Bewertungen filtern

Die wichtigsten Disziplinen vereint

Wirtschaftspsychologie

4.3

Wipsy ist ein Studiengang der in Osnabrück mit zwei Vertiefungen angeboten wird. Zum einen Personal und zum anderen Marketing. Ich kann sagen dass beide Vertiefungen sehr gut gestaltet sind und einen für das Berufsleben gut vorbereiten. Allerdings sollte man bei der Vertiefung Marketing eher in die Richtung Marktforschung geht, was vll nicht jedermanns Ding ist.
Außerdem sei zu sagen dass man schon Interesse an BWL mitbringen sollte. Wer eigentlich Psychologie studieren wollte und WIPSY nur als Notlösung wählt soll sich das gut überlegen!

Super Studentenstadt

Wirtschaftspsychologie

4.2

Osnabrück ist eine süße Studentenstadt in der man alles bekommt was man braucht. Der wiehnachtsmarkt und die Maiwoche sind Highlights des Jahres. Die Hochschule ist sehr modern mit einer neuen Bibliothek und Mensa. Besonders das Mensa-Angebot ist vielfältig und lecker.
Lernmöglichkeiten stehen ausreichend zur Verfügung!

Spannende psychologische Themen

Wirtschaftspsychologie

4.3

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie besteht aus sehr interessanten psychologischen Fächern, ergänzt durch BWL- Elemente. Besonders die psychologischen Fächer machen Spaß und liefern viel Raum für Gruppenarbeiten und Studien, die man selbst durchführt.
Vom Arbeitsaufwand und Zeitaufwand her ist der Studiengang schon aufwendig aber gut zu bewältigen.

Viel für mein Berufsleben gelernt

Wirtschaftspsychologie

3.8

Durch die Praxisnähe des Studiengangs wird man gut auf den Beruf vorbereitet. Man wird nach dem Studium nicht alles verändern können, aber vielleicht Denkanstöße für bestimmte Bereiche in Unternehmen in der Umsetzung fachgerecht begleiten können. Det Studiengang baut gut auf vorherigen Ausbildungen auf.

Nur zu empfehlen!

Wirtschaftspsychologie

4.2

Ich wurde an der Hochschule durch ein Mentprenprogramm sehr gut eingeführt und fühlte mich sehr wohl. Die Hochschule ist sehr ansprechend gestaltet und gut ausgestattet. Auch zum leben ist die Stadt Osnabrück sehr angenehm. Die Lehrveranstaltungen werden von den meisten Dozenten sehr interessant gestaltet.

Ein vielseitiges und spannendes Berufsfeld

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Alles in allem war das Bachelorstudium in Osnabrück genau die richtige Wahl. Der Campus ist sehr ansprechend und modern, alle Räume sind gut ausgestattet. Einige Lehrveranstaltungen fanden in einem Gebäude in Osnabrücks Wüste statt, zwar auch zentral, jedoch sind diese Räume nicht so super. Umso mehr schätzt man den Caprivicampus. Inhalte wie Statistik und Rechnungswesen könnten einigen schwerer fallen, die meisten anderen Module sind jedoch mit ein wenig Fleißarbeit und Lernaufwand gut zu schaffen. Es wird viel in Gruppen gearbeitet, Präsentationen gehalten und Hausarbeiten geschrieben.

Anspruchsvoll aber spannend

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Der Studiengang wirtschaftspsychologie an der Hochschule Osnabrück ist ein sehr anspruchsvoller Studiengang, in den man viel Zeit stecken muss. Die Lehrinhalte sind jedoch alle so spannend und interessant dargestellt, dass es Freude macht sich damit zu beschäftigen. Die Dozenten sind sehr verschieden, haben aber eindeutig eine Menge Ahnung von dem, was sie erzählen.

Ungeahnte Weiten und Möglichkeiten

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Also allgemein sind die Leute, die WiPsy studieren schon ehrgeizig, was man auch deutlich merkt. Der Anspruch ist schon hoch, aber alles ist schaffbar, vor allem wenn man nicht alles mit einem Schnitt von 1.3 abschließen will.
Ich kann es sehr empfehlen, weil ich total neue Ansichten und Erfahrungen sammeln kann über sämtliche Bereiche in der Wirtschaft. Der Schwerpunkt ist aber die psychologische Sicht auf alles und dabei kommt das quantitative (also statistische) Arbeiten wahrlich nicht z...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super interessant und Top Professoren

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Mir gefällt der Studiengang wirklich sehr gut. Ich habe bereits Praxiserfahrung als Personalfachkauffrau und der Studiengang baut auf meinem Wissensstand auf! Man muss allerdings wirklich sehr fleißig sein. Während des Semesters werden einige Referate gehalten und Hausarbeiten abgegeben, die aber nur einen Teil der Note ausmachen. Klausuren werden trotzdem geschrieben.

Wipsy studieren

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Die Vorlesungen sind interessant und die Ausstattung der Hochschule ist super, vor allem die neue Bib. Wenn man ein Psychologiestudium mit nur wenig Wirtschaft möchte, ist es genau richtig. Die meisten Dozenten geben sich wirklich Mühe die Vorlesungen interessant zu gestalten, aber kompetent sind sie alle.

  • 1
  • 55
  • 26
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 84 Bewertungen fließen 55 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 98% empfehlen den Studiengang weiter
  • 2% empfehlen den Studiengang nicht weiter