Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftspsychologie" an der staatlichen "HFT - Hochschule für Technik Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 73 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.4 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 195 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

4.2
T. , 14.01.2020 - Wirtschaftspsychologie
4.3
Annika , 29.12.2019 - Wirtschaftspsychologie
4.8
Johanna , 16.12.2019 - Wirtschaftspsychologie

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Du hinterfragst zum Beispiel, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Du entwickelst außerdem Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.

Wirtschaftspsychologie studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
HfWU Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Wirtschaftspsychologie
Master of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
FOM Hochschule
Infoprofil
Business Psychology
Bachelor of Arts
CBS International Business School
Infoprofil
Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
Fachhochschule Südwestfalen, TAE Technische Akademie Esslingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr interessanter Studiengang

Wirtschaftspsychologie

4.2

Sehr engagierte Dozenten (auch die Gastdozenten), die immer ein offenes Ohr haben und versuchen auf die Bedürfnisse der Studierenden einzugehen. Die Studieninhalte ergänzen sich i.d.R. gut und sind auch chronologisch sinnvoll eingearbeitet. Die Prüfungsleistungen bestehen überwiegend aus Gruppenprojekten, darauf muss man sich einstellen, auch darauf dass man sich die Gruppen nicht immer aussuchen kann. Trotzdem ein sehr interessanter Studiengang mit diversen Anknüpfungspunkten an die Wirtschaft.

Super vielfältiges Studium!

Wirtschaftspsychologie

4.3

Mir gefällt das Studium sehr gut und ich würde es definitiv weiterempfehlen. Vor allem gefallen mir die kleine Personenanzahl im Semester und der gute Kontakt zu den Professoren sowie der hohe Praxisbezug. Lediglich die Organisation mit Projekten, Präsentationen und Tests wird manchmal etwas schwierig.

Tolle Studieninhalte!

Wirtschaftspsychologie

4.8

Die Studieninhalte sind wirklich toll zusammengestellt und die Dozenten sind äußerst engagiert. Es gibt einige Veranstaltungen abseits der Vorlesungen, bei denen sich Studenten und Professoren bunt mischen.

Das gesamte Studium ist sehr lernintensiv mit teilweise großem Workload unter dem Semester. Hier fallen viele Gruppenarbeiten, Hausarbeiten usw. an - alles aber machbar und meist gut bewertet! Insgesamt absolut zu empfehlen! Ich selbst bin erst mit 25 Jahren in das Bachelorstudium gestartet und bereue nichts.

Traumstudium gefunden

Wirtschaftspsychologie

4.3

Ich habe mich aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten nach dem Studium für diese Fachrichtung entschieden. Bereut habe ich meine Entscheidung nie, allerdings sollte man für diesen Studiengang sehr gerne im Team arbeiten. Die meisten Prüfungsleistungen werden im Team erarbeitet und präsentiert. Nachdem Grundstudium gibt es in den nachfolgenden Semestern praktische Projekte. Im dritten Semester wird eine selbstkonzipierte Studie durchgeführt und ausgewertet und im vierten Semester folgt das Wirtschaftspsychologische Projekt, bei dem man ein Unternehmen beraten kann. Aufgrund der kleinen Kursgröße (<50) kann man ein sehr Verhältnis untereinander und zu den Dozenten aufbauen.
Ich kann es nur wärmsten weiterempfehlen!

Interessantes, abwechslungsreiches Studium

Wirtschaftspsychologie

4.3

+ Interessante & sinnvolle Studieninhalte
+ Kompetente Dozenten

Überdurchschnittlich viele Gruppenarbeiten, was sowohl positiv aber auch negativ gesehen werden kann. Kommt auf eigene Vorlieben an.

- zu wenig Gruppenarbeitsräume bzw. allgemein "Arbeits-/ Lernplätze"

Tolle Atmosphäre

Wirtschaftspsychologie

4.8

Kompetente Dozenten, kleine Semester rund um eine tolle Atmosphäre zum lernen, arbeiten und sich weiter entwickeln.
Gute Mischung verschiedener Inhalte die sinnvoll aufeinander aufbauen. Häufig Prüfungsleistung in Form von Präsentationen oder kleineren Projekten. Es wird großer Wert auf Arbeit in Gruppen gelegt.

Tolles Studium! Absolut empfehlenswert!

Wirtschaftspsychologie

4.7

Das Bachelorstudium der Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für Technik Stuttgart ist für alle, die an Psychologie in der Kombination/im Kontext der Wirtschaft interessiert sind, absolut empfehlenswert!
Tolle Professoren, die immer sehr auf die Studierenden eingehen, vermitteln in abwechslungsreichen Vorlesungen interessanten Inhalt. Insbesondere hervorzuheben ist die Praxisnähe des Studiengangs. Im Pflichtpraktikum im 5. Semester habe ich gemerkt, wie gut uns die Vorlesungen auf das...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super Dozenten und anspruchsvolles Studium

Wirtschaftspsychologie

4.3

Das Studium an der HfT ist super abwechslungsreich und macht großen Spaß. Vor allem die Dozenten sind kompetent und gehen auf Studierende ein. Es gibt sehr viele Gruppenarbeiten zu den Vorlesungen, was den Uni-Alltag spannend macht. Des weiteren gibt es ein Labor, in dem alles ausprobiert und getestet werden kann.
Auch Anregungen und Wünsche von Studierenden werden ernst genommen und versucht umzusetzen.
Ich würde den Studiengang nochmal wählen und auch jedem Weiterempfehlen.

Hohe Praxisorientierung

Wirtschaftspsychologie

4.5

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie an der HFT Stuttgart zeichnet sich dadurch aus, dass Inhalte nicht nur in der Theorie thematisiert werden, sondern stets auch der Übertrag auf die Praxis im Fokus steht. Mit Hilfe äußert kompetenter Dozenten und einer guten Ausstattung kann man sich nach erfolgreich abgeschlossenem Grundstudium in zwei der drei Schwerpunkte (HR, Consulting & Marktforschung/Marketing) vertiefen und für seine spätere berufliche Laufbahn ideal vorbereiten.

Toller Studiengang mit hohem Praxisbezug

Wirtschaftspsychologie

4.5

Ich habe das Studium gewählt, da mich die Kombination aus Wirtschaft und Psychologie sehr interessiert hat.
Die ersten zwei Semester sind recht anspruchsvoll und lernintensiv. Das Studium ist jedoch logisch aufgebaut, sodass man auf sein Grundlagenwissen aus dem Grundstudium zurückgreifen kann und es ab dem Hauptstudium (ab. 3. Semester) ausbauen und vertiefen kann. Besonders hervorzuheben ist der Praxisbezug, der sich entweder in praxisbezogenen Vorlesungsinhalten widerspiegelt, oder dur...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 4
  • 58
  • 11
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.6
  • Lehrveranstaltungen
    4.4
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.4
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.4

Von den 73 Bewertungen fließen 50 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2019