Bewertungen filtern

Interessantes Studium

Wirtschaftspädagogik

4.2

Das Studium in Hohenheim ist sehr interessant und abwechslungsreich. Vergangenes Semester haben wir in unserem Studiengang Wirtschaftspädagogik ein Zweitfach gewählt. Das macht das Studium natürlich noch abwechlungsreicher. Es wird die Theorie auch sehr gut mit der Praxis verknüpft anhand von Praktikas bekommt man als Student auch gleich einen Einblick in die Berufswelt.

Anspruchsvoll

Wirtschaftspädagogik

3.0

Schwierig gute Noten zu bekommen.
Hohe Durchfallquoten, schlechte Durchschnitte, vorallem in den Grundkursen. Schlechte Koordination mit der Universität Stuttgart, wo ich derzeit mein Profilfach Englisch belege. Keinerlei Unterstützung von der Studienberatung.

8 Sem. Wirtschaftspädagogik, viele Enttäuschungen

Wirtschaftspädagogik

4.0

Das Grundstudium war mit den überfüllten Hörsälen ein einziges Chaos, heute gibt es ein größeres Audimax, die Schlagzeilen um Durchfallquoten und Prüfungsabbrecher werden aber dennoch nicht weniger. VWL ist ein einziger Kampf.
Doch die Hilfe, die einem die einzelnen Dozenten anbieten ist sehr gut. Und das Profilstudium kann auch echt Spaß machen.
Kinder- bzw. familienfreundlich ist die Universität leider trotz ständigem Aushängeschild trotzdem nicht. Zudem vermittelt der Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik häufig Überforderung bzw. es kommt keine adäquate Rückmeldung bei Fragen z.B. zu Seminaren oder Bewerbungsunterlagen. 2016/2017 fand ein Lehrstuhlinhaberwechsel statt.

Toller Studiengang, aber Grundstudium sehr zäh

Wirtschaftspädagogik

3.8

Das Grundstudium ist exakt wie Wirtschaftswissenschaften und sehr zäh...
Hoffe danach, also ab dem 3. Semester wird es besser wenn wir dann auch gewählt haben.
Da wird der Fokus dann auch wieder mehr auf Pädagogik liegen, was wir im 2. Semester gar nicht behandeln.

Gute Erfahrungen

Wirtschaftspädagogik

3.8

Gute Uni mit netten Leuten und guten Inhalten.
Professoren, die gut erklären können und den Stoff gut vermitteln.
Die legendäre Uni Party "TMS" findet wöchentlich statt und lockt viele Studenten aus dem Umkreis an. Mensa-Essen ist ausreichend gut und für den Preis ok.

Informativ

Wirtschaftspädagogik

4.0

Man erlernt neben dem pädagogischen Bereich ein weites Spektrum im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich.
Durch die Pflichtpraktika in der Schulen und im Betrieb kann man auch besser rausfinden in welcher Richtung man später arbeiten möchte bzw. Für was man mehr geeignet ist.

Bis jetzt zufrieden

Wirtschaftspädagogik

3.3

Bis jetzt habe ich erst 1 Semester studiert, bin aber bisher ganz zufrieden. Biologie als Zweitfach Möglichkeit wäre schön gewesen, aber man kann ja nicht alles haben. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist leider, je nachdem wo man herkommt, schlecht. Aus diesem Grund gibt es auch immer Parkplatz Probleme.

Aufbaustudiengang nach Ausbildung

Wirtschaftspädagogik

4.5

Ich studiere im 2. Semester und bin bisher sehr zufrieden mit meiner Wahl. Das Studium im Hohenheim ist entspannt und familiär. Fast alle Dozenten sind super nett und humorvoll. Im Anschluss an eine kaufmännische Ausbildung macht der Studiengang durchaus Sinn. Hohenheim gehört zu einer Großstadt, wenn man aber seine Ruhe haben möchte kommt einem der Schlosspark gelegen.

Große Vielfalt

Wirtschaftspädagogik

3.7

Das tolle an dem Stzdienfach Wirtschaftspädagogik ist, dass man sich in den jungen Jahren noch nicht genau festlegen muss was man später machen möchte. Wirtschaft ist heutzutage überall präsent und im Grundtudium lernt man bereits alle wichtigen Dinge darüber. Später bekommt man dann die Möglichkeit auf viele verschiedene Spezialisierungen und das ist das was mir an Wirtschaftspädagogik so gefällt.

Vielfältige Studieninhalte für zukünftigen Beruf

Wirtschaftspädagogik

4.2

Ich persönlich bin sehr mit der Studienstruktur an der Universität Hohenheim bezüglich des Studiengangs Wirtschaftspädagogik zufrieden und finde, dass die vielfältigen Lehrveranstaltungen eine gute Vorbereitung für den zukünftigen Beruf darstellen. Auch wenn das Niveau und die Ansprüche teilweise sehr hoch liegen, gibt es viele Nebenangebote zur Unterstützung. Auch das Schloss auf dem Campus schafft eine idyllische Studienatmosphäre, vor allem im Sommer.
Die Abstimmung mit kooperierenden...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 17
  • 27
  • 3
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 49 Bewertungen fließen 40 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter