Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.
Geprüfte Bewertung

Absolut nicht empfehlenswert

Wirtschaftsrecht (LL.B.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    1.0
  • Dozenten
    1.0
  • Lehrveranstaltungen
    1.0
  • Ausstattung
    1.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    1.0
  • Gesamtbewertung
    1.0
Die RFH, die monatlich ca. 460 Euro kostet ist auf keinen Fall ihr Geld wert.
Da es weder Nc's oder andere Zulassungsvoraussetzungen gibt, studieren hier hauptsächlich Leute, die woanders nicht untergekommen sind, das merkt man leider dann auch während den Vorlesungen. Auch außerhalb z.B. bei späteren Arbeitgebern oder auch an anderen Hochschulen hat die RFH keinen guten Ruf. Sprich Absolventen von anderen Hochschulen werden einem immer vorgezogen.

Die Website gibt zwar an, dass Kurse angeboten werden, wie z.B. Spanisch oder Chinesisch. Zustande kommen aber 80% der Kurse nicht. Das mag aber vielleicht auch an den Studenten liegen, da generell eine 0 Bock Stimmung herrscht und niemand so wirklich Lust auf ein echtes Studentenleben hat (man kommt zur Uni und geht danah gleich wieder heim). Für Leute die von außerhalb kommen, ist es daher schwer neue Leute kennenzulernen, da es auch sonst kaum Veranstaltungen im gegensatz zu anderen Hochschulen gibt.
Auch andersweitig fühlt man sich nicht unterstützt oder gefördert, z.B. bei Auslandssemestern oder ähnliches.
Praxisbezug such man hier vergebens, sowie Klausurvorbereitungen wie Probeklausuren oder ähnliches, was man für den Preis eigentlich erwarten könnte.

Internationaen Bezug gibt es auch icht wirklich, was im Bereich Wirtschaft einfach kontraproduktiv ist und auch nicht zeitgemäß.
Einige Dozenten haben ein Verhalten an den Tag gelegt, was überhaupt nicht angemessen und respektlos ist. Viele geben sich keine Mühe (sitze nur da um ihr Gehalt zu bekommen), Lösungen werden nicht online gestellt, Unterrichtsmaterial ist total veraltet und generell lässt die Organisation zu wünschen übrig.

Dazu kommt, dass das NRW Ticket, der Studenten- sowie Bibliotheksausweis, lediglich ein Stück Papier sind, die von der Größe nicht mal in Geldbeutel passenohne diese zu knicken.

Keinen Cent wert, ich kann nur empfelen an eine staatliche Hochschule zu gehen, oder eine private die wenigstens ihr Geld wert ist und man auch was beboten bekommt.

Louise hat 19 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
    Die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln finde ich sehr gut.
  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Ich bin der Auffassung, dass es nur selten organisierte Studentenpartys gibt.
  • Wie modern sind die Seminarräume und Hörsäle ausgestattet?
    Ich bemängele die veraltete Ausstattung der Seminarräume und Hörsäle.
  • Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
    Ich sage, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.
  • Gibt es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe der Uni?
    Ich bedauere es, dass es keine Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe gibt.
  • Fährst Du mit dem Fahrrad zur Hochschule?
    Mit dem Fahrrad fahre ich eigentlich nie zur Hochschule.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Ich bin Student. Klar, gehe ich jeden Tag feiern!
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in meiner eigenen Bude.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Ich bin der Ansicht, das Studium ist zu leicht. Der Anspruch könnte höher sein.
  • Kommen die Dozenten aus der Praxis?
    Ein paar meiner Dozenten kommen sogar aus der Praxis.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Leider werden Vorlesungen öfters bei uns abgesagt.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    Ich habe keine Anwesenheitspflicht in meinem Studium.
  • Fühlst Du Dich während Deines Studiums gut betreut?
    Ich fühle mich während des Studiums alleingelassen.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Für mich ist das Preis-/Leistungsverhältnis zu teuer.
  • Hast Du einen Studentenjob?
    Ich habe keinen Studentenjob.
  • Fühltest Du Dich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt?
    Ich fühlte mich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt.
  • Bist Du Vegetarier oder Veganer?
    Ich ernähre mich vegetarisch.
  • Fährst Du in den Semesterferien in den Urlaub?
    In den Semesterferien fahre ich manchmal in den Urlaub.
  • Wann fängst Du meistens mit dem Lernen für Klausuren an?
    Meistens fange ich mindestens 3-4 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.4
E. , 03.12.2020 - Wirtschaftsrecht
4.1
Holger , 01.12.2020 - Wirtschaftsrecht
1.0
Hannah , 07.01.2020 - Wirtschaftsrecht
3.0
Carolin , 18.10.2019 - Wirtschaftsrecht
3.0
Uta , 17.02.2019 - Wirtschaftsrecht
3.3
Lena , 04.09.2018 - Wirtschaftsrecht
3.0
Sascha , 07.07.2018 - Wirtschaftsrecht
4.5
Jochen , 02.07.2018 - Wirtschaftsrecht
3.0
Lena , 09.06.2018 - Wirtschaftsrecht
4.2
Kassandra , 01.05.2018 - Wirtschaftsrecht

Über Louise

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich habe abgebrochen
  • Studienbeginn: 2019
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Schaevenstraße
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,0
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 07.01.2020