Geprüfte Bewertung

Katastrophe

Wirtschaftsrecht (LL.M.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    1.0
  • Gesamtbewertung
    2.7
Der Studiengang wurde gerade zu meinem Beginn neu geordnet, sodass leider viele Vorlesungen entweder nicht mehr angeboten wurden oder durch andere Vorlesungen ersetzt wurden. Das Modulhandbuch wurde erst nach Semesterbeginn verändert, sodass ich ca. 40% der Vorlesungen, die mich zu der Bewerbung an dieser TH bewegt hatten, nicht mehr angeboten wurden.

Darüber hinaus ist das englischsprachige Angebot makaber. Es existieren zwei englische Module, wovon eines das Generalmodul (wichtigstes Modul) ist. Dieses Generalmodul ist English Law. Das Skript hierzu war zwar in Englisch, jedoch wurde die Klausur sowie die Vorlesung komplett in Deutsch abgehalten.

Die Hälfte der Wahlpflichtmodule existieren gar nicht mehr oder werden mehrere Semester nicht angeboten. Man kann dann zwar eine Steuerrechtsmodule besuchen, jedoch sind diese Bestandteil des Studiengangs Master Steuerberatung und dementsprechend nicht wirklich geeignet für Wirtschaftsjuristen, die nur Grundlagenwissen im Steuerrecht haben.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.9
René , 08.12.2020 - Wirtschaftsrecht (LL.M.)
4.7
Kia , 10.05.2020 - Wirtschaftsrecht (LL.M.)
1.7
Johannes , 27.08.2019 - Wirtschaftsrecht (LL.M.)
3.0
Linda , 13.07.2019 - Wirtschaftsrecht (LL.M.)
2.8
Alessandra , 07.05.2018 - Wirtschaftsrecht (LL.M.)
3.8
Lisa , 15.03.2018 - Wirtschaftsrecht (LL.M.)
1.8
Magda , 14.07.2016 - Wirtschaftsrecht (LL.M.)
2.4
Annika , 28.07.2015 - Wirtschaftsrecht (LL.M.)
4.6
Lisa , 04.05.2015 - Wirtschaftsrecht (LL.M.)

Über Dominic

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 3
  • Studienbeginn: 2019
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Keßlerplatz
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,3
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 21.03.2020