Kurzbeschreibung

Der Master Wirtschafts- und Organisationspsychologie qualifiziert Sie, die psychologischen, sozialen und wirtschaftlichen Abläufe auf den Ebenen Individuum, Team und Organisation besser zu verstehen und dieses Wissen produktiv einsetzen zu können. Der Studiengang verknüpft durchgängig die wissenschaftliche Bearbeitung der Themen mit dem notwendigen Praxistransfer. Zudem legt das IEC großen Wert darauf, die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden zu fördern.

Es eröffnen sich Ihnen vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten in Marktforschungsinstituten, Werbeagenturen, PR-Abteilungen von Unternehmen, Non- Profit Organisationen und Verbänden sowie in den verschiedensten öffentlichen Einrichtungen und Behörden. Bereits im Beruf befindliche Fach- und Führungskräfte erwerben durch das Studium karrierewirksame Zusatzqualifikationen und steigern damit ihre individuelle Wettbewerbs- und Anstellungsfähigkeit.

Studierende mit Flipchart
Quelle: Steinbeis-Hochschule Berlin 2017

Studiengangdetails

Voraussetzungen

Die Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist ein anerkannter akademischer Abschluss einer Hochschule oder Fachhochschule.

Grundsätzlich erfolgt die Aufnahme nach der Qualifikation, der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldung und dem Zulassungsinterview. Ihre Unterlagen sollten möglichst acht Wochen vor Studienbeginn vorliegen.

Inhalte

Der Studiengang startet jeweils zum Sommer- und Wintersemester. Der Studiengang umfasst 9 Module mit insgesamt 90 ECTS. Hinzu kommen ein betreutes Transferprojekt und die Anfertigung der Master-Thesis. Aufgrund der flexiblen Studienstruktur ist das Studienprogramm für Berufstätige besonders geeignet. Sie studieren neben Ihrem Beruf in einer Kombination aus Selbstlernphasen sowie Präsenzveranstaltungen an Wochenenden. Daneben kommunizieren die Studierenden in der Klasse und über die Online- Lernplattform. Auf der Plattform werden Arbeitsaufgaben sowie multimediale Studienmaterialien zu den Themen des Kurses bereitgestellt.

Modulstruktur:

1. Einführung und Methoden

  • Wirtschaftspsychologie
  • Organisationen in der Marktwirtschaft
  • Perspektiven der Nachhaltigkeit
  • Methoden empirischer Forschung
  • Wissenschaftliches Arbeiten

2. Organizational Behaviour, Organisationsmanagement

  • Prinzipien der Organisation, Organisationsgestaltung
  • Individuelle Unterschiede
  • Dimensionen individuellen Verhaltens

3. Organisationsberatung, Organisationsentwicklung

  • Team-, Organisations- und Kulturanalyse
  • Organisationsberatung
  • Organisationsentwicklung

4. Psychologische Aspekte des Wandels in Organisationen

  • Business-Coaching
  • Change-Management

5. Business Psychology I

  • Allgemeine Psychologie
  • Differentielle Psychologie
  • Sozialpsychologie

6. Business Psychology II

  • Psychologische Diagnostik
  • Berufs- und Eignungsdiagnostik
  • Krisen- und Konfliktbewältigung

7. Grundlagen des Human Ressource Managements I

  • Strategieorientiertes HRM
  • Performance Management,Talentmanagement
  • Personalmarketing und Recruiting
  • Knowledge and Service Worker

8. Grundlagen des Human Ressource Management II

  • Führung/Leadership
  • Diversity Management
  • Demographie- und lebenszyklusorientiertes HRM
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

9. Markt- und Werbepsychologie

  • Psychologie der Nachfrage, Konsumentenverhalten
  • Marketing- und Werbepsychologie
  • Fallstudien

Berufsbegleitendes Studium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Creditpoints
90
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Studiengebühren
14.700 €
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Berlin
Hinweise
  • Der Studiengang wird in deutscher und in englischer Sprache angeboten.

Im Rahmen des innovativen Projekt-Kompetenz-Studiums an der Steinbeis Hochschule Berlin wird aktuelles, umsetzungsorientiertes Wissen vermittelt – Theorie und Praxis werden optimal aufeinander abgestimmt. Dabei wird auf eine konsequente Internationalität wie Interdisziplinarität der Studieninhalte geachtet.

Die Studierenden entwickeln während ihres Studiums Projekte, die sie in Kooperation mit einem Unternehmen oder einer Organisation umsetzen.

Alle Projekte werden von Dozent*innen der Hochschule betreut und begleitet. So sind ein gezielter Transfer und professionelles Coaching garantiert.

Quelle: Steinbeis-Hochschule Berlin 2017

Die Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) ist eine 1998 gegründete private, staatlich anerkannte Hochschule mit Universitätsstatus, Hauptsitz Berlin. In Zusammenarbeit mit renommierten, nationalen sowie internationalen Hochschulen, der Wirtschaft sowie Non-Profit-Organisatonen bietet die SHB transfer- und anwendungsorientierte Projekt-Kompetenz-Studiengänge an. Die Hochschule greift dabei u.a. auf das Netzwerk der weltweit agierenden Steinbeis-Stiftung zurück.

Die Steinbeis-Hochschule Berlin hat Studierende jeder Altersgruppe und Branche. Sie vermittelt den Zugang zu fundiertem und aktuellem Wissen aus Theorie und Praxis. Denn lebenslanges Lernen wird zum Innovations- und Wettbewerbsfaktor - sowohl für die Unternehmen als auch für den einzelnen Mitarbeiter. Lebenslanges Lernen und Weiterbildung sind auch längst zum maßgeblichen Produktionsfaktor in unserer heutigen Wissensgesellschaft geworden.

Quelle: Steinbeis-Hochschule Berlin 2017

  • Staatlich anerkannter akademischer Hochschulabschluss mit internationaler Geltung
  • Berufsbegleitend studieren und weiter Gehalt beziehen
  • Unmittelbarer Wissenstransfer in die berufliche Praxis
  • Weitgehend freie Zeiteinteilung der Selbstlernanteile mit gut dosierten Präsenz-Seminartagen
  • Praxisorientiertes Lehrangebot mit hohem wissenschaftlichen Anspruch
  • Netzwerk-Aufbau
  • Einblicke in viele neue und zukunftsrelevante Themenbereiche
  • Individuelle Studienbegleitung durch zertifizierte Projekt-Coaches
  • Nachhaltige Ergebnisse und Erfolge für die Unternehmen durch direkten Wissenstransfer in der studienbegleitenden Projektarbeit
  • Standort Berlin

Quelle: Steinbeis-Hochschule Berlin 2017

Videogalerie

Studienberatung
Studienberatung
Steinbeis-Hochschule Berlin
+49 (0)30 9700-2450

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Du hinterfragst zum Beispiel, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Du entwickelst außerdem Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.

Wirtschaftspsychologie studieren

Standorte