Kurzbeschreibung

Damit ein Unternehmen erfolgreich am Markt bestehen kann, ist nicht nur betriebs- und volkswirtschaftliches Wissen erforderlich. Es gilt ebenso, psychologische Erkenntnisse auf den Unternehmenskontext zu übertragen. Daraus ergibt sich bspw. das wertvolle Verständnis über folgende Aspekte:

  • wie man die Motivation und Leistung der Mitarbeiter steigern kann,
  • wie die Unternehmens-/Führungskultur und Arbeitsgruppen für ein gutes Arbeitsklima gestaltet werden sollten,
  • welche Marketingstrategien Konsumenten am wirkungsvollsten ansprechen.

Dank der erworbenen Kompetenzen an der Schnittstelle zwischen Betriebs-/Volkswirtschaftslehre und Psychologie kannst du später in vielseitigen Bereichen einen Berufsweg einschlagen. Zum Beispiel kannst du als Personalreferent, Unternehmensberater, Projektmanager, Marktforscher, Marketingmanager oder Mediator tätig werden. Der Studiengang zeichnet sich zudem durch einen hohen Methodenanteil und eine fundierte psychologische Ausbildung aus, sodass auch ein weiterführendes Studium im Bereich der Psychologie möglich ist.

MASTERTAG - Informationsveranstaltung zu Masterstudiengängen der Wirtschaftswissenschaften
Am 24.11.2021 von 13:00 - 15:00 Uhr sowie am 12.01.2022 von 13:00 - 14:35 Uhr findet online die Informationsveranstaltung zu den Masterstudiengängen Digital Business Management, Global Management, Logistik, Marketing Management sowie Personal und Arbeit der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Hof statt. Weitere Infos sowie die Zoom-Einwahldaten finden Sie über den Button.

Letzte Bewertungen

3.4
Anna , 05.11.2021 - Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
4.6
Emily , 26.10.2021 - Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
4.1
Sina , 16.10.2021 - Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
4.6
Tamara , 07.10.2021 - Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
3.7
Zemzem , 19.08.2021 - Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Grundlagenbereich

  • Einführung Rechnungswesen
  • Wirtschaftsmathematik
  • Statistik I
  • Englisch I
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Allgemeine Psychologie I
  • Grundlagen Beschaffung, Produktion und Logistik (E)
  • Finanz- und Investitionswirtschaft
  • Organisation
  • Wirtschaftsprivatrecht - Grundlagen
  • Sozialpsychologie
  • Allgemeine Psychologie II

Weiterführungsbereich

  • Englisch II
  • Statistik II, Statistik mit R
  • Präsentations- und Moderationstechniken
  • Motivation und Handeln
  • Biologische Psychologie und Neuropsychologie
  • Differentielle Psychologie und Eigendiagnostik
  • Personalmanagement
  • Einführung Marketing
  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Markt- und Werbepsychologie
  • Entwicklungpsychologie und pädagogische Psychologie
  • Qualitative Forschungsmethoden

Vertiefungsbereich

  • Unternehmensführung
  • Project Management (E)
  • Gesprächsführung, Mediation und Konfliktmanagement
  • Mitarbeiterführung
  • Personalentwicklung (E)
  • Quantitative Forschungsmethoden, Arbeitsrecht
  • Wahlpflichtmodul
  • Forschungspsychologisches Praxissemester
  • Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie
  • Psychologische Testverfahren und Testkonstruktion
  • vorbereitender Praxisblock

Praxis

  • Praxissemester
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife oder
  • Fachgebundene Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife
Bewertung
96% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
96%
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Hof
Hinweise
Startet im WS 19/20
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Das Studium im Studiengang Wirtschaftspsychologie setzt besondere Befähigungen im mathematischen und sprachlichen Bereich voraus. Aus diesem Grund wird, im Rahmen eines separaten Verfahrens, die Eignung überprüft. Dieses Eignungsfeststellungsverfahren orientiert sich neben der Abschlussnote der Hochschulzugangsberechtigung auch an den Einzelnoten in Mathematik, Deutsch und Englisch, wobei die Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung zu 50 Prozent, die Einzelnote im Fach Mathematik zu 30 Prozent und die sprachlichen Fächer zu jeweils 10 Prozent gewichtet berücksichtigt werden.

Im Portal zur Online-Bewerbung werden Sie nach den jeweiligen Leistungen gefragt und bekommen nach Ende des Bewerbungszeitraums eine entsprechende Rückmeldung durch unser Studienbüro.

Quelle: Hochschule Hof 2021

Videogalerie

Studienberater
Melanie Fiedler-Zapf & Doreen Rustler
Zentrale Studienberatung
Hochschule Hof
+49 (0)9281 409-3323

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Systemakkreditierte Hochschule

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Du hinterfragst zum Beispiel, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Du entwickelst außerdem Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.

Wirtschaftspsychologie studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Corona Online-Studium

Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

3.4

Individuell schwieirge Fächer, konnten durch das Online Studium besser nachvollzogen werden.
Die Module sind so verteilt, dass für jeden etwas dabei ist. Für die Leute, denen Psychologie mehr liegt und die, denen Betriebswirtschaftslehre mehr liegt.
In beide Richtungen kann man sein Wissen erweitern.

Sehr professionelle und neue Hochschule

Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

4.6

Super schöne Hochschule! Die Vorlesungen sind meistens gut verständlich und die Räume nie überfüllt . Man lernt hier lieber in kleineren Gruppen, was ich sehr angenehm finde. Insgesamt bin ich sehr mit meiner Wahl zufrieden und würde Die Hochschule Hof jedem weiterempfehlen. :D

Sehr interessant

Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

4.1

Das Studium ist gut aufgebaut und macht Spaß. Das einzige schwierige (für mich) ist Mathe und Statistik. Bei diesen Fächern muss man wirklich diszipliniert am Ball bleiben. Aber die Inhalte und Lernfelder sind gut eingeteilt und die Dozenten sind auch alle sehr freundlich und hilfsbereit, wie in auch in allen anderen Fächern.

Alles ein bisschen, nichts richtig

Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

2.7

Wenn man nicht nur studiert, um danach einen Bachelor in der Tasche zu haben, empfand ich das Studium als zu breit angelegt und dadurch nicht qualifizierend. Nach dem Abschluss hat man meiner Meinung nach weder das Fachwissen eines Wirtschaftlers, noch eines Psychologens und ist daher gegenüber beiden im Nachteil auf dem Arbeitsmarkt.
Ich würde lieber BWL studieren und dann einen Schwerpunkt im Master auf WIP machen oder andersrum.
P.S. Hof...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 20
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.9
  • Digitales Studieren
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.3

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2021