Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsmathematik" an der staatlichen "TU Clausthal" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Clausthal-Zellerfeld. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (4.0 Sterne, 107 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Clausthal-Zellerfeld

Letzte Bewertung

3.7
Martin , 01.12.2018 - Wirtschaftsmathematik

Allgemeines zum Studiengang

Mit einem Wirtschaftsmathematik Studium arbeitest Du an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Technik und der Welt der Zahlen. Du übersetzt die Herausforderungen der Finanzwelt und des modernen Marketings in die Sprache der Mathematik. In einem vielseitigen Berufsfeld stehen Dir von der Analyse aktueller Marktgeschehnisse bis zur Programmierung leistungsstarker Software alle Möglichkeiten offen.

Wirtschaftsmathematik studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftsmathematik
Diplom
Uni Leipzig
Wirtschaftsmathematik
Bachelor of Science
KIT
Wirtschaftsmathematik
Bachelor of Science
Uni Bielefeld
Wirtschaftsmathematik
Master of Science
Uni Duisburg-Essen
Wirtschaftsmathematik
Bachelor of Science
TU Kaiserslautern

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studiengang mit toller Zukunft

Wirtschaftsmathematik

3.7

Ich studiere Wirtschaftsmathematik im 1. Semester an der TU Clausthal. Im ersten Semester geht man in BWL, VWL, Informatik und Analysis und Lineare Algebra Vorlesungen. Man lernt also ein breites Spektrum an Inhalten kennen. Mathematiker sind immer gefragt in der Wirtschaft und wenn man dann noch Wirtschaftskenntnisse vorweisen kann, dann hat man keine Probleme später am Arbeitsmarkt. Auch Grundlagen der Programmierung werden im ersten Semester gelehrt. Wenn man ein Auge für ein Mathestudium hat...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter