Kurzbeschreibung

Wenn in Unternehmen Veränderungen eintreten, sollten die zugrundeliegenden Prozesse keinesfalls nur aus betriebswirtschaftlicher Sicht betrachtet werden. Ein umfangreiches psychologisches Fachwissen ist erforderlich, um zu beurteilen, welche Folgen Entwicklungsprozesse bezüglich der Personal- und Organisationsentwicklung haben können. Wer den Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie mit dem Schwerpunkt Personal- und Organisationsentwicklung erfolgreich absolviert, kann später beispielsweise im Human Ressource Management, Consulting, Coaching, Mentoring, Personalmanagement und in vielen weiteren Bereichen arbeiten.

Letzte Bewertungen

3.1
Melanie , 10.10.2017 - Wirtschaftspsychologie - Personal- und Organisationsentwicklung
4.4
Laura , 19.10.2016 - Wirtschaftspsychologie - Personal- und Organisationsentwicklung
4.2
Madleine , 12.01.2016 - Wirtschaftspsychologie - Personal- und Organisationsentwicklung
4.3
Viktoria , 02.10.2015 - Wirtschaftspsychologie - Personal- und Organisationsentwicklung
4.3
André , 25.09.2015 - Wirtschaftspsychologie - Personal- und Organisationsentwicklung

Studiengangdetails

Voraussetzungen

Das Studium an der BSP Business School Berlin ist NC frei. Für uns zählen Leistung, Talent, Motivation und Disziplin mehr als der Notendurchschnitt auf dem Abschluss-Zeugnis.

Für die Aufnahme in unseren Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie
müssen Sie folgende Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen mitbringen:

  • einschlägiger berufsqualifizierender Hochschulabschluss gemäß § 10 BerlHG
  • abgeschlossenes psychologisches Bachelorstudium oder Bachelorabschluss mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt und Praxiserfahrungen im Bereich Personal/Organisation
  • bei ausländischen Studienbewerbern ein Bildungsnachweis gemäß § 11 BerlHG

Inhalte

Während in den ersten Semestern je nach Zugangsvoraussetzungen die Grundlagen in Wirtschaftswissenschaften und Management, Psychologische Grundlagen bzw. Grundlagen in Beratungspsychologie gelehrt werden, stehen im späteren Verlauf des Studiums die erweiterten Fachkompetenzen Personalentwicklung, Organisationsentwicklung und Systematische Beratung und Reflexion sowie deren praktische Anwendung im Mittelpunkt. Anhand von Praxisprojekten und eines Projektstudiums beginnt für die Studierenden im Praxissemester der berufliche Einstieg in den Unternehmensalltag. Ein weiterer thematischer Schwerpunkt sind auch die Forschungsmethoden.

Der Masterstudiengang "Medienpsychologie" besteht u.a. aus folgenden Modulen:

Erweiterte Fachkompetenz:

  • Personalpsychologie
  • Berufseignungsdiagnostik und Personalauswahl
  • Personalmarketing/Recruiting
  • Organisationspsychologie
  • Change Management
  • Teambuilding/Teamentwicklung
  • Systematische Beratung
  • Coaching
  • Mindfulness & Sustainability

Praktische Anwendung:

  • Projektstudium

Methodenkompetenz:

  • Forschungsmethoden I + II
  • Projektarbeit und -supervision
  • Master-Thesis und Kolloquium

Studienschwerpunkte:

  • Personalentwicklung
  • Organisationsentwicklung
  • Systematische Beratung und Reflexion

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Creditpoints
120
Studienbeginn
Wintersemester
Studiengebühren
14.160 €
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Berlin

Der Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie qualifiziert Sie für die Übernahme von Führungsverantwortung im Management von Organisationen und deren Mitarbeitern. Interessante Arbeitsfelder finden Sie in allen Institutionen und Unternehmen, die die Bedeutung von professionell gesteuerter und psychologisch begleiteter Personal- und Organisationsentwicklung erkannt haben.

Im Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Personal- und Organisationsentwicklung erwerben Sie Kompetenzen für ein breites Spektrum an Tätigkeiten beispielsweise in den Bereichen:

  • Strategie- und Personalmanagement
  • Eignungsdiagnostik, Personalauswahl
  • Human Resources Management: Recruiting, ­Marketing und Personalführung
  • Change Management, Organisationsentwicklung
  • Consulting und Coaching
  • Teamentwicklung, Mentoring, Moderation, Supervision
  • Interkulturelles Management

Quelle: BSP - Business School Berlin 2017

Das Masterangebot der BSP ist so konzipiert, dass Absolventen der Masterstudiengänge Wirtschaftspsychologie Schwerpunkt Personal- und Organisationsentwicklung sowie der Medienpsychologie oder Sportpsychologie/Sportpsychologische Beratung in nur einem zusätzlich Jahr einen zweiten Masterabschluss erlangen können.

Die Masterprogramme bauen inhaltlich alle auf den Grundlagen der allgemeinen Fachkompetenz im Management, der psychologischen Fachkompetenz und der Methodenkompetenz auf, so dass diese Studieninhalte in einem darauffolgenden Master anerkannt werden können.

In zwei Semestern erlangen Sie die spezifischen Fachkompetenzen des gewählten weiteren Masterstudienganges und stellen Ihre Kompetenzen in der abschließenden Masterarbeit unter Beweis.

Quelle: BSP - Business School Berlin 2017

  • Die BSP fördert in der Managementausbildung in gleichem Maße die Entwicklung von betriebswirtschaftlichen, aber auch von kommunikativen, sozialen und verhaltenspsychologischen Kompetenzen. Dazu arbeiten die Departments Betriebswirtschaft/Management und Wirtschaftspsychologie in Lehre und Forschung eng zusammen.
  • In Forschung und Lehre zeichnet sich die BSP durch einen zusätzlichen Schwerpunkt im Zukunftsfeld digitales Management sowie im Management von digitalen Veränderungen aus.
  • Da es sich bei der BSP selbst um ein Familienunternehmen handelt, richten wir unseren Fokus in der Ausbildung künftiger Führungskräfte in besonderer Weise auf die Sicherung der Unternehmensnachfolge.
  • Unser Leitbild Business Class studieren steht für individuelle Förderung statt Massenstudium, unsere Werte fördern Ihr persönliches Wachstum während des Studiums. Wichtiger als Ihre Abiturnote sind uns Ihre Motivation und Begabungen. Alle Studiengänge sind NC-frei.

Quelle: BSP - Business School Berlin 2017

Videogalerie

Studienberater
Lena Scholtke
Studienberatung
BSP - Business School Berlin
+49 (0)30 76 68 375 -140

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Dieser Studiengang ist durch die AHPGS akkreditiert.

Allgemeines zum Studiengang

Im Studium der Wirtschaftspsychologie beschäftigst Du Dich mit der Frage, wie sich Menschen in einem ökonomischen Umfeld verhalten. Du hinterfragst zum Beispiel, nach welchen Kriterien Personen Kaufentscheidungen treffen oder wie ein Unternehmen den passenden Bewerber finden kann. Du entwickelst außerdem Konzepte, wie Produkte gestaltet sein sollten, um den Verbraucher anzusprechen.

Wirtschaftspsychologie studieren

Bewertungen filtern

Gute Uni aber hohe Kosten

Wirtschaftspsychologie - Personal- und Organisationsentwicklung

3.1

Ich bin mit der Uni und dem Studium an sich sehr zufrieden. Allerdings merkt man nicht unbedingt wo die hohen Studienkosten hingehen. Es gibt keine besonderen Vorteile im Vergleich zu einer staatlichen Uni.
Die Inhalte der Vorlesungen sind sehr spannend, sodass man die Module wirklich gern besucht. Die Dozenten sind teilweise echt super cool aber kommen teilweise auch aus anderen Branchen als sie unterrichten, was manchmal nicht so gut passt.
Trotzdem lernt man extrem viel, wird gut auf die Prüfungen vorbereitet und erlebt ein tolles Studium.

Sehr gute Dozenten, spannende Lehrveranstaltungen

Wirtschaftspsychologie - Personal- und Organisationsentwicklung

4.4

Ich habe schon meinen Bachelor in WP an der BSP gemacht. Die Hochschule ist einzigartig: sehr gute und motivierte Dozenten, spannende Vorlesungen und die kulturpsychologische und morphologische Ausrichtung ist so nur hier zu finden. Ich bin so zufrieden mit der BSP, dass ich einen Master angefangen habe und hier weiter studiere. Sehr empfehlenswerte Hochschule und Studiengang.

Eine wirklich gute Hochschule

Wirtschaftspsychologie - Personal- und Organisationsentwicklung

4.2

Ich studiere erst seit 3 Monaten an der Hochschule bin aber im Großen und Ganzen zufrieden. Die Lehrveranstaltungen sind spannend und der Arbeitsaufwand ist dem Studiengang absolut angemessen. Die Lehrkräfte kommen größtenteils aus der Praxis, was den Informationsgehalt stark aufwertet.

Die Hochschule selbst engagiert sehr für das Wohlergehen der Studierenden mit Hilfestellungen zum Studium, Finanzierung, Verpflegung, Pausen usw.

Des Weiteren gibt es in regelmäßigen Abständen von 3 Monaten offene Campustage, an denen man sich über relevante Studiengänge informieren kann (Studierende, Lehrkörper, Hochschulmanagement anwesend).

Die Villa Siemens bietet im Moment noch angemessen viel Platz für alle Studierenden. Sollte der Platz knapp werden, wird in die Kelchstraße (Ersatzcampus) gewechselt.

Des Weiteren werden alle möglichen Arten von modernen Lernmitteln eingesetzt.

Unser Master an der BSP

Wirtschaftspsychologie - Personal- und Organisationsentwicklung

4.3

Meiner Meinung nach ist die Hochschule sehr empfehlenswert, vor allem im Masterstudiengang. Dass das ganz natürlich nicht ganz günstig ist, ist kein Geheimnis..
Die Modulinhalte passten zu den Modultiteln und dadurch, dass einige Module von mehreren Dozenten unterrichtet wurden, erhielt unser Kurs nicht nur direkte Praxishinweise, sondern sogar auch unterschiedliche Perspektiven auf die Sachverhalte. Der Lernstoff hat sich demnach sehr gut gefestigt. Auf Grund der kleinen Kurse lag es auch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Kann ich nur empfehlen

Wirtschaftspsychologie - Personal- und Organisationsentwicklung

4.3

Die Lehrveranstaltungen sind sehr praxisnah gestaltet. Es herrscht eine familiäre Stimmung innerhalb der Kurse und auch ein freundlicher Umgang mit den kompetenten Dozenten. Für alle mit einer Affinität zur Psychologie und/oder Personalmanagement kann ich mir keinen geeigneteren Studiengang in Deutschland vorstellen. Der Studienverlauf ist auch so durchdacht, dass man ohne Vorkenntnisse in Psychologie einsteigen kann. Man merkt die inhaltliche Verzahnung der Module. Die Kurse sind klein und es h...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Lehrinhalte, miserable Organisation

Wirtschaftspsychologie - Personal- und Organisationsentwicklung

3.2

Tolle externe Dozenten mit großem Praxisbezug, die Hochschule muss aber an ihrer Organisation arbeiten, insbesondere mit der extrem steigenden Anzahl an Studenten hat man das Gefühl die Hochschule kommt nicht hinterher. Campus ist sehr schön, nur zu klein.

Studium mit Dozenten mit einem offenem Ohr

Wirtschaftspsychologie - Personal- und Organisationsentwicklung

3.0

Unsere Dozenten sind sehr offen gegenüber den Studenten und tauschen sich gern mit uns aus. Die meisten Dozenten kommen aus der Praxis und können uns dementsprechend gute Insights geben. Leider ist die Organisation weniger gut. Unser Studiengang ist noch sehr jung und dementsprechend gibt es an der einen und der anderen Stelle Verbesserungsbedarf mit dem Ablauf und dem Aufbau der Lehrveranstaltungen. Darüber hinaus gibt es zu wenig Personal in der Verwaltung, was immer wieder zu Problemen führt.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte