COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Das Studium ist sehr zeitintensiv, macht aber Spaß

Wirtschaftsrecht

Bericht archiviert

Es ist sehr empfehlenswert dieses Studium zu absolvieren, da man nach Beendigung des Studiums sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt hat. Man muss aber sehr zielstrebig sein, da man sich viel selbst erarbeiten muss, aber die Dozenten stehen einem mit Rat und Tat jederzeit zur Verfügung.

Lehr(Studien)jahre sind keine Herrenjahre!

Wirtschaftsrecht

Bericht archiviert

Der Studiengang Wirtschaftsrecht (BA) an der Hochschule Wismar, kann insgesamt gut bewertet werden. Jeder angehender Student dieses Studienganges sollte jedoch darauf vorbereitet sein, dass betriebswirtschaftliche Lehrinhalte zwar vermittelt, jedoch nur "angerissen" werden. Die rechtlichen Lehrinhalte sind hingegen umfangreicher und benötigen in jedem Fall ordentliche Vor- und Nachbereitung. Aber auch hier wird selten in die Tiefe gegangen. Spezialisierungen in bestimmten Rechtsgebieten sind...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anstrengend aber zu empfehlen

Wirtschaftsrecht

Bericht archiviert

Studium ist gerade zu Beginn anstrengend und in den Prüfungsphasen. Dafür kann man sich seine Zeit frei einteilen. Wismar ist an sich schön und die Hochschule ist gut organisiert. Das passt. Durchdachter Studienverlauf. Ausreichend Seminare in kleineren Gruppen sind vorhanden.

Nette Profs, aber nur oberflächliche Behandlung

Wirtschaftsrecht

Bericht archiviert

Die Reihenfolge der LV waren nicht immer ersichtlich. Im 2 Semester mussten wir selbstständig Verträge ausarbeiten. Im 5 Semester wurden uns dann auch mal die Grundlagen erläutet im Fach Vertragsgestaltung.
Da es betreibswirtschaftliche und juristische Inhalte gab, wurde alles nur sehr oberflächlich behandelt, gerade im juristischen Bereich, der ansich sehr umfangreich ist. Und der Arbeitsmarkt sucht auch NICHT händeringend nach Wirtschaftsjuristen, auch wenn uns anderes erzählt wurde.
Die Profs sind jedoch fast alle kompetent und man kann mit Ihnen sprechen, wenn es Probleme und Fragen gibt. Das war ein großes Plus in Wismar. Es war sehr intim und familiär.
Dennoch, ich persönlich habe das Gefühl, nicht viel gelernt zu haben, daran hat auch der Master nichts geändert. Es könnte aber auch daran liegen, dass mir das WR-Studium nicht so gefallen hat.
Mein Rat: Lieber BWL oder Jura studieren. Dann, wenn überhaupt, den WR-Master.

  • 2
  • 6
  • 14
  • 1
  • 1
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 24 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 62 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 92% empfehlen den Studiengang weiter
  • 8% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019