Bewertungen filtern

Studium mit guten Jobaussichten

Wirtschaftspsychologie

3.8

Mittlerweile bin ich breites im siebten Semester und nähere mich endlich dem Ende zu.
Die Studieninhalte waren mir insgesamt oft zu anspruchslos und oberflächlich in dem Sinne, dass es oft um dummes auswendig lernen geht, ohne dass man wirklich in die Thematik eintaucht. Deswegen war ich insgesamt recht enttäuscht vom Studium. Empfehlen würde ich es für Leute, die sich auch für BWL und insgesamt für unternehmen(sstrukturen) interessieren. Die Jobchancen nach dem Studium sind ausgezeichnet und sehr breit gefächert.

Gutes Grundlagenstudium mit Verbesserungspotenzial

Wirtschaftspsychologie

3.0

Die Qualität der Kurse und Dozenten variiert sehr stark.
Die gleiche Gewichtung von Wirtschaft und Psychologie führt zum einen dazu, dass man in beiden Bereichen gute Grundlagenkenntnisse erwirbt. Zum anderen bleibt man dadurch wenig spezialisiert und ein anschließender Master wäre von Vorteil. Leider gibt es an der Hochschule bisher keinen passenden Master und für viele andere Master fehlen entsprechende Credits. Hier wäre eine bessere Abstimmung des Curriculums wünschenswert.

Sehr spannend und abwechslungsreich

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Das Studium ist sehr gut! Man lernt viel aus den unterschiedlichen Bereichen: Psychologie & Wirtschaft. Wichtig zu wissen wäre, dass man zwischen dem Personal und Marketingbereich ab dem 4. Semester entscheiden muss. Die Dozenten sind größtenteils sehr kompetent.

Top Studiengang!

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Wir haben super Dozenten (dieses Jahr wurde einer sogar als der beste Dozent deutschlandweit ausgezeichnet - Prof. Dr. Kanning) für unseren Studiengang, die mit viel Begeisterung, Motivation und Spaß bei der Sache sind. Die Gruppengrößen sind im großen und ganzen sehr angenehm (zwischen 15-35). Die Räume sind allesamt perfekt ausgestattet und der Campus insgesamt ist klasse. Die Teilweise existieren Kasernen wurden renoviert und es ist ein perfekter Mix aus alt und modern gelungen. Die Asta ist sehr engagiert. Kann ein Studium an der HS Osnabrück nur empfehlen, insbesondere im Studiengang Wirtschaftspsychologie :)

Die wichtigsten Disziplinen vereint

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Wipsy ist ein Studiengang der in Osnabrück mit zwei Vertiefungen angeboten wird. Zum einen Personal und zum anderen Marketing. Ich kann sagen dass beide Vertiefungen sehr gut gestaltet sind und einen für das Berufsleben gut vorbereiten. Allerdings sollte man bei der Vertiefung Marketing eher in die Richtung Marktforschung geht, was vll nicht jedermanns Ding ist.
Außerdem sei zu sagen dass man schon Interesse an BWL mitbringen sollte. Wer eigentlich Psychologie studieren wollte und WIPSY nur als Notlösung wählt soll sich das gut überlegen!

Super Studentenstadt

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Osnabrück ist eine süße Studentenstadt in der man alles bekommt was man braucht. Der wiehnachtsmarkt und die Maiwoche sind Highlights des Jahres. Die Hochschule ist sehr modern mit einer neuen Bibliothek und Mensa. Besonders das Mensa-Angebot ist vielfältig und lecker.
Lernmöglichkeiten stehen ausreichend zur Verfügung!

Spannende psychologische Themen

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie besteht aus sehr interessanten psychologischen Fächern, ergänzt durch BWL- Elemente. Besonders die psychologischen Fächer machen Spaß und liefern viel Raum für Gruppenarbeiten und Studien, die man selbst durchführt.
Vom Arbeitsaufwand und Zeitaufwand her ist der Studiengang schon aufwendig aber gut zu bewältigen.

Viel für mein Berufsleben gelernt

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Durch die Praxisnähe des Studiengangs wird man gut auf den Beruf vorbereitet. Man wird nach dem Studium nicht alles verändern können, aber vielleicht Denkanstöße für bestimmte Bereiche in Unternehmen in der Umsetzung fachgerecht begleiten können. Det Studiengang baut gut auf vorherigen Ausbildungen auf.

Nur zu empfehlen!

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Ich wurde an der Hochschule durch ein Mentprenprogramm sehr gut eingeführt und fühlte mich sehr wohl. Die Hochschule ist sehr ansprechend gestaltet und gut ausgestattet. Auch zum leben ist die Stadt Osnabrück sehr angenehm. Die Lehrveranstaltungen werden von den meisten Dozenten sehr interessant gestaltet.

Ein vielseitiges und spannendes Berufsfeld

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Alles in allem war das Bachelorstudium in Osnabrück genau die richtige Wahl. Der Campus ist sehr ansprechend und modern, alle Räume sind gut ausgestattet. Einige Lehrveranstaltungen fanden in einem Gebäude in Osnabrücks Wüste statt, zwar auch zentral, jedoch sind diese Räume nicht so super. Umso mehr schätzt man den Caprivicampus. Inhalte wie Statistik und Rechnungswesen könnten einigen schwerer fallen, die meisten anderen Module sind jedoch mit ein wenig Fleißarbeit und Lernaufwand gut zu schaffen. Es wird viel in Gruppen gearbeitet, Präsentationen gehalten und Hausarbeiten geschrieben.

  • 2
  • 57
  • 26
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 88 Bewertungen fließen 52 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 98% empfehlen den Studiengang weiter
  • 2% empfehlen den Studiengang nicht weiter