Studiengangdetails

Das Studium "Wirtschaftsingenieurwesen Bau" an der staatlichen "Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Detmold. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 322 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Detmold

Letzte Bewertungen

4.8
Dominik , 06.02.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen Bau
3.3
Hannah , 29.10.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen Bau
2.8
Ramazan , 18.10.2017 - Wirtschaftsingenieurwesen Bau

Allgemeines zum Studiengang

Das Wirtschaftsingenieurwesen Studium zeichnet sich durch ein hohes Maß an Interdisziplinarität aus. Es verbindet die technisch-naturwissenschaftlichen Aspekte des Ingenieurwesens mit den wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Teilbereichen der Wirtschaftswissenschaften. Wenn Du Dich sowohl für Technik als auch für Wirtschaft interessierst und nach dem Studium eine Führungsposition anstrebst, bist Du in diesem Studiengang bestens aufgehoben.

Wirtschaftsingenieurwesen studieren

Alternative Studiengänge

Service Engineering
Bachelor of Engineering
Frankfurt UAS
Internationales Wirtschaftsingenieurwesen
Bachelor of Engineering
Hochschule Stralsund
Infoprofil
Wirtschaftsingenieurwesen
Bachelor of Engineering
OTH Amberg-Weiden
Technisches Logistikmanagement
Bachelor of Engineering
HHN - Hochschule Heilbronn
Infoprofil
Wirtschaftsingenieurwesen
Bachelor of Science
Uni Duisburg-Essen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessanter Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen Bau

4.8

Durch dieses Studium erhält man Einblicke in das Ingenieurswesen und in die Wirtschaftswissenschaften, wodurch man eine bessere Chance im Berufsleben erhält. Jedoch ist es anspruchsvoll und man sollte ihn lieber nicht studieren, wenn man schwach in Mathematik ist.  

Anspruchsvoll und interessant

Wirtschaftsingenieurwesen Bau

3.3

Das Studium, insbesondere die ersten Semester sind aufgrund der Bauspezifischen Module sehr anspruchsvoll, mathelastig und lernintensiv. Trotzdem ist es sehr interessant und macht Spaß. Leider gestalten manche Dozenten ihre Vorlesungen tatsächlich nur als solche und lesen das Skript stumpf vor. Andere sind hingegen sehr enthusiastisch und die Vorlesungen machen Spaß und sind abwechslungsreich.

Finger weg davon, nur Lieblinge kommen weiter

Wirtschaftsingenieurwesen Bau

2.8

Ich bin auch der Meinung., Lasst die Finger davon. Weder war das angepriesene Auslandssemester möglich (man hätte ein Jahr wiederholen müssen, da einige Kurse erst wieder in zwei Semestern verfügbar waren das ist nicht gerecht. Ich habe ein Jahr wiederholt. Keine Anerkennung für Auslandstudium nur Probleme. Anfang an nur Probleme auch bei anderen Sachen.

Zwischennoten werden vergeben und nach dozentwechsel sind die Noten wieder futsch.

Die gesamte Organisation der H...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studentenleben

Wirtschaftsingenieurwesen Bau

3.7

Meine Erfahrung in der fh detmold ist ganz gut.
Ich bin noch studierende und recht neu in der fh.
Jedoch kann ich schon sagen, dass einem die Fächer, mit Methoden wie Praktika, versucht werden näher zu bringen.
Als einen Nachteil würde ich die nicht ganz ausgeprägten Lernräume benennen.

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 2
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.7

Weiterempfehlungsrate

  • 75% empfehlen den Studiengang weiter
  • 25% empfehlen den Studiengang nicht weiter