanung und -logistik
  • Antriebstechnik

Vertiefungsmodule (1.–3. Semester)

Eine Vertiefungsrichtung

  • Brennstoffzellenantriebe

Ergänzungsmodule (1.–3. Semester)
Wahlpflichtveranstaltungen, u.a.

  • Sprachen (Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch, Deutsch als Fremdsprache)
  • Fachübergreifende Module (Management, Recht, Marketing, Arbeits- und Gesundheitsschutz)

Modul Master-Arbeit (4. Semester)
Studierende der Studienrichtung Automobiltechnik haben neben dem viersemestrigen Studium an der TU Chemnitz auch die Möglichkeit, zwei der vier Mastersemester an einer der internationalen Partnerhochschulen zu absolvieren und damit den Masterabschluss sowohl der TU Chemnitz als auch der gewählten Partnerhochschule zu erwerben. Zu den Partnerhochschulen gehören die Tschechische Technische Universität in Prag, die ENSTA Bretagne in Brest und die HAN University of Applied Science in Arnhem.

Voraussetzungen

Die Zugangsvoraussetzung für den Masterstudiengang Automobilproduktion und -technik erfüllt, wer an der Technischen Universität Chemnitz im Bachelorstudiengang Automobilproduktion oder im Bachelorstudiengang Automobilproduktion und -technik oder wer in einem inhaltlich gleichwertigen Studiengang einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss erworben hat. Über die Gleichwertigkeit sowie über den Zugang anderer Bewerber entscheidet der Prüfungsausschuss.

Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Chemnitz
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Auf dem Campus
Quelle: TU Chemnitz 2019

Videogalerie

Studienberater
Zentrale Studienberatung
TU Chemnitz
+49 (0)371 531 55555

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Standorte