Kurzbeschreibung

Der deutschsprachige Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie an der Cologne Business School (CBS) vermittelt weiterführende Kenntnisse im betriebswirtschaftlichen Bereich und verknüpft diese mit sozial- und wirtschaftspsychologischen Aspekten. Die Studierenden beschäftigen sich mit Themengebieten wie Personalsteuerung, Marketing und Unternehmensführung. In Kursen wie Markt- und Trendforschung oder Werbe- und Verkaufspsychologie lernen die Studierenden das Verhalten von Menschen zu analysieren und im wirtschaftlichen Kontext anzuwenden.
Galerie3
Quelle: Cologne Business School 2017

Studiengangdetails

Voraussetzungen
Voraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums ist ein erster akademischer Abschluss (z. B. Bachelor, Master, Diplom) im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich.
Inhalte

1. Semester

  • Grundlagen der Psychologie
  • Grundlagen der Wirtschaftspsychologie
  • Strategisches Management
  • Change Management
  • Marktforschung und Marketingpsychologie
  • Werbepsychologie, Kommunikation und Verkaufsmanagement
  • Wirtschaftspsychologische Forschung
  • Fremdsprache
  • Team- und Selbstmanagement

2. Semester

  • Corporate Social Responsibility
  • Wirtschaftsrecht und Corporate Governance
  • Internationales Marketing
  • Global Sourcing
  • Simulation: Markteintrittsstrategien Multinationaler Unternehmen
  • Internationales Personalmanagement
  • Trends der angewandten Wirtschaftspsychologie
  • Wertorientierte Führung und Employee Relationship Management
  • Fremdsprache
  • Kreatives Denken und Innovationen

3. Semester

  • Täuschung im Alltag und Wirtschaftsleben: Täterpsychologie
  • Evidenzbasiertes Management: Organisationales Lernen
  • Ausgewählte Felder der Arbeits- undOrganisationspsychologie
  • User Experience und neue Medien
  • Eignungsdiagnostik, Testverfahren und Statistik
  • Personalentwicklung und Coaching
  • Fremdsprache
  • Führungsverhalten
  • Vorbereitung Masterarbeit

4. Semester

  • Masterarbeit

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
ECTS
120
Studienbeginn
Wintersemester
Studiengebühren
19.050 €
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Köln
Die heutige Wirtschaft ist geprägt von stetigem Wandel. Das Miteinbeziehen von psychologischen Erkenntnissen in unternehmerische Entscheidungs- und Bewertungsprozesse wird somit immer wichtiger und kann zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil führen. Das Masterstudium Wirtschaftspsychologie bereitet die Studierenden darauf vor, relevante unternehmerische Entscheidungen mit wirtschaftswissenschaftlichen Fachkenntnissen und psychologischer Expertise treffen zu können. Dabei erhalten sie im ersten Semester zunächst grundlegende Einblicke in die Betriebswirtschaftslehre, Psychologie und psychologische Forschung und wenden die erlernten Kenntnisse in Lehrveranstaltungen wie Markt- und Trendforschung oder Werbe- und Verkaufspsychologie an. Das Studium beinhaltet neben dem Marketing und der Marktforschung noch weitere Anwendungsfelder der Wirtschaftspsychologie wie beispielsweise Human Resource Management oder User Experience. Theoretische Konzepte werden durch moderne Unterrichtskonzepte immer wieder mit der Praxis verknüpft, sodass die Studierenden bestmöglich auf den erfolgreichen Berufseinstieg vorbereitet werden.

Quelle: Cologne Business School 2017

Auf Wunsch können die Studierenden das vierte Semester im Ausland verbringen und dort ihre Masterthesis schreiben. Tokio, Bali, Istanbul oder doch lieber Kalifornien – bei über 100 Partnerhochschulen im Ausland ist für jeden die passende Uni dabei. Wenn die Studierenden es lieber praktisch angehen möchten, können sie Ihre Masterthesis optional auch in Kooperation mit einem Unternehmen schreiben.

Quelle: Cologne Business School 2017

Neben der staatlichen Anerkennung und der institutionellen Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat werden die Studiengänge der Cologne Business School zusätzlich durch die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) auf Inhalt, Aktualität und Studierbarkeit regelmäßig überprüft.

Quelle: Cologne Business School 2017

Die Semestergebühren (insgesamt 4 Semester) betragen 4.650 Euro. Neben den Semestergebühren wird eine einmalige Einschreibungsgebühr in Höhe von 450 Euro erhoben. Es gibt für Studierende viele Möglichkeiten, ihr Studium zu finanzieren und durch staatliche Unterstützung, zinsgünstige Kredite oder den CBS Bildungsfonds eine solide Finanzierung zu gewährleisten. Informationen hierzu finden Studenten in der Finanzierungsbroschüre. Gerne können Interessenten auch einen persönlichen Termin mit einem der Studienberater vereinbaren.

Quelle: Cologne Business School 2017

Studienberater
Juliane Harnoth
Studienberaterin
Cologne Business School (CBS)
+49 (0)221 93180931

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Du hinterfragst zum Beispiel, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Du entwickelst außerdem Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.

Wirtschaftspsychologie studieren

Standorte