Bewertungen filtern

Alles in Einem!

Wirtschaftsrecht

4.3

Wer auf der Suche nach guten Professoren und entertainment ist, ist hier richtig. Es gibt sehr gute Professoren an der HS, verschiedene Wahlmöglichkeiten von Schwerpunkten ausserdem ist der Kontakt zu den Professoren gut. Dank den kleinen Vorlesungsgruppen ist es viel gemütlicher.
Der Campus ist wegen des Erasmusprogramms international. Verschiedene Kulturen sind hier aufzufinden :).
Auf dem Campus befindet sich ebenfalls ein Club, in dem man abends mal ein Bier trinken oder auch a...Erfahrungsbericht weiterlesen

Familiäre Hochschule mit persönlicher Beziehung

Wirtschaftsrecht

Bericht archiviert

Leider ist Schmalkalden ein relativ kleiner Ort, weshalb es hier nicht viel für Studenten gibt. Jedoch hat man keine Probleme mit der Wohnungssuche und die Mieten sind sehr günstig. Zudem gibt es von der HS einige Sportkurse, welche man in seiner Freizeit belegen kann. Die Hochschule ist im großen und ganzen relativ modern gehalten und sehr familiär. Aufgrund der geringen Anzahl an Studenten kennt einen jeder Professor und man kann bei einem Anliegen immer bei Ihnen nachfragen. Die Bibliothek de...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wirtschaftsrecht trocken?

Wirtschaftsrecht

Bericht archiviert

Viel zu viel Stoff für das was wirklich nur benötigt wird.
Es würde auch nur eine Veranstaltung für die Erreichung der schlüsselqualifikationen ausreichen. Der Studiengang Wirtschaftsrecht ist sehr viel seitig, anspruchsvoll und lässt sich super im privaten Leben einsetzen. Aber weil dies so vielseitig einsetzbar ist ist der Studiengang keinesfalls trocken.

Alles in allem zufrieden

Wirtschaftsrecht

Bericht archiviert

Professoren kennen Studierende beim Namen. Sehr angenehmes Klima. Faire Bewertungen. Leider wenig Seminare und Workshops. Hausarbeiten in manchen Fällen möglich und nötig, dabei geben die Professoren gute Hilfestellungen. Alles in allem familiäres Klima.

Kleine, familiäre Hochschule

Wirtschaftsrecht

Bericht archiviert

Da die Hochschule Schmalkalden sehr klein ist kennen die meisten Dozenten ihre einzelnen Studenten. Sie gehen aktiv auf sie ein und stehen immer dazu bereit, bei Problemen zu helfen. Durch die geringe Anzahl von Studenten in den einzelnen Vorlesungen beteiligt man sich eher und nimmt Viel aus den Vorlesungen mit.

Das optimale Gleichgewicht zwischen BWL und Jura

Wirtschaftsrecht

Bericht archiviert

Wirtschaftsrecht bietet ein breit gefächertes Grundwissen in einem wirtschaftswissenschaftlichen Teil, wie z.B. BWL und VWL, und einem rechtlichen Teil, wie z.B. Arbeitsrecht, Wirtschaftsprivatrecht und Insolvenzrecht.
Mit seinem späteren Abschluss kann man in vielen verschiedenen beruflichen Bereichen einsteigen.

Praxis wird hochgeschrieben

Wirtschaftsrecht

Bericht archiviert

Das Studium beinhaltet ein Grundstudium, welches die Möglichkeit gibt über alle späteren Schwerpunke des Studiums sich anzueigen. Die Schwerpunke sind einmal Insolvenz, Steuern, Personal und Verwaltung. Ich finde die 4 Schwerpunkte sind sehr praxisrelevant und es wird ausreichend Kenntnisse vermittelt.

Sehr praxisorientiert und nicht nur theorielastig

Wirtschaftsrecht

Bericht archiviert

Wirtschaftsrecht an der Hochschule Schmalkalden zu studieren macht mir selbst viel Spaß. Es ist zwar nur eine kleine Hochschule, aber dafür studiert man in familienfreundlicher Atmosphäre, hat engen Kontakt zu seinen Dozenten, die jederzeit für einen ansprechbar sind, und Fragen/Anliegen können so schnell und unkompliziert geklärt werden. Die Dozenten sind im Großen und Ganzen (Unterschiede gibts da ja immer) sehr kompetent und versuchen alles, die Studenten bestmöglich zu unterstützen.
Der Studienverlauf ist vernünftig: Man hat ein Praktikumssemester, welches auch im Ausland absolviert werden kann. Hierfür stehen diverse internationale Partnerhochschulen zur Verfügung. Außerdem kann man aus vier zur Verfügung gestellten Schwerpunkten auswählen.
Die Hochschule ist modern und gut ausgestattet und es stehen ausreichend Plätze zur Verfügung. Zudem gibt es ein sehr breit gefächertes Angebot an Soft Skills, die als Wahlmodule belegt werden können.

Schmalkalden ist was du daraus machst

Wirtschaftsrecht

Bericht archiviert

Zugegeben unsere Hochschule ist nicht die Größte und liegt da auch so irgendwo in der Mitte von Deutschland, in einer Stadt, von der noch nie jemand gehört hat; aber es ist schön hier.
Die Studierenden sind nett und halten zusammen. Der Campus ist sehr übersichtlich, dadurch werden lange Wege zu Vorlesungen, zu den Fakultäten, der Mensa und dem Wohnheim auf maximal 5 Minuten verkürzt.
Das Campusleben erwacht einmal zu Höchstform und das gleich für eine ganze Woche, die legendären Schmalympischen Spiele finden mitten im Sommersemester statt und bieten eine nette Kombination aus sportlichen Turnieren und feiern.
Neugierig gemacht? Dann schaut doch einfach mal vorbei!

Schmal.. Was?

Wirtschaftsrecht

Bericht archiviert

Mein Studium in Schmalkalden begann direkt nach meinem Abi mit BWL als Studiengang. Mein Wechsel zu Wirtschaftsrecht ging super schnell und ohne Probleme.
Die Hochschule ist mit ihrer Bib und Mensa einer der schönsten, die ich kenne.
Die Dozenten sind sehr kompetent, da sie während des Semester gleichzeitig noch arbeiten und dadurch gute Praxisbeispiele bringen.
Die Stimmung an der Hochschule ist sehr familiär und somit hat man auch gute Kontakte zu den Dozenten.
Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll. Jedoch zu meistern, insofern man genügend lernt.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 34
  • 29
  • 3
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 69 Bewertungen fließen 31 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 81% empfehlen den Studiengang weiter
  • 19% empfehlen den Studiengang nicht weiter