Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftspsychologie" an der staatlichen "FH Bielefeld" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Bielefeld. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 42 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.2 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 521 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Bielefeld

Letzte Bewertungen

4.2
Miriam , 17.07.2018 - Wirtschaftspsychologie
4.3
Marie , 11.07.2018 - Wirtschaftspsychologie
3.8
Hanna , 10.07.2018 - Wirtschaftspsychologie

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Du hinterfragst zum Beispiel, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Du entwickelst außerdem Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.

Wirtschaftspsychologie studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
Ruhr Uni Bochum
Angewandte Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
THD - Technische Hochschule Deggendorf
Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
PFH – Private Hochschule Göttingen
Business Psychology
Bachelor of Arts
Cologne Business School (CBS)
Infoprofil
Wirtschaftspsychologie
Bachelor of Science
Hochschule Osnabrück

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr ausgeglichenes Studium

Wirtschaftspsychologie

4.2

Das Studium ist sehr abwechslungsreich, die Inhalte von Psychologie und Wirtschaft sind gut kombiniert. Man erhält sowohl einen guten Überblick über die psychologische und wirtschaftlichen, die man dann mit der Wahl des Vertiefungsfachs im 4. Semester entsprechend vertiefen kann.

Für den Bachelorinteressenten perfekt

Wirtschaftspsychologie

4.3

Top Dozenten, die auf einen eingehen und interessante Themen ansprechen und viel diskutieren lassen. Ein bisschen schade ist, dass die Anzahl an Credits bzw. die Zusammensetzung nicht für einen Master an anderen Hochschulen/Universitäten ausreicht und die neue Prüfungsordnung dies noch weiter eingeschränkt hat, da ein Master kommen sollte, dessen Konzept fertig ist, jedoch nicht bewilligt, dadurch dass kurzfristig doch keine weitere Stelle genehmigt worden ist.
Wenn jemand anstrebt einen Master und ähnliches zu machen, würde ich einen anderen Studienort empfehlen. Für einen Bachelor hätte man sich meiner Meinung nach nicht besser entscheiden können.

Alles wird besser

Wirtschaftspsychologie

3.8

Ich studiere wirklich gerne Wirtschaftspsychologie in Bielefeld. Man kann sich ab dem 4. Semester für Marketing oder Personal entscheiden. Einige Module hat man dann noch explizit für Wirtschaftspsychologen und die Schwerpunktmodule mit BWLern. Insbesondere im Schwerpunkt Marketing gibt es viele Verweise auf Module in denen man als Wirtschaftspsychologe nicht war. Mit der Umstellung der Studienordnung gibt es jetzt aber wohl Marketing-Module speziell für Wipys. Außerdem hätte ich gerne mehr Hausarbeiten geschrieben oder Projekte gehabt. Bei uns standen einfach jedes Semester sechs Klausuren an. Ich denke aber, dass durch die neue Studienordnung vieles besser wird.

Voll zufrieden!

Wirtschaftspsychologie

3.5

Bin froh mich für diesen Studiengang entschieden zu haben!! Guter Mix aus psychologischen Modulen und wirtschaftlichen Seiten.
Kleiner Studiengang mit guter Atmosphäre.
Klausuren gut zu schaffen und gute Vorbereitung während der Vorlesungszeit. Zu empfehlen!

Praxisnah und interessant

Wirtschaftspsychologie

4.2

Ich bin derzeit im dritten Semester. Die Inhalte des Studiums sind interessant und ermöglichen, soweit ich es beurteilen kann (da Zweitstudium), eine Menge Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen. Die Dozenten sind größtenteils sehr motiviert bei der Sache und der Standort und die Ausstattung der FH Bielefeld sind super! 

Super interessant

Wirtschaftspsychologie

4.0

Das Studium macht total Spaß. Es ist eine Mischung aus BWL und Psychologie, wobei mich besonders die psychologischen Fächer wie Arbeits- und Ingenieurpsychologie, allgemeine Psychologie etc. interessieren. Die Vorlesungen sind sehr übersichtlich gestaltet und die Dozenten unterstützen einen wo sie nur können.

Jederzeit wieder!

Wirtschaftspsychologie

4.7

Das Wipsy Studium ist total spannend, die Dozenten gefielen mir im Schnitt gut (es gibt immer Ausnahmen, es geht jedoch um das Gesamtbild) und die neu eröffnete FH ist modern und man fühlt sich wohl. Ich würde den Studiengang jederzeit wieder belegen!

Die beste Entscheidung

Wirtschaftspsychologie

4.7

Es ist zwar ein arbeitsaufwendiger Studiengang (viele Klausuren), aber es macht wirklich Spaß! Ein großer Vorteil ist die Größe - mit ca. 30 Personen im Semester ist einfach ein anderes Arbeiten möglich. Außerdem ist die FH komplett neu und modern, und die meisten Dozenten sind hilfsbereit und fair!

Vielseitig

Wirtschaftspsychologie

4.5

Zu Beginn meines Studiums war ich etwas skeptisch, was den Studiengang betraf, jedoch legten sich die Zweifel innerhalb der ersten 2 Monate vollständig und ich begann Spaß am Lernen der Inhalte zu finden und mich auch über die Lehrveranstaltungen hinaus mich mit weiteren Inhalten zu beschäftigen. Der Studiengang ist überaus vielseitig und die Dozenten sind sehr gut. Sie gehen auf Fragen ein, haben ansprechende Präsentationen und versuchen alle mit zu ziehen, was keineswegs normal oder selbstvers...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anspruchsvoller Studiengang

Wirtschaftspsychologie

3.8

Wirtschaftspsychologie ist interessant und macht Spaß, aber es wird auch viel gefordert. Weil der NC bereits relativ hoch ist, studiert man auch mit Leuten zusammen, die in der Lage sind viel zu leisten und Noten schon wichtig sind. Man muss sich also bewusst sein, Fleiß zu zeigen und ambitioniert zu sein. Sonst geht man hier schnell unter.
Wen das nicht abschreckt, der ist in diesem Studiengang zufrieden, wenn er ein gewisses wirtschaftliches Interesse hat und außerdem dem Menschen dahinter Beachtung schenken möchte.
In Bielefeld ist es vorgesehen, sich im 4ten Semester dann entweder auf Marketing oder Personalwesen zu spezialisieren.

  • 1
  • 30
  • 11
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.9
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 42 Bewertungen fließen 30 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter