Lern Apps für Studierende: Digital lernen im Studium

Lernen kann ziemlich dröge sein. Gerade wenn Du Dir als Studi Unmengen an neuem Seminar- und Prüfungsstoff eintrichtern musst, kann Dich diese Aufgabe schnell entmutigen. Doch zum Glück gibt es heutzutage nicht nur Lehrbücher, sondern auch viele verschiedene Lern Apps, mit denen Du Dir spielerisch neues Wissen aneignest. Wir stellen Dir eine Auswahl der besten digitalen Helfer vor.

charly.education: Die vielseitige Lernplattform fürs Studium

Lern App von Charly.Education

Mit charly.education erstellst Du Karteikarten zum Lernen und bearbeitest Skripte (Screenshot: iOS)

" charly.education ist eine kostenlose digitale Lernplattform, die Dir dabei helfen möchte, effizienter und besser zu lernen. In der Browserversion hast Du die Möglichkeit, Deine Seminarskripte und Lernunterlagen in PDF-Form hochzuladen. Anschließend markierst Du wichtige Passagen oder schreibst Dir Notizen und Kommentare an den Rand. Bei unklaren Fachausdrücken oder schwierigen Themen suchst Du direkt über die Anwendung auf YouTube, Wikipedia oder Google Scholar nach Erklärungen. Zudem erstellst Du auf einfache Art und Weise Karteikarten, indem Du diese mit Lerninhalten und Screenshots aus Deinen Studienskripten füllst. Hast Du ein erstes Set angelegt, kannst Du Dich selbst testen und so kontinuierlich Dein Wissen verbessern.

Um von jedem beliebigen Ort aus zu lernen, steht Dir charly.education auch als App, vorerst nur für iOS, zur Verfügung. So trägst Du Deinen digitalen Karteikasten jederzeit bei Dir und gibst durch einfaches Swipen an, wie gut Du die jeweilige Karte schon beherrschst. Deinen Lernfortschritt hältst Du mithilfe von Statistiken im Blick, um Dich weiter zu motivieren. Benötigst Du Hilfe im Studium, vereinbarst Du über die Plattform eine kostenlose Probestunde mit einem Tutor oder schließt Dich mit anderen Usern in Lerngruppen zusammen. Außerdem kannst Du über charly.education bis zu 160 Skriptseiten pro Monat kostenlos drucken, binden und Dir zuschicken lassen.

Massmatics: Keine Angst mehr vor Matheprüfungen

Mathenachhilfe mit Massmatics

Mit Massmatics erhältst Du Übungsaufgaben für alle Bereiche der Mathematik (Screenshot: App Store)

Mathematik gilt als der Endboss für viele Studierende, die sich in BWL, den Ingenieurwissenschaften und anderen Fächern damit auseinandersetzen. Wenn die Welt der Zahlen, Formeln und Variablen auch nicht gerade zu Deinen Leidenschaften zählt, so ist hier guter Rat teuer. Mit der kostenlosen Lern App Massmatics (Android / iOS) stehen Dir 2.500 Übungsaufgaben und rund 600 Merkzettel zur Verfügung, die Dir Schritt für Schritt erklären, wie Du zur Lösung kommst. Studierst Du also keine reine Mathematik, findest Du hier professionelle Hilfe für alle Bereiche des Fachs inklusive Statistik.

Babbel: Sprachen lernen leicht gemacht

Sprachlern App Babbel

Babbel verspricht Dir ein schnelles Lernen Deiner Wunschsprache mithilfe der Muttersprache (Screenshot: App Store)

Du studierst eine Fremdsprache, möchtest Deine Kenntnisse für einen international ausgerichteten Studiengang aufpeppen oder Dich auf ein Auslandssemester vorbereiten? Mit der Lern App von Babbel (Android / iOS) hast Du die Möglichkeit, die Vokabeln und Grammatik von bis zu 13 verschiedenen Sprachen in authentischen Dialogen kennenzulernen sowie einzuüben. Neben den großen Weltsprachen wie Englisch, Französisch und Spanisch stehen Dir unter anderem auch Russisch, Niederländisch, Dänisch oder Portugiesisch zur Auswahl.

Die Lektionen und verschiedenen praktischen Übungen der Lern App zielen gleichermaßen darauf ab, Dein Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen zu verbessern. Dabei schneidet Babbel die Lerninhalte auf Deine ausgewählte Muttersprache zu, damit Du anhand von Ähnlichkeiten im Wortschatz und der Grammatik schneller Erfolge erzielst. Insgesamt bietet Dir das Tool nicht nur als Anfänger, sondern auch mit fortgeschrittenen Kenntnissen eine gute Lernhilfe. Download und Registrierung sowie die erste Einheit eines jeden Kurses sind für Dich kostenlos. Findest Du Gefallen an der Lern App, kannst Du Dir im Anschluss ein passendes Abomodell aussuchen.

Khan Academy: Learning by video

Videoplattform Khan Academy

Khan Academy hält kurze Erklärvideos zu vielen verschiedenen Wissenschaftsthemen bereit (Screenshot: App Store)

Du möchtest Dir eine bestimmte mathematische Formel, die Ereignisse des amerikanischen Bürgerkriegs oder die Steuereinnahmen von Staaten einmal kurz und knackig erklären lassen? Zu diesen und vielen weiteren Themen aus verschiedenen Fachbereichen von Wirtschaft, Geschichte bis Naturwissenschaft bietet Dir der Amerikaner Sal Khan nützliche Erklärvideos. Auf seiner kostenfreien Lernplattform Khan Academy (Android / iOS) findest Du ein breites Angebot an Lernhilfen, darunter auch praktische Übungen, Anleitungen und ausführliche Artikel. Mithilfe von personalisierten Dashboards bestimmst Du selbst die Geschwindigkeit, in der Du Dir neues Wissen aneignen möchtest, und erhältst umgehend Feedback, wenn Du Tests ablegst.

Bei einer durchschnittlichen Lauflänge von 10 bis 15 Minuten bekommst Du auf diese Weise schnell und kompakt Nachhilfe, wofür auch immer Du Sie gerade in Deinem Studium benötigst. Deine Lerninhalte lädst Du Dir auf Wunsch herunter, um diese zusätzlich offline ansehen zu können. Über 4.000 englischsprachige Videos hat die Khan Academy für Dich im Angebot und zunehmend mehr verfügen mittlerweile über einen deutschen Untertitel.

Lass mal kreuzen - Medizin: Echte Prüfungsfragen lösen

Lass mal kreuzen Medizin App

Mit Lass mal kreuzen - Medizin löst Du echte Prüfungsfragen (Screenshot: App Store)

Hast Du Dich für ein Medizin oder Zahnmedizin Studium entschieden, so wartet im vierten Semester das Physikum auf Dich. Diese erste umfassende Zwischenprüfung stellt eine enorme Herausforderung dar, die Du aber zum Glück nicht ohne Hilfe bewältigen musst. Lass mal kreuzen - Medizin (Android / iOS) ist eine Lern App, entwickelt von der apoBank, mit der Du Dich ganz gezielt auf die einzelnen Prüfungsbereiche des Physikums vorbereiten kannst. Denn Du beantwortest über 5.000 originale Prüfungsfragen vom zuständigen Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP). Anhand von Statistiken behältst Du Deinen Lernfortschritt im Blick.

Bei Bedarf trittst Du über einen Wettkampf-Modus gegen andere Kommilitonen an, um Dein Wissen zu beweisen. Anschließend hast Du die Möglichkeit, Dich mit Deinen Konkurrenten im Chat auszutauschen. Die App ist grundsätzlich kostenlos, über eine Premium-Version erhältst Du allerdings noch exklusiv Erläuterungen zu den Prüfungsfragen und schaltest weitere frei. Darüber hinaus steht Dir übrigens auch die App Lass mal kreuzen - Pharmazie (Android / iOS) zur Verfügung, mit der Du Dich für den entsprechenden Fachbereich fit machst und für das Erste Staatsexamen übst.

Alpmann Schmidt Jura App: Dein Tool fürs Staatsexamen

Alpmann Schmidt Jura App

Mit der Jura App von Alpmann Schmidt lernst Du mit dem Handy fürs Examen (Screenshot: App Store)

Eine der größten Hürden im Jura Studium ist das Erste Staatsexamen. Viele Studierende bereiten sich mithilfe eines kostenpflichtigen Repetitoriums über ein Jahr lang intensiv darauf vor. Wenn Du im Unterricht sowie zuhause nicht nur Rechtsbücher und Erklärwerke wälzen möchtest, kannst Du zur Prüfungsvorbereitung auch auf einen digitalen Helfer zurückgreifen. Die Alpmann Schmidt Jura App (Android / iOS) beinhaltet dazu alle Inhalte des Repetitorium-Anbieters als praktische Karteikarten - seien es online verfügbare Lernkarten, diejenigen aus Deinem Examenskurs oder selbst erstellte. In der Lern App bearbeitest Du Deine Karteikarten, kaufst neue Sätze hinzu und markierst schwierige Themen für eine gesonderte Abfrage als Favoriten.

WolframAlpha: Die etwas andere Suchmaschine

WolframAlpha App

WolframAlpha ist eine Wissensdatenbank für alle mögliche Fragen des Lebens (Screenshot: App Store)

WolframAlpha (Android / iOS) ist keine klassische Lern App, sondern eine enorm vielseitige Suchmaschine, die Deine Fragen direkt beantworten kann. Du möchtest Formeln in entsprechende Kurven umwandeln, eine Währung in eine andere umrechnen oder einfach nur wissen, wie viel Fett Du bei einem 30-minütigen Lauf verbrennst? Diese und viele weitere Fragen aus Bereichen wie den Naturwissenschaften, Kultur, Musik, Sport oder Technik gibst Du einfach in die Suchleiste ein, um Dir das Ergebnis anzeigen zu lassen. Dadurch hast Du die Möglichkeit, WolframAlpha flexibel als universales Nachschlagewerk für fast jeden Studiengang einzusetzen. Die App kostet Dich im Gegensatz zur Browservariante rund 3 Euro, versteht dafür aber auch Suchanfragen auf Deutsch und übersetzt sie Dir ins Englische.

SimpleMind: Die Lern App für Mindmaps

Simple Mind App

Mindmaps einfach und übersichtlich erstellen (Screenshot: App Store)

Eine gute Methode, um den Lernstoff in Deinem Studium zu sortieren sowie schneller in Deinem Kopf abrufbar zu machen, sind Mindmaps. So kannst Du beispielsweise darüber brainstormen, welche Themenfelder Du in Deiner Bachelor oder Master Thesis berücksichtigen solltest und wie sie miteinander zusammenhängen. Vor großen Klausuren hast Du die Möglichkeit, den Prüfungsstoff sinnvoll nach einzelnen Bereichen zu untergliedern, um ihn besser zu lernen. Mindmaps erstellst Du problemlos mit der Lern App SimpleMind ( Android / iOS), die es kostenlos und in einer einmalig kostenpflichtigen Pro-Version gibt.

Automatische Layouts helfen Dir dabei, spontan zu einem Thema Ideen zu sammeln, während die freien Designs Dir praktisch unbegrenzten Raum für Deine eigenen Elemente lassen. Die App ist dabei so konzipiert, dass Deine Mindmaps auch auf den kleineren Bildschirmen von Mobilgeräten vollständig und übersichtlich erscheinen. Generell kannst Du einzelne Zweige ein- sowie ausklappen oder durch Umrisse hervorheben, um für Dich das beste Gesamtbild zu erzeugen.

Das könnte Dich auch interessieren