Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftspsychologie" an der privaten "SRH Hochschule Heidelberg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Heidelberg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 16 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 159 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Gesamtkosten
24.770 €
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Heidelberg

Letzte Bewertungen

3.5
Michelle , 12.04.2019 - Wirtschaftspsychologie
4.3
Anna , 06.03.2019 - Wirtschaftspsychologie
4.3
Johannes , 10.10.2018 - Wirtschaftspsychologie

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Du hinterfragst zum Beispiel, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Du entwickelst außerdem Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.

Wirtschaftspsychologie studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftspsychologie
Master of Science
University of Applied Sciences Europe
Interkulturelle Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
Hochschule Hamm-Lippstadt
Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
HNU - Hochschule Neu-Ulm
Wirtschaftspsychologie und Human Resources
Bachelor of Arts
IBS International Business School, University of Sunderland (UK)
Wirtschaftspsychologie
Master of Arts
Cologne Business School (CBS)
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Positive Erfahrungen

Wirtschaftspsychologie

3.5

Organisation sehr schlecht
Modulinhalte sehr interessant und passend
Dozenten immer sehr freundliche, Fragen jederzeit erwünscht und motivieren zum mitmachen
Kleine Gruppen von höchstens 40 Studierenden mit einer Schulklasse zu vergleichen
Psychologische Teil überwiegt den wirtschaftlichen Teil.

Sehr interessant

Wirtschaftspsychologie

4.3

Die Inhalte sind spannend und werden gut rübergebracht! Dabei geben sich die meisten Dozenten echt Mühe obwohl es natürlich auch ein paar nicht so beliebte gibt. Die 5 Wochen Blöcke sind gut man muss sich aber auf Konstantes lernen einstellen! Sonst nichts zu bemängeln.

Praxisnähe und intensive Betreuung

Wirtschaftspsychologie

4.3

Eigentlich nur positive Erfahrung. Das spezielle pädagogische Konzept "C.O.R.E." und die stetige Evaluation der Studiengänge ermöglichen es, das Studium praxisnah und modern zu gestalten. Der Campus und die Fakultät ermöglichen es, sich sehr wohl zu fühlen und Ansprechpartner bei Problemen sind schnell und unkompliziert gefunden. Einzig die Bibliothek ist nicht sehr umfangreiche ausgestattet, jedoch ist das kein wirkliches Problem, da man die große Universitäts-Bibliothek in der Heidelberger Innenstadt kostenlos nutzen kann.  

Super Förderung

Wirtschaftspsychologie

4.5

Neben den Vorlesungen gibt es Übungen und Tutorien unterstützend zu den Lerninhalten. Die Kapazität der Übungen wird auf maximal 30 Personen beschränkt, sowie maximal 10 Personen bei den Tutorien, was ein angenehmes Lernen fördert. Die Ferien sind zwar im Verhältnis zu staatlichen Universitäten wenig, aber dafür gibt es ein entgegenkommendes Modulsystem, sodass maximal zwei Klausuren parallel geschrieben werden und der Lerninput innerhalb der Woche auf vier Tage mit je maximal sechs Stunden begrenzt ist.

Perfekt um nebenbei zu Arbeiten

Wirtschaftspsychologie

4.3

Ich mache seit letzten Jahr meinen Master an der SRH und bin sehr zufrieden! Es lässt sich super mit jedem Art von Job vereinbaren (ich bin Flugbegleiterin). Man kann sich seine Studieninhalte selbst einteilen, dennoch sollte man diszipliniert sein!!!

Interessant für jedermann

Wirtschaftspsychologie

3.8

Habe bis jetzt niemanden getroffen der von meinem Studiengang nicht beeindruckt oder zumindest daran interessiert war! An meiner Uni ist es sehr Psychologie lastig, da BWL erst im 4 Semester dazu kommt, aber für mich ist das ein Plus! Hatte am Anfang Probleme an einer privaten Uni zu studieren, aber es gibt so gut wie keine staatliche, und ich bin überaus froh, dass ich mich durchringen konnte! Ist genau das richtige für mich und ich denke selbst für Leute die sich unsicher sind ist das Studium passend, weil die psychologischen Grundlagen einfach für jeden interessant sind! Der BWL- Teil kommt dann eben bei der Berufswahl hinzu. Marketing, Marktforschung und Personalwesen sind alles sehr gefragte Stellen, für die man mit Wirtschaftspsychologie bestens qualifiziert ist!

Spannender Studiengang, falsche Hochschule

Wirtschaftspsychologie

2.7

Mein Wirtschaftspsychologiestudium war eindeutig die richtige Entscheidung! Die Inhalte - vorallem die psychologischen Fächer, welche an der SRH 70% ausmachen, sind super spannend und auch für einen selbst hilfreich. Die späteren Anwendungsfächer, die eine Mischung aus Psychologie und Wirtschaft darstellen, sind meiner Meinung nach für das Arbeitsleben sehr gut ausgelegt und haben eine große Praxisorientierung.

Nette Leute, aber unorganisiert

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Alles in allem ist der Studiengang gut, manche Veranstaltungen sind schlecht organisiert aber alle Dozenten sind sehr nett und auch kompetent. Die Ausstattung der srh ist hervorragend nur die neuste Technik und auch die Bibliothek ist sehr mordern. Die meisten Mitstudenten sind auch sehr nett.

Gute Erfahrungen, spannendes Fach

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Die Dozenten sind sehr nett und offen auch immer sehr gut ansprechbar wenn es um Fragen geht und geben sich Mühe, gute Klausurvorbereitung.. dennoch ist die SRH Hochschule unorganisiert und manchmal könnte man für das Geld was man dort bezahlt mehr erwarten

Der neue Studiengang Wirtschaftspsychologie

Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Wirtschaftspsychologie wird noch nicht sehr lang an der SRH angeboten, aber dafür läuft alles schon sehr gut ab. Die Vorlesungen sind interessant gestaltet und auch die bisherigen Tutorien machen immer Spaß. Ich bereue meine Entscheidung diesen Studiengang zu studieren überhaupt nicht.
Das Studentenleben in Heidelberg ist der Hammer. Ob feiern in der Unteren oder einfach nur auf der Neckarwiese chillen.. Man findet immer etwas, um mit seinen Kommilitonen zu unternehmen!

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 8
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    2.9
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 16 Bewertungen fließen 7 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter