Kurzbeschreibung

Das Bachelorstudium Wirtschaftspsychologie und Werbepsychologie vermittelt einerseits organisations- und managementbezogene Aufgaben der Wirtschaftspsychologie, Organisationspsychologie und Arbeitspsychologie. Andererseits werden Fähigkeiten der Werbepsychologie und Konsumentenpsychologie, der Medienpsychologie und Kommunikationspsychologie und der praxiswirksamen Anwendung im Werbemanagement aufgebaut. Die Studierenden sind außerdem kompetent, managementbezogene Aufgaben in den Kommunikationsabteilungen von Unternehmen sowie in Marketing-, Kommunikations- und Werbeagenturen zu übernehmen.

Letzte Bewertungen

5.0
Florian J. , 19.09.2019 - Wirtschaftspsychologie und Werbepsychologie
4.7
Laura , 25.04.2019 - Wirtschaftspsychologie und Werbepsychologie
4.0
V. , 09.05.2018 - Wirtschaftspsychologie und Werbepsychologie

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts Abschluss wird vergeben durch : Hochschule Mittweida
Inhalte
  • Grundlagen Wirtschaftspsychologie
  • Organisationspsychologie und Arbeitspsychologie
  • Personalpsychologie und Motivationspsychologie
  • Organisationsentwicklung und Change Management
  • Medienpsychologie und Kommunikationspsychologie
  • Werbepsychologie und Konsumentenpsychologie
  • Werbemanagement, Werbeplanung und Werbegestaltung
  • Forschungsmethoden und Evaluation
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachhochschulreife
  • Teilnahme am Bewerbertag/Beratungsgespräch
Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Frankfurt am Main, Karlsruhe, Mannheim
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Studienberatung
+49 (0)721 86003919

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Du hinterfragst zum Beispiel, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Du entwickelst außerdem Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.

Wirtschaftspsychologie studieren

Bewertungen filtern

Spitzen Studiengang der Extraklasse!

Wirtschaftspsychologie und Werbepsychologie

5.0

Der EC Europa Campus bietet vielfältige zukunftsorientierte Studiengänge an. Geeignet ist das Studium für Studenten, die mehr aus sich und Ihrem Leben machen möchten. Durch das Studium konnte ich nicht nur mein Wissenshorizont erweitern, sondern auch meine Persönlichkeit weiterentwickeln. Praxisbezogene Dozenten gestalten Ihre Vorlesungen in kleinen Gruppen und gehen auf die Fragen der Studenten sorgfältig ein. Es lassen sich zahlreiche Kontakte schließen die man auch nach dem Studium weiterhin pflegen kann. Die Vorlesungen bei den Dozenten Prof. Krah und Moritz Wagner haben mir persönlich am besten gefallen. Die Lehrinhalte waren inhaltlich Top! Neben dem erlangten Fachwissen habe ich neue Freunde gefunden und weiß jetzt ganz genau wohin es geht! „All the way up!“

Praxisnahes Studium und tolle Betreuung

Wirtschaftspsychologie und Werbepsychologie

4.7

Ich habe mich ganz bewusst für diese Institution entschieden, man bekommt eine sehr individuelle Betreuung und man fühlt sich willkommen und wohl. Die Dozenten kommen oft aus der Wirtschaft und haben somit sehr viel Erfahrung und unterrichten realitätsnah und sehr praktisch.
Das Studium macht sehr viel Spaß und man lernt durch die vielen Events wie z.B Wintergala und Sommerfeste viele neue Menschen kennen. Für Probleme gibt es immer ein offenes Ohr und die entsprechenden Ansprechpartner.
Bisher habe ich mich am Campus immer sehr wohl und aufgehoben gefühlt.

Super Erfahrung

Wirtschaftspsychologie und Werbepsychologie

4.0

Das Studieren am EC Europa Campus macht einfach Spaß, da sich die Dozenten als auch die Organisation um ihre Studenten kümmert, man lernt von kompetenten Dozenten und die gelehrten Inhalte sind sehr praxisnah, was das Lernen interessanter macht. Es gibt jedes Jahr viele tolle Events, wie z.B. die Weihnachtsgala die im Heidelberger Schloss stattfand. Ein tolles Erlebnis! Hierbei dürfen die Studenten mitorganisieren und die Events tatkräftig unterstützen und mitgestalten, was die Studenten auch näher bringt und zu einem tollen Team formt. 

Wenig Fachdozenten

Wirtschaftspsychologie und Werbepsychologie

2.5

Da dozieren Dozenten, die nicht vom Fach sind. Habt Ihr Euch nicht gewundert, warum auf der Website kaum Professoren und Doktoren sind. Man schaue sich mal an, wer die Bachelorarbeiten am EC betreut. Klar es wird der Leiter als ERstbetreuer angegeben, aber betreuen tut die Arbeit eine Frau D., die nicht gerade mit fachlicher Kompetenz beglückt. Traurig.

Tolles und sehr motivierendes Studium !

Wirtschaftspsychologie und Werbepsychologie

Bericht archiviert

Ich habe nun mein erstes Semester am EC in Karlsruhe hinter mir gebracht und muss sagen, dass ich einige Kritikpunkte auf dieser Seite überhaupt nicht nachvollziehen kann. Das wirklich gute am EC ist, dass hier die Dozenten sehr sorgfältig ausgewählt werden und diese im Bereich was sie unterrichten eigene Unternehmen haben bzw. sehr viel Erfahrung mitbringen können. Somit lernt man parallel zur Theorie auch die Praxis. Durch die Kompetenz und Erfahrung der Dozenten kriegen wir als Studenten am E...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 3
  • 3 Sterne
    0
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 5 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 75% empfehlen den Studiengang weiter
  • 25% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte