Bewertungen filtern

Zufriedenheit an meiner Hochschule

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Alles in allem bin ich sehr zufrieden! Der Campus, die Dozenten und somit vor allem die Lernveranstaltung in angenehmen Gruppengrößen sind ein Punkt um die HBRS weiterzuempfehlen! Die Dozenten sind sehr kompetent und haben viel Nähe zur Praxis was die Vorlesungen um Längen interessanter macht als an anderen Unis. Auch dadurch, dass unsere Hochschule sehr gut ausgerüstet ist, was Forschung aber auch die Bibliothek angeht, fühle ich mich für meine anstehende Bachelorarbeit gut vorbereitet. Ich kan...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gutes Gesamtpaket

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Alles in einem ist der Studiengang gut gelungen. Jedoch gibt es immer wieder organisatorische Schwierigkeiten. So kommt es beispielsweise häufig vor, dass man auch Samstags Vorlesungen hat.
Die Kurse sind meist sehr klein, was einem die Interaktion mit dem Dozenten möglich macht. Es ist ein bisschen wie in der Schule, nur ohne Hausaufgaben. Insgesamt wird man gut auf die Prüfungen vorbereitet, vor allem wenn man zu den Tutorien geht.
Die ersten 2-3 Semester sind etwas zäh, da man sich seine Fächer noch nicht aussuchen kann und es somit vorkommt, dass man Vorlesungen hat, die einen nicht interessieren. Aber wenn man am Ball bleibt und zum Ende hin seine Schwerpunktfächer wählt, kann es richtig Spaß machen.

Familiäres Lernen

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg finde ich sehr kompetent und gut. Die Lehrveranstaltungen sind gut durchdacht und strukturiert und man hat immer die Möglichkeit bei Fragen, diese auch zu stellen. Die meisten Dozenten sind sogar daran interessiert unsere Namen zu lernen, was eine familiäre Atmosphäre entwickelt und positiv zu bewerten ist. Allerdings gibt es in der Planung der Veranstaltungen auch zwecks Raumaufteilung jedes Semester Probleme. Es ist teilweise unstrukturiert und in den ersten paar Wochen jedes mal ein wahnsinniges Durcheinander, weil sich die Dozenten dann selbst um Räume kümmern müssen, wo auch alle Studenten rein passen. Allerdings muss man sagen, dass wir eine sehr schöne, saubere Hochschule haben, mit vielen Ruhebereichen zum selbstständigen Lernen.

Anstrengend, aber es lohnt sich!

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Ich bin im 1. Semester Wirtschaftspsychologie und bisher wurde ich ziemlich erschlagen, was den Arbeitsaufwand betrifft. Ich fühle mich oft überfordert, aber was mir hilft ist, dass ich ganz genau weiß, dass es sich lohnen wird! Mit dem Studium hat man später enorm gute Chancen an gute Jobs zu bekommen und die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist wirklich weiterzuempfehlen!
Trotz des ganzen Stresses, ist es mir wichtig, ein normales Studentenleben zu haben, dh ich gehe dennoch viel feiern und unternehme ständig etwas mit meinen Freunden, die ich an der Uni kennengelernt habe.
Somit kann ich sagen, dass ich bisher meine Entscheidung, dieses Studium zu wählen, nicht bereue.
Liebst,
Leonie

Inhalt vs. Präsentation

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Ich habe die Erfahrung gemacht dass es leider viele Dozenten gibt die fachlich ausgezeichnet sein mögen aber die Funktion des Übermittelns nicht gut beherrschen. Es gibt zwar auch Gegenbeispiele aber dennoch schade weil die Themen im Studium wirklich sehr spannend und praxisnah sind. Und insgesamt ist das angeboten der fh sehr gut nur die Organisation lässt in manchen Bereichen zu wünschen übrig.

Wir "Psychos"

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Ich studiere jetzt im 1.Semester Wirtschaftspsychologie an der Hbrs und bin mit dem Studiengang und der Hochschule sehr zufrieden.
Das Studium umfasst einen guten Mix aus Psychologie und wirtschaftlichen Themen und die Vorlesungen sind größtenteils interessant. Teilweise muss man abends sehr lange in der FH bleiben, was jedoch dadurch kompensiert wird, dass man oft auch erst ab mittags Vorlesungen hat - und es ist nunmal auch ein Vollzeit-Studium...
Die Atmosphäre am kleinen aber feinen Campus ist sehr angenehm, das Essen in der Mensa ist lecker und hat zudem studentenfreundliche Preise, und alle sind sehr offen und freundlich.
Ich fühle mich hier sehr wohl und bin gespannt, was das Studium noch so mit sich bringt :)

Studium der Wirtschaftspsychologie

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Die Hochschule ist sehr praxisorientiert und auch relativ klein. Das ist schön, denn man kennt jeden aus seinem Studiengang und auch viele Dozenten bemühen sich um eine persönlichere Ebene zu ihren Studenten und kennen ihre Namen. Ich finde das toll, da man nicht als anonymer Irgendwer in der Masse untergeht.
Die Dozenten sind stets bemüht und gestalten die Veranstaltungen und Inhalte sehr interessant. Das Klima und die Atmosphäre sind offen und immer freundlich, ich studiere gerne hier und kann es jedem empfehlen!

Super Hochschule

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Das Studium ist sehr strukturiert, bietet aber auch viel Platz für eigene Gestaltungsmöglichkeiten. Bei Fragen wird einem jederzeit geholfen, sowohl von Dozenten als auch Kommilitonen. Besonders in Sachen Ausland, egal ob während eines Praktikums oder als Auslandssemester wird man tatkräftig unterstützt. Auch die Chance Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen wird einem bereits ab dem ersten Semester ermöglicht. Es macht sehr viel Spaß hier zu studieren.

Familiäre Verhältnisse

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Durch die kleine Gruppengröße fühlt man sich sehr gut aufgehoben. Alles ist sehr familiär, untereinander hilft man sich immer gerne und auch die Dozenten sind gesprächsbereit. Durch die interessantw Fächerkombination ist das Studium sehr abwechslungsreich. Für die schwieriger verstandlichen Fächer werden zusatzlich immer Tutorien angeboten. Der Campus ist ebenfalls sehr übersichtlich.

Erfahrungen in den ersten drei Semestern

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Am Anfang ist es sehr schwierig sich als frisch gebackener Abiturient in das Universitätsleben einzufinden und ich kann garnicht sagen, wie oft ich überlegt habe aufzuhören mit dem Studium, as bereits es ist ein so toller Studiengang, der so gut organisiert ist. Die Dozenten sind kompetent und besonders der psychologische Teil macht Spaß. Außerdem ist die FH optisch ein Hingucker und sehr modern gestaltet.

  • 3
  • 44
  • 22
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 71 Bewertungen fließen 42 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 98% empfehlen den Studiengang weiter
  • 2% empfehlen den Studiengang nicht weiter