Studiengangdetails

Das Studium "Zahnmedizin" an der staatlichen "Uni Kiel" hat eine Regelstudienzeit von 11 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Kiel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 37 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1569 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
11 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Kiel

Letzte Bewertungen

3.5
Leefke , 17.11.2019 - Zahnmedizin
4.2
Ann-Kathrin , 02.11.2019 - Zahnmedizin
4.7
Nadine , 31.10.2019 - Zahnmedizin

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du Zahnmedizin studieren möchtest, beschäftigst Du Dich mit dem Gebiet der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Im Zahnmedizin Studium lernst Du verschiedene Krankheitsbilder im Mund- und Kieferbereich kennen, wie Parodontitis, Paradontose oder Fehlstellungen des Gebisses. Ziel des Studiums ist es, diesen Erkrankungen vorbeugen, sie erkennen und behandeln zu können. Ein Studium der Zahnmedizin ist die Voraussetzung, um den Beruf des Zahnarztes und des Facharztes für Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurgie auszuüben.

Zahnmedizin studieren

Alternative Studiengänge

Digitale Dentaltechnologie
Master of Science
Uni Greifswald
Zahnmedizin
Staatsexamen
Uni Rostock
Zahnmedizin
Staatsexamen
Uni Bonn
Zahnmedizin
Staatsexamen
JLU - Uni Gießen
Zahnmedizin
Staatsexamen
TUD - TU Dresden

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Einer der am meisten unterschätzten Studienorte

Zahnmedizin

3.5

Kiel als Studienort ist einfach traumhaft - perfekte Größe, kurze Wege und das Meer direkt vor der Haustür.
Der Studiengang ist natürlich auch hier teuer und zeitintensiv. Die Vorklinik läuft bis auf wenige Ausnahmen parallel zur Humanmedizin. Die Kurse sind größtenteils sinnvoll aufgebaut und absolut machbar mit dem entsprechenden Lernaufwand. Die Dozenten/Prüfer sind so gut wie alle absolut fair, wohlwollend und nicht so abgehoben, wie man es von anderen Unis kennt.
Zahnmedizin in Kiel ist eine absolute Empfehlung!

Theorie & Praxis in perfekter Kombination

Zahnmedizin

4.2

In Kiel bekommt man schon im ersten Semester die Chance, bei einem Kurs in der Zahnklinik gegenseitig Zahnreinigungen durchzuführen, sodass man nicht nur vorerst der stumpfen Theorie entgegen blickt. Der Praxisbezug wird im 4. Semester wieder aufgegriffen und man bekommt direkt einen Einblick, in den späteren Berufsalltag.

Haare zerrupfen für den Traumjob

Zahnmedizin

4.7

Sehr zeitaufwendiges, stressiges und teures Studium mit einem großen Ziel: Staatsexamen.
Viele sagen, sie würden das Studium nie wieder machen, aber lieben dennoch ihren Job. Uni Kiel bietet eine tolle Ausstattung und super Dozenten, die einem vieles erleichtern. Leider übt der Patientenmangel zusätzlichen Stress aus, da man auf bestimmte Mindestleistungen kommen muss, aber irgendwie klappt es schlussendlich dann doch immer.

Ein ehrlicher Bericht

Zahnmedizin

2.8

Mich wundern die ganzen guten Bewertungen ehrlich gesagt.
Wahrscheinlich liegt das daran, das viele der Bewerter*innen noch in der Vorklinik sind.
Diese macht wirklich ziemlich Spaß. Klar, es gibt auch Abschnitte wie das Physikpraktikum bei dem es eher heißt "Augen zu und durch".
Am meisten Spaß hat mir der Präparierkurs gemacht. Da ich schon von mehreren gehört hab, dass dieser nicht mehr an allen Unis angeboten wird, bin ich sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit dazu an d...Erfahrungsbericht weiterlesen

Macht viel Spass

Zahnmedizin

4.3

Studiere nun in Kiel Zahnmedizin. Das Studium ist sehr schulisch aufgebaut, fordernd aber sehr spannend. Die Dozenten sind sehr gut und haben sehr viel Wissen. Zahnmedizin ist ein kleinerer Kurs als die Humanmediziner. Das ist sehr gut, wodurch man schnell Leite kennenlernt.

Stressig, aber toll

Zahnmedizin

4.5

Das Studium ist schon manchmal sehr stressig. In der Vorklinik lernt man von Klausur zu Klausur und nach dem Physikum beginnt der Stress erst. Viele praktische und mündliche Prüfungen wechseln sich ab mit Patientenbehandlungen und Labortätigkeiten. Ab und an dann noch paar Klausuren. Wenn man das alles gut organisiert bekommt, macht es aber viel Spaß und man lernt sehr viel. Insgesamt würde ich die Ausbildung und Lehrinhalte in Kiel als sehr gut bezeichnen.

Zähne Und Mee(h)r

Zahnmedizin

4.0

Ein sehr anstrengendes und intensives, aber auch interessantes und Spaß bringendes Studium (:
Leider ist es sehr kostenintensiv aufgrund der Verbrauchsmaterialien, aber das nimmt man gerne in Kauf!(:
Durch meine vorherige Ausbildung zur ZFA konnte ich bereits im Voraus einige Erfahrungen sammeln, aber das Studium überrascht einen dennoch immer wieder (:
Die Zahnklinik in Kiel ist super auf die Anzahl an Studenten vorbereitet und unser Professor hat für jeden von uns Zeit, außerdem liegt die Klinik direkt an der Förde mit einem traumhaften Blick (:
Alles in allem ein super Studienfach und eine tolle Stadt! (:

Das Beste kommt zum Schluss

Zahnmedizin

3.3

Mittlerweile habe ich es geschafft mich im das 8.Semester vor zu kämpfen. Der Anfang des Zahnmedizinstudiums ist nicht ohne, viele Praktika, viele Prüfungen. Bis zum Physikum muss man sich wirklich durch beißen und so einiges aushalten. Mit der Praxis geht es auch erst ab dem 3.Semester los und mit diesem startet dann auch die ständige Anwesenheitspflicht.
Wenn man dann die Klinik erreicht hat, wird man aber damit belohnt nun das zu tun was einem auch später im Beruf erwartet. Das Arbeiten mit den Patienten macht großen Spaß, zwar endet der Stress hier auf keinen Fall (insbesondere weil die Kieler Uni leider ein massiven Patientenmangel hat), aber man hat viel Abwechslung und steht immer neuen Herausforderungen gegenüber.

Zeitintensiv und interessant

Zahnmedizin

3.2

Man muss wirklich viel Motivation mitbringen und sich in Zeitmanagement üben, aber wer wirklich Spaß an der Arbeit mit den Patienten hat, und ein wenig Fingerspitzengefühl wird auch seinen Weg durch dieses stressige und verschulte Studium bahnen. Nichtsdestotrotz muss sich an der AO was ändern!

Ein Marathon

Zahnmedizin

3.3

Für ein Zahnmedizinstudium braucht man wirklich einen langen Atem und starke Nerven. Das Studium ist kein Sprint sondern ein Marathon mit viel kleinen Sprints (Klausuren) zwischendurch.
Man sollte damit klarkommen, dass wenn andere ihren Bachelor nach 6 Semestern haben, man selbst gerade erst bei der Hälfte des Studiums angekommen ist.

Trotzdem macht das Studium häufig spaß, man lernt eine Menge und letztendlich ist der spaetere Beruf ja wichtiger als das Studium.
Mit viel Fleiß kommt jeder durch!

  • 5 Sterne
    0
  • 19
  • 14
  • 4
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 37 Bewertungen fließen 17 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter