Studiengangdetails

Das Studium "Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation" an der staatlichen "Universität der Künste Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 18 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.8 Sterne, 135 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
89% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
89%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

4.0
Riccson , 13.07.2022 - Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation (B.A.)
4.3
Karla , 19.05.2022 - Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation (B.A.)
3.7
Malte , 04.03.2022 - Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation (B.A.)

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftskommunikation Studium vermittelt Dir verschiedene Aspekte des Marketings sowie der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen. Es kombiniert Elemente der Betriebswirtschaftslehre mit den Kommunikationswissenschaften, teils auch mit dem Fachbereich Gestaltung. Absolventen bringen ein breites Fachwissen mit und haben gute Berufsaussichten.

Wirtschaftskommunikation studieren

Alternative Studiengänge

Wirtschaftskommunikation
Bachelor of Arts
HTW - Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Europäische Wirtschaftskommunikation
Bachelor of Arts
Uni Siegen
Global Communication in Business and Culture
Bachelor of Science
Hochschule Mittweida
Internationale Wirtschaftskommunikation
Bachelor of Arts
Hochschule Zittau/Görlitz
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Breitgefächertes Studium

Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation (B.A.)

4.0

Studium Generale (Fächer- bzw Studiengangübergreifend), Workshops, Extra-Literatur, kreative Vorlesungen, entspannte Seminare... alles top

Prüfungsvorbereitungen sind oft mal recht chaotisch,.. viele dann lost

Im Gebäude selbst könnte die Ausstattung besser sein, hatten letztens zB eine Präsenzklausur und nicht alle hatten einen Tisch zur Verfügung...

Dozent*innen sind aber immer für Fragen und Vorschläge offen, die meisten wirklich super simpatico.

super��

Gesellschaftsveränderung und Gedankenoffen.

Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation (B.A.)

4.3

Die UDK möchte in der GWK nah dran sein an der Gesellschaft und Wirtschaft des Jetzt. Warum sich was verändert und wer was prägt. Manchmal vermisse ich einen Blick in die Zukunft, wie wirtschaften wir in 10 Jahren, müssen wir nicht über Degrowth statt Neoliberalen Wettbewerb sprechen?
Alles in allem zu empfehlen.

Ein kreativer Überblick

Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation (B.A.)

3.7

Das Studium der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation ist ein ausgesprochen diverses Studium verschiedenster Kommunikationstechniken und -strategien. Die soziale oder ökonomische Ausrichtung des eigenen Studienverlaufs durch Wahlpflichtfächer teilt die Studieninhalte, die kreative Ausrichtung und der Fokus auf Erstellung verschiedenster Kommunikate eint sie.
Verschiedenste Workshops, Seminare und Vorlesungen bereiten die Studierenden stets auf die praktische Umsetzung theoretischer Inhalte vor. Diese Idee der Lehre gipfelt in dem Kommunikationsprojekt: Das Abschlussprojekt, welches in einer Gruppenarbeit...Erfahrungsbericht weiterlesen

"Man kann nicht nicht kommunizieren" - Luhmann

Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation (B.A.)

1.9

Wie Luhmann schon sagte: keine Kommunikation ist auch Kommunikation. Eine Fakultät die das Stereotyp old white cis men wahrlich bedient und das an einer klassizistischen Universität bei der seit nun schon zwei Pandemie Jahren weder Rücksicht auf die Lebenssituationen der Studierenden genommen, noch mit diesen klar kommuniziert wird. Sehr problematischer Lehrkörper mit Lehrenden deren aufgeblasene Egos zu groß sind. Der Kunstanteil reduziert sich bei der GWK auf ein flächendeckendes ankratzen...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 5
  • 1
  • 2
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.5
  • Digitales Studieren
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 18 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 42 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2021