COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Zahnmedizin" an der staatlichen "Uni Ulm" hat eine Regelstudienzeit von 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Ulm. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 14 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 326 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Ulm

Letzte Bewertungen

3.7
Philipp , 15.12.2020 - Zahnmedizin
3.5
Larissa , 12.12.2020 - Zahnmedizin
3.3
Linda , 25.09.2020 - Zahnmedizin

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du Zahnmedizin studieren möchtest, beschäftigst Du Dich mit dem Gebiet der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Im Zahnmedizin Studium lernst Du verschiedene Krankheitsbilder im Mund- und Kieferbereich kennen, wie Parodontitis, Paradontose oder Fehlstellungen des Gebisses. Ziel des Studiums ist es, diesen Erkrankungen vorbeugen, sie erkennen und behandeln zu können. Ein Studium der Zahnmedizin ist die Voraussetzung, um den Beruf des Zahnarztes und des Facharztes für Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurgie auszuüben.

Zahnmedizin studieren

Alternative Studiengänge

Zahnmedizin
Staatsexamen
Uni Frankfurt
Zahnmedizin
Staatsexamen
Uni Regensburg
Zahnmedizin
Staatsexamen
Uni Leipzig
Integrated Practice in Dentistry
Master of Arts
Uni Magdeburg
Zahnmedizin
Staatsexamen
Uni Greifswald

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gute Erfahrungen

Zahnmedizin

3.7

Bin im 4. Semester und bin sehr zufrieden. Die Vorlesungen sind aktuell online doch das allerwichtigste ist
, dass man keine Studienzeit verliert, dass die Praktika stattfinden. Sonst bin ich zufrieden mit den Vorlesungen und Prüfungen. Das Auswahl verfahren ist jedoch fraglich. Ist ein 1,0 Abiturient ein besserer Zahnarzt als ein 2,5 Abiturient?

Man muss es wirklich wollen

Zahnmedizin

3.5

Das Studium ist sehr zeitaufwendig und anstrengend. Man ist die meiste Zeit an der Uni, hat von Anfang an viele praktischen Inhalte, die oft mit Zeitdruck verbunden sind. Besonders die Vorklinik ist eine harte Zeit, aber es lohnt sich, wenn es wirklich das Wunschstudium ist.

Zahnärzte sind keine richtigen Ärzte

Zahnmedizin

3.3

Diese Aussage müssen wir uns immer von den Kommilitonen der Medizin anhören, was die aber gar nicht wissen, wie hart unser Studium wirklich ist. Klar können wir z.B. in Physiologie oder auch Biochemie einige Themen auslassen, nicht aber zu vernachlässigen ist der hohe Aufwand unserer technischen Kurse. Schon vom ersten Kurstag an, werden wir auf Schnelligkeit und Präzision geprüft, obwohl die meisten noch nie eine Zahntechnische Arbeit angefertigt haben. Nachdem...Erfahrungsbericht weiterlesen

Hartes Studium

Zahnmedizin

3.8

Wenn man es nicht wirklich will sollte man es lassen, es ist unheimlich stressig und zeitaufwendig, dazu teuer. Wenn es aber genau das ist was man später tun will bereitet einen die Uni gut vor, die meisten Dozenten sind fair und freundlich und die Uni ist gut ausgestattet

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 9
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 14 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 35 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2021