Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftspsychologie" an der staatlichen "HFT - Hochschule für Technik Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 42 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.3 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 165 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

4.3
Anna , 01.04.2019 - Wirtschaftspsychologie
4.2
Julia , 21.03.2019 - Wirtschaftspsychologie
4.7
Christiane , 11.04.2018 - Wirtschaftspsychologie

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Du hinterfragst zum Beispiel, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Du entwickelst außerdem Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.

Wirtschaftspsychologie studieren

Alternative Studiengänge

Interkulturelle Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
Hochschule Hamm-Lippstadt
Wirtschaftspsychologie und Human Resources
Bachelor of Arts
IBS International Business School, University of Sunderland (UK)
Wirtschaftspsychologie
Master of Arts
Cologne Business School (CBS)
Infoprofil
Angewandte Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
THD - Technische Hochschule Deggendorf

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Viel Praxis

Wirtschaftspsychologie

4.3

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie zeichnet sich durch sehr viele praktische Arbeiten, Gruppenarbeiten und Diskussionsrunden aus. Es wird viel Wert gelegt auf die eigene Meinung. Die Professoren sind fachlich und auch menschlich top. Es gibt eine gute Betreuung. Fragen werden immer beantwortet. Allerdings gibt es hier ein großes Problem mit den nebenangestellten Dozenten. Viele von ihnen sind schwarze Schafe. Zu viele. Damit meine ich, dass sie fachlich überhaupt nicht mit den Professoren mithalten können. Und das ist noch sehr gnädig ausgedrückt.

Deswegen bei den Dozenten leider nur 3 Sterne. Ansonsten ist es ein Top Studium.

Sehr gute Inhalte und tolle Leute

Wirtschaftspsychologie

4.2

Mein Studiengang ist sehr interessant und meine Dozenten sind alle sehr nett, engagiert und fähig. Ich fühle mich schon jetzt im 2. Semester gut begleitet und freue mich auf den Rest meines Studiums. Auch die Leute sind sehr nett und man fühlt sich wohl.

Super, zu empfehlen!

Wirtschaftspsychologie

4.7

Super Studiengang mit interessantem Lehrplan und guten Dozenten :) Die Lehrveranstaltungen sind interaktiv gestaltet und es wird viel Wert auf Gruppenarbeiten gelegt. Durch die eher geringe Anzahl an Studenten pro Semester und dem Standort Lautenschlagerstraße kommt leider das typische Campusfeeling nicht so rüber. Ansonsten alles top!

Wirtschaftspyschologie an der HfT - ja bitte!

Wirtschaftspsychologie

4.7

Selten habe ich irgendwo gehört, dass Dozenten so engagiert sind wie es hier der Fall ist. Anregungen zur Verbesserungen werden wirklich ernst genommen und umgesetzt. So wird dieser Studiengang jedes Jahr besser - und er ist aktuell schon wirklich gut. Der Vergleich mit Studenten der FOM hat mir gezeigt wie viel umfangreicher und tiefgreifender mein Wissen insbesondere im Bereich Marktforschung/ Statistik ist - und ich bin in Statistik wirklich kein Ass. Trotzdem habe ich ein umfangreiches Wissen und die Praxis zeigt - ein Wissen das auch anwendbar ist. Ist es schwer ? Ja, es ist durchaus eine Herausforderung aber wer will seinen Titel schon geschenkt? Gute Kenntnisse in Mathe sind definitiv hilfreich aber auch wer in seiner Freizeit keine Mathebücher liest ist im Studiengang gut aufgehoben mit einem interessanten Mix zwischen Wirtschaft und Psychologie.

Proud to be a Wipsy ;)

Wirtschaftspsychologie

5.0

Ich bin sehr froh mich für diesen Studiengang in Stuttgart an der HfT entschieden zu haben und kann es nur empfehlen!
Die Vorlesungszeiten sind geregelt, am Anfang des Semesters wird kommuniziert was an Prüfungsleistung erwartet wird, die Professoren kennen einen beim Namen, Ansprechpartner für jeweilige Themen sind klar ersichtlich und die Vorlesungen sind interaktiv interessant gestaltet!
In diesem Studiengang wird es nicht langweilig, die Ansprüche der Professoren aber auch der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super für alle, die gerne mit Menschen arbeiten

Wirtschaftspsychologie

4.3

Ein super spannender Studiengang, der die Schwerpunkte auf die Themen Human Resource Management, Consulting und Marketing/ Marktforschung legt. Der Praxisbezug wird groß geschrieben, die Professoren sind wirklich 1A und die Stimmung ist sehr familiär, bedingt durch kleine Kurse. Die Psychologiefächer sind sehr spannend und werden gut mit der Wirtschaft verknüpft. 
Ich kann den Studiengang jedem wärmstens empfehlen, der gerne im Team arbeitet, der einmal mit Menschen arbeiten möchte und dem es ausreicht, das Rechnungswesen eher knapp kennenzulernen. 

Bereitet aufs Berufsleben vor

Wirtschaftspsychologie

3.7

Themen wie Selbstmanagment, Projektmanagement, Präsentieren, etc. stehen im Vordergrund, im Sinne von learning by doing

Sehr viele Projektarbeiten und ebenfalls viele Gruppenarbeiten, Diskussionsrunden in den Vorlesungen.

Sehr gute Betreuung durch die Profs.

Lehrreicher, praxisnaher Studiengang

Wirtschaftspsychologie

4.8

Ich habe den Studiengang vor zwei Jahren abgeschlossen und kann ihn nur weiterempfehlen. Innerhalb des Studiengangs wird sehr viel Wert auf Projekte, Gruppenarbeiten und Zusammenarbeit mit Wirtschaftsunternehmen gelegt. Durch Tätigkeiten in der Marktforschung und im Human Resources weiß ich, dass er Studiengang wirklich relevante, für den Arbeitsalltag nützliche Inhalte vermittelt.
Die Professoren und Dozenten sind alle sehr kompetent, engagiert und immer offen für Fragen und Anregungen. Als Absolvent kann man sehr gut direkt in das Berufsleben einsteigen oder auch einen weiterführenden Master machen.

Praxisnahes Studium

Wirtschaftspsychologie

4.8

Mir macht das Studium der Wirtschaftspsychologie an der HfT sehr großen Spaß. Ich bin mittlerweile fast am Ende meines Bachelor-Studiums.

Das Studium zeichnet sich durch sehr starke Orientierung an Praxiserfahrung aus. Dies wird durch die zahlreichen Projektarbeiten, aber auch das Praxissemester deutlich. Auch wird von der Hochschule stets der Kontakt zur Praxis durch z.B. Gastvorträge unterstützt. Von zahlreichen Unternehmen gab es ausschließlich positives Feedback zu den Student...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisreich und familiär

Wirtschaftspsychologie

4.3

Durch die vielen praktischen Projekte sowohl intern als auch mit externen Unternehmen, ist der Studiengang sehr lebendig. Dabei wird viel in Gruppen gearbeitet, was durch das hohe Engagement und die Motivation im Studiengang viel Spaß macht. Außerdem gibt es ein Praxissemester, um die Theorie in einem Unternehmen eigener Wahl anzuwenden.
Die Professoren sind sehr engagiert und durch die Semestergröße von nur etwa 35 Personen ist die Atmosphäre sehr familiär und persönlich.
BWL, Psychologie und Statistikinhalte stehen gleichermaßen im Vordergrund. Ab dem 3. Semester kann man sich dann für 2 der drei Schwerpunkte Marktforschung, Personal und Consulting entscheiden. Mir macht dabei vor allem die Marktforschung Spaß, da wir selbst Online-Umfragen und Interviews durchführen und auswerten.
Cool ist auch, dass in jedem Semester eine Vorlesung auf Englisch stattfindet.
Insgesamt ist das Studium wirklich abwechslungsreich und empfehlenswert!

  • 2
  • 31
  • 9
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.6
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.2
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 42 Bewertungen fließen 25 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter