COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Kooperationsstudiengang

Zahnmedizin (Staatsexamen)

In Kooperation mit: FU Berlin, HU Berlin

Studiengangdetails

Das Studium "Zahnmedizin" an der staatlichen "Charité" hat eine Regelstudienzeit von 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 28 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.2 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 232 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
64% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
64%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

3.3
Viktoria , 03.02.2020 - Zahnmedizin
4.7
Inka , 12.01.2020 - Zahnmedizin
4.0
Daniel , 25.09.2019 - Zahnmedizin

Allgemeines zum Studiengang

Wenn Du Zahnmedizin studieren möchtest, beschäftigst Du Dich mit dem Gebiet der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Im Zahnmedizin Studium lernst Du verschiedene Krankheitsbilder im Mund- und Kieferbereich kennen, wie Parodontitis, Paradontose oder Fehlstellungen des Gebisses. Ziel des Studiums ist es, diesen Erkrankungen vorbeugen, sie erkennen und behandeln zu können. Ein Studium der Zahnmedizin ist die Voraussetzung, um den Beruf des Zahnarztes und des Facharztes für Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurgie auszuüben.

Zahnmedizin studieren

Alternative Studiengänge

Zahnmedizin
Staatsexamen
Uni Münster
Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Staatsexamen
Uni Witten/Herdecke
Zahnmedizin
Staatsexamen
Uni Freiburg
Zahnmedizin
Staatsexamen
Uni Heidelberg
Zahnmedizin
Staatsexamen
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Unter Zeitdruck und Stress zum Perfektionisten

Zahnmedizin

3.3

Ein schöner Studiengang, der einen aber auch öfter mal an seine persönlichen Grenzen bringt. Unter Zeitdruck und enormem Stress lernt man definitiv zu arbeiten. Man wird durch die hohen Anforderungen in den praktischen Kursen nahezu zum Perfektionisten geformt. Wem das Handwerkliche Spaß macht, der ist in der Zahnmedizin gut aufgehoben :) Ziemlich cool finde ich, dass man sich relativ früh an echten Patienten probieren darf/muss!
Grundsätzlich würde ich das Studium definitiv empfehlen, allerdings eher an einer anderen Uni, nicht Berlin!

Harte Arbeit zahlt sich aus!

Zahnmedizin

4.7

Schon das erste Semester erfordert viel Willenskraft und Durchhaltevermögen, denn es ist nicht übertrieben, dass einem Zahnmedizinstudent zu Beginn alles zu Kopf steigt. Es bedeutet: viele Stunden im Labor verbringen, wo zum Schluss jede Minute zählt, um die Arbeiten fertig zu stellen und nebenbei noch Anatomie, Physik und Chemie zu lernen. Doch hält man einen Moment inne, ist man froh, vollen Einsatz zu zeigen und Teil der Universitätsklinik zu sein. Insbesondere die vielen praktischen Arbeiten direkt zu Beginn, machen den Studienalltag aufregend. Durch die moderne Ausstattung sämtlicher zahnärztlicher Einheiten und Geräte, macht das viele Üben gleich viel mehr Spaß.

Gutes aber sehr teures Studium!

Zahnmedizin

4.0

Das Studium der Zahnmedizin an der Charité - Universitätsmedizin Berlin erfüllt, gerade vom exzellenten Status der Uniklinik her, seinen Ruf. Das Studium ist zwar schon zu beginn (ca. 4000 Euro im ersten Semester für den TPK-Koffer) sehr teuer, aber die Dozenten und auch die Umgebung an der Charité bereiten einen, trotz des sehr hohen und anspruchsvollen Niveau, sehr gut auf den Beruf des Zahnarztes vor!

Hart aber fair

Zahnmedizin

3.3

Wer ein lockeres Studium will, der ist bei Zahnmedizin falsch!
Bringt man jedoch Fleiß, Geschicklichkeit und Interesse mit in dieses Studium, kann es sogar Spaß machen.
Man lernt schon am Anfang die komplette Anatomie des Körpers, wie alles bis ins biochemiesche Detail funktioniert und natürlich findet man sich in den ersten zahntechnischen Kurse wieder.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 14
  • 11
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    2.5
  • Organisation
    2.4
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.2

In dieses Ranking fließen 28 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 58 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 64% empfehlen den Studiengang weiter
  • 36% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019