Bericht archiviert

Wipäd Dresden - handlungsorientierter Unterricht

Wirtschaftspädagogik (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    3.0
  • Gesamtbewertung
    4.4
Ich studiere nun seit 2 Semester an der TU Dresden. Die Stadt ist sowieso die schönste Deutschlands. Eine wunderbare Mischung aus Tradition und Moderne. Auf dem Campus befindet sich alles was das Studentenherz begehrt. Imbiss, Mensen, Bibos, Copyshop. Die Auswahl der Inhalte sind vielfältig allerdings müssen laut Verlaufsplan auch einige Fächer der BWL und/oder VWL gewählt werden, die teilweise mit dem Studiengang Wirtschaftspädagogik nichts Zutun haben. Dennoch sind die pädagogischen Fächer sehr handlungsorientiert gestaltet. Somit ist die transferierbarkeit des Wissens auch im späteren Berufsleben gewährleistet. Kein typisches Bulimielernen. Die Vielzahl der Dozenten sind sehr kompetent und sind ein Grund, weshalb das Studium spannend gestaltet wird. In den 2 Semestern habe ich lediglich einen Dozenten kennengelernt, in dessen Vorlesung kein roter Faden zu erkennen ist und der evtl. selber einmal ein Kurs besuchen sollte: "wie unterrichte ich zeitgemäß". Dennoch bin ich glücklich mit der Auswahl der Uni und des Studienganges. Die TU Dresden ist eine Bereicherung für meine beruflichen Handlungskpmpetenzen!

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.4
Franz , 29.08.2021 - Wirtschaftspädagogik (M.Sc.)
3.2
Julia , 08.03.2018 - Wirtschaftspädagogik (M.Sc.)
3.2
Irina , 03.08.2016 - Wirtschaftspädagogik (M.Sc.)
3.4
Julia , 24.03.2015 - Wirtschaftspädagogik (M.Sc.)
4.4
Lydia , 14.03.2015 - Wirtschaftspädagogik (M.Sc.)
3.0
Diana , 07.11.2014 - Wirtschaftspädagogik (M.Sc.)

Über Jessica

  • Alter: keine Angabe
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2014
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 27.07.2015