Studiengangdetails

Das Studium "Zahnmedizin" an der staatlichen "Uni Mainz" hat eine Regelstudienzeit von 11 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Mainz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 62 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1741 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
11 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Mainz

Letzte Bewertungen

3.7
Franziska , 01.10.2019 - Zahnmedizin
3.7
Carmen-Marie , 27.08.2019 - Zahnmedizin
4.0
Leoni , 26.07.2019 - Zahnmedizin

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du Zahnmedizin studieren möchtest, beschäftigst Du Dich mit dem Gebiet der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Im Zahnmedizin Studium lernst Du verschiedene Krankheitsbilder im Mund- und Kieferbereich kennen, wie Parodontitis, Paradontose oder Fehlstellungen des Gebisses. Ziel des Studiums ist es, diesen Erkrankungen vorbeugen, sie erkennen und behandeln zu können. Ein Studium der Zahnmedizin ist die Voraussetzung, um den Beruf des Zahnarztes und des Facharztes für Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurgie auszuüben.

Zahnmedizin studieren

Alternative Studiengänge

Zahnmedizin
Staatsexamen
MHH - Medizinische Hochschule Hannover
Zahnmedizin/Zahnheilkunde
Staatsexamen
Uni Marburg
Integrated Practice in Dentistry
Master of Arts
Uni Magdeburg
Zahnmedizin
Staatsexamen
Uni Kiel
Zahnmedizin
Staatsexamen
RWTH Aachen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Zahnmedizinstudium in Mainz

Zahnmedizin

3.7

Lernintensives, abwechslungsreicher Studiengang. Die praktischen zahntechnischen Kurse bieten eine schöne Abwechslung zum
ganzen Auswendiglernen. Das Studium ist sehr kostenintensiv, in Mainz werden noch verhältnismäßig viele Sachen gestellt. Über die hohen Kosten sollte man sich allerdings vor Studienbeginn im Klaren sein. Mir persönlich gefällt der Studiengang sehr, habe allerdings auch schon eine Ausbildung in die Richtung hinter mir :)

Anstrengend, interessant und vielseitig

Zahnmedizin

3.7

Ich bin jetzt mit dem 1. Semester durch. In Mainz gibt es den praktischen TPK Kurs bereits ab dem 1. Semester anstatt wie bei vielen anderen Unis erst ab dem 3. Semester. Das fand ich gut weil man schon früh über sich selbst erfährt, ob man die handwerkliche Begabung für das Fach hat oder nicht, ohne viele Semester zu vergeuden. Das lief bei mir alles gut. Was ich sehr schade finde ist, dass wir die Klausuren zusammen mit Humanmediziner schreiben. Unser Jahrgang hat es kalt in Chemie erwischt. Die Uni wollte die Humanmediziner "aussieben", weil es für das nächste Semester nicht genug Plätze für alle im Biochemie Praktikum gibt. Problem war, dass das Niveau sich dadurch sehr erhöht hat und schliesslich fast alle Zahnmediziner durchgefallen sind, obwohl wir nicht mal dieses kommende Praktikum haben.
Alles in allem aber ein schöner und interessanter Studiengang.

Anstrengend aber lohnenswert

Zahnmedizin

4.0

Ich bin nun im 8. Semester und kann daher einiges erzählen :)
Zahnmedizin ist ein aufwendiges Studium, welches alles abverlangt. Die vorklinische Bildung ist voll von naturwissenschaftlichen Herausforderungen und Hürden, die man meistern muss um in den klinischen Abschnitt zu gelangen. Dort erlebt man nicht nur den ersten Patientenkurs sondern auch praktische Übungen zur Kieferorthopädie oder zum richtigen anästhesieren. Man lernt den richtigen Umgang mit Patienten, sofort kann man die ne...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr praktisch bezogenes Studium

Zahnmedizin

4.5

Ich studiere zur Zeit im 1. Semester Zahnmedizin und muss sagen bisher ist alles sehr abwechslungsreich. Wir haben Vorlesungen in Biologie,Chemie und Physik, aber auch im Zahntechnischen Labor. Das handwerkliche ist ganz schön, weil es einfach eine kleine Pause vom Lernen gibt und man auch mal etwas abschalten kann. Die Kommilitonen sind auch alle sehr nett und da man nur 50 Studenten im Semester hat, ist es wie eine Klasse. Die Dozenten sind bisher auch alle sehr nett und können gut erklären. Die Vorlesungen sind strukturiert und gut zu folgen.

 

Besser geht kaum

Zahnmedizin

3.8

Das Studium an der Uni Mainz ist wirklich entspannt. Zwar muss man sich in den Klausurphase anstrengen, aber bis jetzt läuft alles gut!
Die Kurse im Labor sind dabei das Härteste. Wage ausgedrückt: Psychoterror... aber auch das ist machbar und geht vorrüber !

Anspruchsvoll und vielversprechend

Zahnmedizin

4.0

In Mainz gibt es den TPK Kurs bereits im 1. Fachsemester, anstatt wie bei den meisten Universitäten erst im 3. Fachsemester. Im TPK Kurs wird das handwerkliche Geschick geprüft und auf die Probe gestellt. Es ist gut, dass es hier direkt im 1. Semester beginnt, weil viele Studenten den Kurs unterschätzen und dann direkt zu Beginn einen Einblick in das Berufsbild gibt. Sprich, wenn man gar nicht zurecht kommt, hat man nur 1 Semester "verschwendet" anstatt 3, bevor man merkt, dass dieser Beruf viel...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisorientiertes Lernen

Zahnmedizin

4.5

Obwohl ich bisher nur ein Semester hinter mir habe, freue ich mich bereits auf die Nächsten, die noch kommen werden. Ich hatte zwar erst ein paar Lehrveranstaltungen, trotzdem bin ich mehr als zufrieden mit den Inhalten, Professoren und wie das ganze Studium aufgebaut ist. Am besten finde ich das Praxisorientierte im Studium. Bereits im ersten Semester wird einem gezeigt was man wahrscheinlich nach dem fertigen Staatsexamen machen wird. Das finde ich sehr toll, vorallem weil man sich auf vieles vorbereiten kann und später mit einer gewissen "Erfahrung" in die Arbeitswelt entlassen wird.

Exponentiell verlaufend

Zahnmedizin

3.8

Anfangs ist das Studium eher trocken und recht theoretisch, jedoch wird es von Semester zu Semester spannender und praktischer. Man kommt sehr schnell in der Praxis voran und bewegt sich auf seinem Fach- bzw. Interessengebiet. Die Anfangsphase ist zügig überstanden und danach ist das lernen mit sehr viel Spaß verbunden.

Viel Praxis neben der Theorie

Zahnmedizin

4.6

Ich bin verliebt in mein Studium!
Ja, die Vorklinik ist eine etwas mühselige Zeit mit viel Theorie, aber bei Zahnmedizin hat man wenigstens einen guten Ausgleich durch viel praktische Arbeit. Die zahntechnischen Kurse in der Vorklinik schweißen einen als Semester zusammen und motivieren zwischen Physik, Chemie und Physio zum Durchhalten. Nette und kompetente Dozenten haben wir auch noch - also im Großen und Ganzen nichts zu beanstanden! Ein Studium das ich jedem weiterempfehlen würde.

Toller Studiengang mit viel Abwechslung

Zahnmedizin

3.5

Das Fach Zahnmedizin bringt viele abwechslungsreiche Bereiche mit sich. Man kann mit Menschen arbeiten oder auch in die Forschung gehen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten sich zu spezialisieren.

Es ist zwar hart aber machbar. Jeder sollte vorher ein Praktikum beim Zahnarzt gemacht haben um zu sehen ob das was für einen ist.


Für mich ist es ein Traum das Fach Zahnmedizin zu studieren.

  • 5 Sterne
    0
  • 29
  • 30
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 62 Bewertungen fließen 38 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter